1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Zwei Zeiler Küche in Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Tosun_r, 7. Apr. 2016.

  1. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33

    Hallo liebe Experten:-) nachdem ich hier schon seit einiger Zeit mitlese, stehe auch ich nun vor der Planung einer neuen Küche und würde dazu gerne eure Hilfe beanspruchen:-) Leider braucht unser Bauleiter bis zum 20.4. bereits meine Küchenplanung, sodass ich die nächste Woche wahrscheinlich 50 Studios besuchen werde :( Vorher würde ich mir gerne Tipps von euch einholen.
    Wir ziehen Ende des Jahres in unser Reiheneckhaus (Neubau) mit offener Küche. Vermaßter Grundriss anbei. Aufgrund des bodentiefen Fensters würde ich hier eine zwei zeilige Küche planen, wobei Wasseranschluss und Abluftrohr schon feststehen, sodass wohl Spülbecken und Herd auf einer Seite platziert werden und Hochschränke (am besten deckenhoch) für Vorräte, Geschirr etc inkl Backofen und Nische für Side by Side Kühlschrank auf der anderen Seite. Dadurch erscheint mir die entstehende Arbeitsfläche auf nur einer Seite zu gering, sodass ich mich frage, ob man an den Block mit den Hochschränken eine Halbinsel setzen kann, die dann auch quasi eine Abgrenzung der Küche zum Essbereich hin darstellt. Praktisch wäre natürlich auch der zusätzliche Stauraum der entsteht. Was ist hier machbar angesichts der Raumgröße ? Da ich leider nur einen Mac habe, kann ich den Alno Planer nicht verwenden, wäre aber sehr dankbar über Anregungen Eurerseits :-)

    Zu meinen Gerätewünschen:

    Backofen hochgestellt:
    Neff BP 1842 N

    Herd: 80 cm Induktion, flächenbündig
    Neff TT 5586 X
    Oder eben das aufliegende Pendant


    DAH: ausziehbare Flachschirmhaube mit abluft, da hab ich leider noch keine Idee

    Geschirrspüler voll integriert:
    Da hab ich mich auch noch nicht entschieden, am liebsten mit Zeolithtrocknung und Time Light

    Kühlschrank: Side by Side
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Oder Frenchdoor |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Aufgrund der geringeren Lautstärke und des Wasserfilters aber wohl eher der SBS.

    Die Küche hätte ich gerne in Hochglanz weiß Echtlack. Für einen bestimmten Herrsteller habe ich mich noch nicht entschieden. 6er Raster würde ich gerne beanspruchen mit einer Arbeitshöhe von 91/92 cm, aber befürchte, dass das unser Budget sprengen würde, sodass ich wahrscheinlich eher mit Nobilia oder Nolte planen werde als mit Häcker oder Schüller.

    Als Arbeitsplatte wäre natürlich Granit oder Keramik super, aber auch hier muss ich wahrscheinlich Abstriche machen wegen des Budgets, was exkl Kühlschrank ca 8 bis 10.000€ beträgt. Ist dieses Budget denn realistisch, was meint ihr?

    So, ich hoffe, dass das nicht zu viel durcheinander war und freue mich nun auf eure Mithilfe :-)

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165 und 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    Heizung:
    Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    92cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Kinder-/ Babynahrung
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Je nachdem, oft auchh zu zweit oder mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mini Kühlschrank, kein Vorratsschrank und generell zu wenig Stauraum
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia, Nolte
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff überwiegend
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 7. Apr. 2016
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    wir würden dir gerne helfen, aber man kann nicht eine Zahl auf deinem Plan erkennen. Stelle den Plan bitte noch als pdf ein.
     
  3. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Hallo Evelin,

    danke für den Tipp :-) die PDF ist jetzt drin

    LG
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    so, hier erst mal die Küche

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 377989 -  von Evelin - Tosun0.JPG Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 377989 -  von Evelin - Tosun00.JPG

    Stehen die Innenwände schon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Apr. 2016
  5. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Ja die stehen schon fest :rolleyes:
     
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    ein paar Dinge passen in deinem Text nicht so zusammen.
    • Fensterhöhe, einmal schreibst du bodentief, dann wieder BRH 90cm.
    • Halbinsel, aber da steht im Plan ein Heizkörper rechts bei ca 4m von planunten. Du schreibst aber auch, dass ihr Fussbodenheizung habt.
    • Dein Budget ist beschränkt, du glaubst ein 6er Raster ist zu teuer. Warum willst du dann eine Lackfront? Eine schöne Schichtstoff Front sieht sehr gut aus und mit Kindern wahrscheinlich die bessere Wahl. Auch passt eine Halbinsel nicht mehr ins Budget.
    Wenn das Budget etwas flexibler nach oben ist, würde ich übertiefe US nehmen. Der Raum ist unnötig breit, zwischen den Zeilen sind ca 160cm Abstand. Zumindest würde ich eine übertiefe AP auf der Kochseite nehmen.

    Hier mal ein Vorschlag. Es ist schon spät bei mir, Text dazu morgen. Die Spüle ist planunten links, rechts neben der Spüle ein MUPL.

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378002 -  von Evelin - Tosun1.JPG
     
  7. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Hallo liebe Evelin, danke erst mal für deine Antwort.
    • Das Fenster hat unten ein feststehendes Element und lässt sich nur oben öffnen, also wie ein reguläres Fenster.
    • Der Heizkörper existiert dort nicht, wir haben tatsächlich Fußbodenheizung, ist in dem Plan aber wohl gerade nicht berücksichtigt.
    • Die Schichtstofffronten überzeugen mich von der Optik her einfach nicht, Lack glänzt wirklich viel schöner *bling bling* :cool: wenn der Preisunterschied aber so gravierend wäre, dass mit Schichtstoff auch die Halbinsel realisierbar ist, würde ich es mir noch mal überlegen.

    Dein Vorschlag sieht auf jeden Fall schon mal vielversprechend aus. Bin gespannt auf deinen Text morgen. Vielen Dank dafür!!!

    LG
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    so, ich habe die Halbinsel versucht zu integrieren, aber das geht nicht.

    Denn der Eingang zur Küche sollte min 90cm sein und die Zeile planrechts würde dementsprechend lang. Einmal würde das das Budget sprengen, der andere Nachteil ist die Lauferei.

    Und der Platz für einen Esstisch wird zu eng.

    Du solltest mal den restlichen Wohnraum, inkl Esstisch, massgerecht in den Plan einzeichnen.

    Ich würde auch einen Hersteller mit 6er Raster und 78er Korpus vorziehen, bei Nobilia ist der Korpus nur 72cm hoch, dh die Füsse sind 16cm hoch bei einer 92er AP Höhe.
    Auch wäre Übertiefe sinnvoll.

    Hier mal die Draufsicht mit Halbinsel. Bis ans Ende planoben ist die planrechtse Seite 510 cm lang.

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378059 -  von Evelin - Tosan21.JPG
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    so, hier noch die Beschreibung zu meinem Plan in #6.

    links von planoben beginnend

    Sichtseite
    40er US 1-1-2-2
    90er US 1-1-2-2 mit Kochfeld
    60er US 1-1-2-2
    40er US 3-3 mit MUPL oben
    60er US 3-3 mit Spüle
    60er GSP
    Blende

    Die OS von planoben
    40-90-45-90-90

    rechts planben beginnend

    Sichtseite
    60er HS mit Innenauszüge für Vorräte
    90er SBS bzw French door
    60er HS mit BO
    80er US 2-2-2
    60er US 2-2-2
    Blende

    Darüber OS, am besten 90 + 45, die Türen sehen gleichmässig aus und stehen nicht zu weit in den Raum.

    Die Schränke nach oben abkoffern und möglichst die planlinke Seite etwas tiefer nehmen.

    Noch eine Frage. Du schrebst, dass das ein Eckreihenhaus ist, also das letzte n der Reihe. Warum ist dann auf die ganze Länge von 11m nur ein schmales Fenster?

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378060 -  von Evelin - Tosun1.JPG Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378060 -  von Evelin - Tosun2.JPG Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378060 -  von Evelin - Tosun3.JPG
     

    Anhänge:

  10. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Hallo Evelin,

    Ja du hast Recht, bei der Zeichnung mit Halbinsel ragt die Küche zu sehr in den Raum, sodass der Essbereich extrem eingeengt wird. Weiter vorziehen macht also keinen Sinn meinst du weil der Eingang zur Küche dann enger wird? Dann müsste ich die Insel also, mal von der Budgetfrage ganz abgesehen, eh abschreiben:rolleyes:


    Zum anderen Plan:
    Da ich meistens nach rechts arbeite, würde es da eher Sinn machen, dass der Abtropfbereich rechts vom Becken ist, somit könnte man mit einem 40er oder 60er Unterschrank mit Spülbecken beginnen, dann den GSP und dann MUPL?

    Und planrechts würde es mir besser gefallen, wenn die Arbeitsfläche nicht am Fenster, sondern Richtung Essbereich wäre, sodass man quasi den Hochschrankblock Richtung Fenster zieht.
    Eine Frage hab ich noch:
    Ist das so ok, dass der Backofen direkt neben dem SbS steht? Bei einem normalem Backofen würd ich mir keine Gedanken machen, aber bei nem Pyrolysevorgang entstehen ja ganz schön hohe Temparaturen. Sollte man da nicht einen weiteren Hochschrank dazwischen stellen?
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    Backofen neben Kühli ist heute kein Problem mehr.

    Die HS habe ich nach planoben gerückt, weil man dahinter das verschmutzte Geschirr abstellen kann, weil der GSP gerade am Laufen ist. GSP laufen recht lange.

    Auch wenn der SBS weiter zum Essbereich steht, braucht man nicht wegen einem Yoghurt durch die Küche laufen.

    Mir ist die freie Arbeitsfläche nahe am Licht, Wasser und GSP lieber, wenn man zB auf der Seite eine Küchenmaschine betreibt.

    Eine Abtropfe rechts der Spüle macht keinen Sinn, wenn ihr einen MUPL möchtet. Denn MUPL bedeutet "wisch und weg". Man schneidet, zieht den Auszug aus und schiebt die Reste rein. Kein Bücken mehr wegen Müll. Wenn ihr darüber eine Abtropfe habt, "verbaut" ihr euch die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld.

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378091 -  von Evelin - Bin.jpg

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378091 -  von Evelin - Tosun31.JPG Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378091 -  von Evelin - Tosun32.JPG
     

    Anhänge:

  12. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Mir fällt gerade auf, ich würde auch die Hängeschränke mit Faltlifttüren planlinks bevorzugen anstelle der Drehtüren
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    das machst du wie es dir gefällt und solange die 165cm Person damit zurechtkommt ....
     
  14. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Hallo und schönen Abend:-)

    Ich war heute mal in einem Möbelhaus Küche planen, Pläne geben die natürlich keine mit, daher kann ich es hier ncht einstellen.
    Das Angebot war für eine Nobilia Küche mit der Frontausführung Focus (PG 4 wie kch im Nachhinein gesehen habe) und auf gesetzten Griffleisten.
    Auf der Spülenseite ähnlich aufgebaut wie bei Evelins Plan, dann aber mit Faltlifttüren (ohne Glaseintüren) oben.
    Auf der Hochschrankseite wieder ähnlich, jedoch planunten beginnend mit Vorratsschrank mit Innenauszügen, dann SbS, dann HS mit Backofen, dann nochmal Hochschrank mit Einlegeböden und unten 3 Schubladen. Dann kam ein kleiner Unterschrank mit 15cm breitem Auszug quasi als Lückenfüller und zum Abschluss 120er Auszüge, die sich aber vom Essplatz aus öffnen lassen. Somit hatte ich dann quasi meine Halbinsel inkl ausreichend Platz als Durchgang zur Küche und zusätzliche Arbeits- und Abstellfläche. Ich hoffe man kann sich das in etwa vorstellen, da ich leider den Alno Planer nicht verwenden kann, kann ich das nicht visualisieren.
    Bei dem Hochschrankblock wollte der *kfb*nur so hoch planen, wie die gegenüberliegende Seite, also nicht wirklich deckenhoch, aus Symmetriegründen :/

    Geräte waren alle von Neff, beim Backofen sogar der mit Pyrolyse und Slide and Hide.
    Kochfeld wie gewünscht 80er Induktion. DAH und GSP sollen leisere Geräte von Neff sein, weiss aber nicht welche genau.

    Insgesamt lagen wir dann unterm Strich bei 12.000 Teuro , natürlich über unserem Budget. Was haltet ihr von dem Preis? Die Front ist, wie ich jetzt nachgelesen habe, Lack auf MDF mit umlaufender Kante in Fronfarbe. Also kein Echtlack wie Nobilia Lux (PG 9)? Nach dieser Erkenntnis scheint mir das Angebot viel zu teuer, würde sber gerne eure Meinung hören. Ich weiss, dass ihr nur Aussgagen wie ok oder nicht ok machen könnt, aber selbst das find ich erst mal ok:-))
     
  15. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Ach ja außerdem habe ich heute noch erfahren, dass wir an der Wand entlang noch die Mögleichkeit haben Wasseranschluss etc umzuverlegen, die Position von Spüle und Herd sind also wohl doch nicht fix. Kann man dadurch besser planen?
     
