Zwei Spülen in einer Küche

bbernhard

Mitglied
Beiträge
296
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
Servus

schaut mal was ich heute beim rumstöbern gefunden habe.

DAS ist lt. Bildbeschreibung die EIGENE Küche eines hiesigen Küchenstudiobesitzers.

Nunja, bei der Beurteilung scheiden sich wohl die Geister..

Aber wozu braucht man im Himmels willen je ein Spülbecken am ende der Küchenzeile ???


Originallink hab ich mal lieber weggelassen.

gruß
bb
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    70,7 KB · Aufrufe: 1.109
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Hallo Bernhard,

eine zweite Spüle, oder auch eine "Wasserentnahmestelle" macht z.B. in grossen Kochinseln Sinn. Am Kochfeld benötigte Wassermengen müssen dann nicht immer übere grössere Entfernungen transportiert werden.

Auf dem Foto ist die Situation eine andere. Der Grund erschliesst sich mir ebenfalls nicht aber der Gestalter wird sich sicher etwas dabei gedacht haben. Schreib ihn doch mal an und frag nach. ;-)
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Theoretisch könnte es auch einen religiösen Hintergrund haben. Soweit ich weiß, müssen im jüdischen Glauben verschiedene Lebensmittel (milchige und fleischige Speisen) strikt voneinander getrennt werden, damit sie "koscher" bleiben. Das geht im orthodoxen Judentum sogar soweit, das man getrennte Backöfen, Kühlschränke und Geschirrspüler für unterschiedliche Produkte nutzen muss.
Guckst Du hier:
Jüdische Speisegesetze ? Wikipedia

Kann ein Grund sein, muß aber nicht

Gatto1
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

hallo bernhard,

das ist einfach eine Frage von Bequemlichkeit, Raumgröße und Luxus..

Man kann eine Becken für den Abwasch perfektionieren und ein Weiteres im Bereich Kochfeld schaffen, für das Kochen, oder Gemüsewaschen... (Eier abschrecken etc...)

Man könnte mit unterschiedlichem Wasserdruck, unterschiedlicher Wasserqualität, höherem oder niedrigerem Auslauf arbeiten..

einfach dem Becken eine bestimmte Aufgabe zuordnen und es genau in die Richtung weiter optimieren, dann benötigt man halt ein zweites Becken, indem man das Erledigt, für was das erste Becken nicht mehr ausgelegt ist..

wie gesagt, eine Frage von gefühlter Perfektion und Luxus, .... z.B...

mfg

Racer
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Hi,

sind auch gerade am Küche planen; es wird ziemlich sicher zwei Becken geben.

Ein Schnippelbecken auf der Insel und ein Großraumbecken zum Spülen.
Da wir meistens zu zweit am hantieren sind und Wert darauf legen zeitgleich mit Essen die Küche klar zu haben, ein Muß.

gruß shopfitter
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Hallo,

im Konkurrenzforum ;D (chefkoch.de) hat der User "DanielduLot" seine Küche vorgestellt, die auch zwei Becken hat: ein kleines in der Insel und ein großes seitlich in der Zeile.

Typisch "englische" Lösung. Dort ist eine solche Lösung normal und durchaus sehr praktisch.

Gatto1
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Typisch "englische" Lösung. Dort ist eine solche Lösung normal und durchaus sehr praktisch.

Gatto1

Dabei steht das Haus in Frankreich ;-)!

LG, Menorca

P.S.: Und wenn man den Platz hat, finde ich zwei Becken durchaus sinnvoll!
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Jupp, die war nicht billig. Besonders der Ofen.

Aber die Monteure haben vergessen die seitlichen Abdeckkappen an den Schubkästen und Auszügen anzubringen. Hätte er sich hier beraten lassen, anstatt im Konkurenzforum ( ;-) ), wäre das sicher nicht passiert. ;D

medium_06auszuegeaufinselbesteckmessertellergewuerze.jpg
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Die haben die Abdeckkappen nicht vergessen, die stellen gerade die Fronten ein, unter Belastung ;D.
Im Rahmen der Lifetime Guarantee für 0,15% des Küchenpreises :2daumenhoch:
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Omfg, also der Sinn von manchen solchen Konstruktionen bleibt mir verborgen :-)
EWine Küche soll doch simpel und einfach gestaltet sein (einfach zum bedienen) und dann machen die leute so was *crazy*
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Bei der Gardine sind mir die zwei Becken gar nicht aufgefallen !! :rolleyes: ;D ;D
 
AW: Zwei Spülen in einer Küche

Theoretisch könnte es auch einen religiösen Hintergrund haben. Soweit ich weiß, müssen im jüdischen Glauben verschiedene Lebensmittel (milchige und fleischige Speisen) strikt voneinander getrennt werden, damit sie "koscher" bleiben. Das geht im orthodoxen Judentum sogar soweit, das man getrennte Backöfen, Kühlschränke und Geschirrspüler für unterschiedliche Produkte nutzen muss.
Guckst Du hier:
Jüdische Speisegesetze ? Wikipedia

Kann ein Grund sein, muß aber nicht

Gatto1


Das ist tatsächlich eine sehr unerwartete Argumentation. Aber wer weiss was sich sonnst noch in de Küche befindet, ohne dass es in sFoto gepasst hat.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben