logo

Menu

Login Mobile

Unitec Küchen

18794 1 1
Unitec Kuechen - Handelsmarke der Union Einkaufs GmbH - Logo

Unitec Küchen ist eine Handelsmarke der Union Einkaufs GmbH und wird unter anderem in den Möbelhäusern Möbel Braun und Möbel Mahler vertrieben. Dahinter verbirgt sich der Küchenhersteller Nolte oder Nobilia.
Bei der Nolte Küche handelt es sich um eine abgespeckte Modell-Ausführung, die unter dem Label Nolte Eco ausschließlich für den Vertrieb als Handelsmarke gefertigt wird.

★ Küchenhersteller

Verband/Vertrieb

Verband
Union Einkaufs GmbH
Vertrieb
  • Hardeck
  • Möbel Braun
  • Möbel Mahler
  • Opti-Wohnwelt
  • Wallach

Weiterführende Informationen

Forenthemen

15 Oktober 2012
kennt jemand von Euch Unitec-Küchen? Ist die Qualität ok? Ich habe heute die Küche für unsere Ferienwohnung planen lassen. Sie soll schick, preiswert und robust sein. Darauhin hat man mir in dem Möbelhaus eine Unitec-Küche mit Geräten von Junker oder Progress angeboten (hab ich vergessen). Ich bin jetzt etwas unsicher, ob wir so eine no-name-Küche nehmen sollen. Soll immerhin 5.700€ kosten. Ich freue mich, wenn Ihr mir helfen könnt.
28 Februar 2015
uns wurde soeben eine UniTec 2015 S21 Sorrento-Küche verkauft unter dem Aspekt, dass diese baugleich mit Nolte ist. Es fehlten, so der Küchenverkäufer, bei dieser Variante nur die Gummilippen und die Farbe der Schränke sei innen nicht identisch wie außen, sondern weiß. Jetzt habe ich in vielen Foreneinträgen gelesen, dass es sich jedoch um eine Handelsmarke der Firma Nobilia handelt, welche unserer Recherche nach nicht gleichwertig mit Nolte ist. Wir haben ein paar Planungsfotos der Küche hinzugefügt zur Unterstützung. Die Schrankhöhe ist jeweils 75 cm, was eher für Nolte spricht. Wir sind daher sehr verwirrt. Auf nochmaligen Anruf beim Möbelgeschäft wurde uns erneut versichert, dass es sich um eine Nolte-Küche handelt. Weiß da jemand von euch näheres? Über Hinweise wären wir sehr dankbar.

Warum Küchen-Handelsmarken?

Warum werden eigentlich Küchen-Handelsmarken generiert? Es gibt doch schon genug Küchenhersteller.

Dafür sind in der Regel die Küchen-Einkaufsverbände verantwortlich, die für ihre Mitglieder (Möbelhäuser, Küchenstudios) Besonderheiten schaffen müssen. So stehen z.B. in jedem großen Möbelhaus Nobilia Küchen in den Ausstellungen. Es ist ein Massenprodukt und wer möchte schon von der Stange kaufen? Für seine Mitglieder generiert der Einkaufsverband nun diese Handelsmarken und das kleine Küchenfachgeschäft hat die Möglichkeit, je nach Verbandszugehörigkeit, dieses Massenprodukt unter einem anderen Namen zu verkaufen. Xeno Küchen, Systema Küchen oder Prisma Küchen heißen die Produkte dann und werden auch entsprechend vom Verband beworben, z.B. mit einer eigenen Homepage, Prospekten und Flyern.

Zudem erschwert es zusätzlich die Vergleichbarkeit des Produkts. Xeno Küchen bekommen Sie nur in Musterhausküchen-Fachgeschäften der MHK Group. Sie müssen also ein weiteres Küchenstudio dieser Gruppe finden um sich ein Vergleichsangebot erstellen lassen zu können, wogegen Sie Nobilia Küchen in jedem Möbelhaus bekommen.