  16. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    ich finde, du hast keine Vorteile, wenn du Kochen und Wasser trennst. Der Raum ist zu breit, um jedes Mal alles rüber und nüber zu tragen. Ausserdem sehen HS im Block besser aus.

    Zum Preis kann ich nichts sagen.

    Thema: Zwei Zeiler Küche in Neubau - 378159 -  von Evelin - Tosun33.JPG
     
  17. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt:rolleyes: ich meinte dass Spüli und Herd verschoben werden können, aber halt nur an ein und derselben Wand *2daumenhoch* finde auch den Hochschrankblock schöner
     
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.434
    Ort:
    Perth, Australien
    das ist Geschmacksache. Aber wenn du lieber von rechts nach links arbeiten willst, ist die andere Seite besser.

    Aber, ist nicht die Abluft planlinks vorgesehen?

    wie hoch hat der KFB die OS geplant und wie hoch der OS mit dem Einbaulüfter?

    Und wenn du die Seiten tauschst, sollen dann planlinks 4 x HS + 1 x SBS?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Apr. 2016
  19. Tosun_r

    Tosun_r Mitglied

    Seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    33
    Genau Abluft ist planlinks direkt am Fenster. Die Hochschrankhöhe weiss ich leider nicht mehr, aber halt genauso hoch wie die Hängeschränke. Der Hochschrankblock soll aber aber planrechts unten bleiben, und Spüle und Kochstelle weiterhin planlinks, lediglich Position von Spüle und Kochstelle kann in der selben Reihe verschoben werden. Ach Mennk, doofer Mac. Würde dir das sehr gerne zeigen :(
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Die Halbinsel ist unpraktisch und schaut blöd aus - sorry - das muss gesagt werden. Sie ist zu klein um wirklich praktisch zu sein. Ich hatte mal so ein 'Inselchen' - da musst Du immer aufpassen, dass Dir nix runterkugelt oder Du was runter schubst -

    Nobilia hat keine Schichtstofffronten - sondern nur Melamin, da gewinnt in der Schönheitskonkurrenz natürlich Lack um Längen - wenn Du Dir aber fertige Küchen anschaust, sind dort einige sehr schöne Schichtstoffküchen zu sehen (z.B. Menorca). Um zu sparen, wählt Schichtstoff-APL und Schichtstoff-Fronten, sowie eine Einteilung wie von uns vorgeschlagen - wir planen mit breiten und somit Budgetschohnenden Unterschränken. Ebenfalls sehr teuer sind die Faltlifttüren, welche man bei einer übertiefen Arbeitsplatte nicht benötigt.

    Einen wirklichen Stauraum und Abstellflächengwinn hättest Du mit übertiefen Unterschränken und übertiefer Arbeitsplatte. Bei übertiefen Arbeitsplatten können hinten Dinge stehen und man kann prima davor areiten - sie eignen sich auch besser um Teige auszurollen.

    Wenn die Küchenwand noch nicht gebaut ist, dann würde ich die Küche auf 240cm verschmälern - das käme dem sehr engen Eingangsbereich zu Gute und in der Küche benötigst Du nicht mehr. (75cm-100-75cm = SBS - Durchgang - übertiefe Arbeitsseite).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweizeiler-Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Neue Küche Zweilzeiler Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Aug. 2016
Status offen Zwei-Zeiler mit ungünstigem Wasseranschluss Küchenplanung im Planungs-Board 1. Mai 2016
Status offen Neue Küche wahrscheinlich Zweizeiler ... zweiter Versuch Küchenplanung im Planungs-Board 14. Feb. 2016
Fertig mit Bildern Zweizeiler mit Halbinsel oder doch was Anderes? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Apr. 2015
Gangbreite Küchenzweizeiler Planungshilfen 6. Feb. 2014
Zweizeiler mit Sitzgelegenheit Küchenplanung im Planungs-Board 26. Jan. 2014
U-Küche oder Zweizeiler? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2013

Diese Seite empfehlen