Status offen Zwei Schächte, eine neue Küche, null Problem...

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Aber, wenn der Boden der Ex-Wand abgedeckt werden soll, stehen die rückseitigen US etwas von der planrechten Wand bis zum Sockel vor, ca 5-6cm. Das ist ok, sieht auch gut aus.

Das sollte bei guter Planung nicht unbedingt nötig sein. Ich könnte mir auf der planunteren Seite der Insel einfach eine vorgezogenere Sockelleiste vorstellen. Auf dieser Seite wird man ja eher nicht stehen und arbeiten. Müßte man genau ausmessen. Auch könnte hier eine andere Front gewählt werden. Stimmen denn jetzt die Maße?
20181201_110425-jpg.276962

Die Ecke oben im Übergang Küche/Essen sieht anders aus und irgendwie fehlt ein Maß Wand planoben bis Beginn KWL-Schacht, denn Rechenmaß 4400-1700-500 = 2200 stimmt zumindest lt. Gesamtgrundriss der Wohnung nicht, weil KWL-Schacht planunten nicht mit rechter 4400-Wand endet.

Was passiert denn mit der Deckenabhängung im Bereich Küche?
wohnen-kueche-jpg.276957


Bei
lia52-jpg.277072

könnte ich mir auch vorstellen, dass man die Hochschranktür links fast wie eine Tapetentür entsprechend der Gestaltung des Schachtes und des Einkofferungstrockenbaus gestaltet. Und den KWL-Schacht rechts ebenso.

Rein theoretisch könnte ich mir auch vorstellen, evtl. doch Wasser an die große Halbinsel zu legen und Kochen neben den Schacht. Man könnte dann im Bereich des Fensters noch ein kleines Zweitbecken wg. Flüssigkeiten und GSP bauen. Muss ja nur so ein 19 cm Becken sein im 30er Schrank, da passt dann evtl. ein Sprudler ... und den Quooker mit Heißwasser dann an der Halbinsel. Oder gibt es das als ein Gerät?

@Starlightsha .. ist der vorhandene Weinkühlschrank einer von den 178 cm hohen Einbau-Weinschränken?
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Hallo @KerstinB :danke:

Maße stimmen eigentlich laut Plan... Ich muss wenn ich wieder zu Hause bin nochmal nachmessen (bin bis morgen noch unterwegs auf Geschäftsreise). Habe auch gerade noch die Planungsunterlagen für die jetzige Küche geschickt bekommen, die muss ich auch noch studieren.

Wasser auf die Halbinsel hatte ich auch noch angedacht, aber macht man sich damit nicht die zweite schöne große Arbeitsfläche kaputt?
Frage nach der Abhängung wollte ich an den KFB weitergeben. Im Moment habe ich die Info, dass die gesamte Abhängung im Bereich der Küche wegen der DAH verstärkt ist. Sie soll auch bleiben, da das mit der Lichtvoute eigentlich ganz gut passt, aber da wird definitiv noch der Fachmann gefragt.

Der WKS ist leider freistehend... Und leider doch etwas größer als gedacht, eventuell müssen daher doch Einbau KS gewählt werden. Genaue Maße sind 62Bx65Tx184H...hrnpf.

Werde mich morgen Abend zu Hause noch mal an den Laptop setzen, die jetzige Küche auseinanderfieseln und wegen der Maße auch die Besitzer vor Ort fragen.

Tapetentüren-Idee gefällt, schreibe ich also auch auf meine Planungsliste:-[

Bis morgen ihr Lieben!!!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Für den alleinstehenden Weinkühlschrank könnte man dann doch in der Ecke im Übergang Kochen/Essen ein Plätzchen schaffen .. vielleicht sogar schick in Szene setzen.
20181201_110425-jpg.276962



Zweite große Arbeitsfläche???
lia51-jpg.277071


Ich sehe 2 Arbeitsflächen an der Halbinsel, rund um die Spüle planlinks eher nicht. Deshalb ja nochmal die Überlegung, Wasser vielleicht doch rumzulegen.

Und wie gesagt, meine Frage wäre noch, ob Sprudler und Heißwassergerät in einem Gerät vereint sind.

Bei mir geht es am Dienstag wieder mit Dienstreisen los ;-).
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Ja, das neue Grohe, das Papa will kann alles: kalt, kochend, sprudelnd, mit einem Wasserhahn.

Planrechts neben der Spuele sehe ich noch was zum Arbeiten? Kann ich mir natürlich auch großer vorstellen als es ist.
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Schacht an der planlinken Wand? 80cm plus minus zwei afair.

EDIT: Screenshot der aktuell eingebauten Küche aus der Planung mit exakten Maßen angehängt. Hoffe, man kann es lesen, größer kann ich mobil nicht.
 

Anhänge

  • Screenshot_20190107-003325.jpg
    Screenshot_20190107-003325.jpg
    63 KB · Aufrufe: 209

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Du meinst, der Schacht ist 80 cm tief oder der Abstand zur 280 cm Wand ist 80 cm?
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Der Abstand. Hab mal die Planungsdatei in dem Bereich noch genauer gescreenshotted, s.u.

Danke dir so sehr für deine Fragen, das hilft mir ja immer nochmal weiterzudenken :rose:
 

Anhänge

  • Screenshot_20190107-004117.jpg
    Screenshot_20190107-004117.jpg
    65,2 KB · Aufrufe: 192

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Es heißt gleich am Anfang "Die Wand muss weg" ... muss deshalb, weil du sonst die Größe der Küche nicht abbilden kannst oder MUSS deshalb, weil der Blick Richtung Terrasse geöffnet werden soll?

Hier:
wohnen-kueche-jpg.276957


und auch auf dem Maßplan der alten Küche sieht es so aus, als wenn die Wand weiter Richtung Terrassenfront planunten steht als der 170 cm KWL-Schacht. Wg. Verdeckung evtl. Bodenlücken durch den letzten Stand U-Plan frage ich jetzt.
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Die Wand muss tatsächlich deswegen weg, weil sie so wie sie ist für meine Mom gar keinen Zweck erfüllt. Sie endet auf Höhe des Schachts aber nicht mit diesem und verursacht eine merkwürdig halbgeschlossene Küche. Sie steht etwa 65cm hinter dem Schacht, zwischen diesem und der Wand haben diejetzigen Besitzer einen HS mit GS und kleinem Weinkühlschrank (wandert in die Bibliothek oder eventuell sogar die geplante Outdoor-Küchenzeile) eingebaut.

An der Insel hängt Mom nicht, sehr wohl aber an der freien Sicht und offenen Küche.

Sorry für die späte Antwort, war gestern abend etwas später als geplant zu Hause.
 

Starlightsha

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
414
Huhu! Ja, es geht weiter. Jetzt kommt die mühsame Phase, in der die räumliche Distanz ein bisschen nervt- die einzelnen Termine sind ziemlich weit auseinander weil eben doch nur so viele Urlaubstage im Jahr möglich sind. Meine Eltern gehen diesen Monat aber brav zum zweiten Termin mit den zwei Studios, die im Rennen sind.

Geändert hat sich: es sollen nun doch Einbau-KS und GS werden. Eiswürfelspender steht aber fix. Und eine Idee war, für ein ruhigere Bild den Weinkühlschrank um 90° zu drehen um zur Küche eine glatte Front zu präsentieren.

Das grobe U-Layout aber gefällt Mom immer noch am Besten.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben