Zustand von Eckventilen

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von UweM, 30. Juni 2010.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. UweM

    UweM Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Pforzheim

    Hallo,

    der Zeitpunkt der Lieferung meiner neuen Küche rückt langsam näher. Bei meiner Wohnung möchte ich die vorhandenen Eckventile möglichst weiternutzen. Beim Aufmaß meinte der KFB, daß sie doch etwas suspekt aussähen. Beim Kaltwasserventil steht immer etwas Wasser. Wenn ich es trockengewischt habe, steht nach zwei Tagen wieder ca. ein cm³ Wasser darin. Ist das noch akzeptabel? Zur Sicherheit hänge ich noch ein Foto an.

    Viele Grüße

    UweM
     

    Anhänge:

  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Zustand von Eckventilen

    Hallo Uwe,

    der Austausch der Ventile, sollten sie schon älter sein, macht wirklich Sinn. Oftmals sind sie 15 Jahre dicht, werden für die Küchendemontage zugedreht und beim Aufdrehen nach der Montage tropft es.
    Dann muss alles wieder deinstalliert werden, Ventile tauschen und wieder installieren.
    Ich empfehle ebenfalls den präventiven Austausch, der im Vorfeld wirklich ein Klacks ist. Auch finanziell. ;-)

    Habe vor einigen Jahren mal ein Altenheim gewässert. Eckventil kam mir beim Aufdrehen des Heisswasser entgegen.
    Subtropisches Klima, ca. 500L Wasser und auf einmal verdammt spritzige Senioren abends um 8.00 waren nicht lustig. :cool:
    Der Hausmeister hatte schon 4 Stunden Feierabend und sämtliches Personal samt Einwohner benötigten ca. 20 Min. um den Absteller in dem Gebäudekomplex zu finden. *foehn*

    Zuvor haben wir sämtliche vorhandenen Küchen von den Sockelleisten befreit und auf Metallfüsse gestellt. Das lief auch besser ab. *top*
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Zustand von Eckventilen

    Und für diejenigen, die sich gerne über blonde Küchenmonteure amüsieren:
    Beim Aufwischen habe ich den separaten Absteller im Nebenschrank gefunden. Hätte nur rübergreifen brauchen.... :oops:
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Zustand von Eckventilen

    Der *kfb* hat recht. Wenn du eine neue Küche bekommst, würde ich die paar Euro investieren und neue Eckventile montieren. Insbesondere das Eckventil für den Geschirrspüler würde ich gegen eins auswechseln welches nicht so einen Aufsatz hat wie jetzt.
    Die werden schnell mal undicht.
    Zudem verkalken Eckventile genauso wie Mischarmaturen.
    Wenn die Eckventile, wie im allgemeinen üblich, nicht mal auf und zugdreht werden, schliessen sie nicht mehr richtig und es läuft Wasser nach, wie du es beschrieben hast.
     
  5. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Zustand von Eckventilen

    Hallo,

    Da kann ich meinen Vorrednern nur Recht geben.

    Das ist sparen am falschen Ende.

    Vor der Montage austauschen lassen und gut is für die nächsten 15-20 Jahre.

    PS: Ich zb. weigere mich mittlerweile die neue Armatur an die neuen Eckventiele anzuschließen.


    Werde morgen mal ein Bild eines 20 Jahre alten Eckventiels einstellen.....

    MfG Homer
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Zustand von Eckventilen

    Kann man das pauschalisieren?

    Natürlich, man sollte beim Anschluss neue Dichtungen, Quetschverbindungen etc. verwenden. :cool:

    Ich hatte mit WAS-Eckfix noch keine Probleme, und dieser läuft bei mir auch privat einwandfrei. Baumarktqualität ist natürlich meistens Mist.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Zustand von Eckventilen

    Ich frag da nicht lange. Sind die Eckventile nicht annähernd neuwertig, gibt's neue, basta. Schließlich hafte ich für Wasserschäden, nicht der Kunde.

    Allein Armatur und GSP wasserseitig zu de- und wiederinstallieren dauert erheblich länger, als 2 Eckventile zu tauschen.
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Zustand von Eckventilen

    Hi Cooki,

    der Anschluss an die Eckventile kann noch so hightech sein. Wenn das Ventil selbst undicht ist, nützt das wenig.
    Dafür ist dann übrigens auch die Hausrat des Kunden zuständig und nicht meine Haftpflicht.

    Austausch Eckventile = halbe Stunde + Material
    Tropfendes Eckventil nach Montage = ca. 1,5-2 Stunden + Material
    Eckventil weggeschossen oder unbemerkt undicht = unbezahlbar

    Für alles andere gibt es Visa. :cool:
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Zustand von Eckventilen

    Ich wollte jetzt nicht schreiben, das man beim undichten Eckventil im Wandbereich nachberechnen kann. :cool:
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Zustand von Eckventilen

    Ich weiss das ja auch.
    Allerdings plant so mancher KFB einen 45er Spülenschrank und auch der Monteur ohne Bauchansatz bekommt da schnell eine Krise und Bewegungsstarre.
     
  11. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: Zustand von Eckventilen

    Hi,

    wenn von uns ne neue Küche kommt ist Eckventilaustausch "Pflicht".

    Ebenso ne Inspektion des Ablaufrohrs.

    Hab da schon Dinger erlebt;D.... Küche kpl. fertig...na dann drehen wir mal die Eckventile auf....Kaltwasser (sah wirklich noch gut aus), kam mir samt Eckventilinnenleben daumendick entgegen...und kein "Schwein" in der Nähe....eine Hand hält zu, die andere telefoniert ist nach 10 Minuten kein Spaß mehr*foehn*...meine Abflußgeschichte wollt Ihr gar nicht hören*stocksauer*....tauscht aus und laßts checken....kostet nicht die Welt....
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Zustand von Eckventilen

    *w00t**w00t**w00t* .... und wer zahlt das nasse Handy?? :cool:
     
  13. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: Zustand von Eckventilen

    C 702..."sch...kleine" Tasten aber dicht;D
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Zustand von Eckventilen

    45er Spülschrank ist doch 'ne Großraumausführung, 40er ist eng, besonders wenn da dann noch 2 Naßgeräte anzuschließen sind. Da ist selbst mein Erdnuckelstatus nicht sonderlich hilfreich. Und ich Idiot hab das auch noch selber so geplant :knuppel:.
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Zustand von Eckventilen

    In den 40er Spülschrank kommt der Azubi... :nageln:
     
  16. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Zustand von Eckventilen

    Hier wie versprochen einen *kleinen* Einblick...

    Schnappschuß nachdem der Flaschner da war weil nichts mehr ging.

    MfG Homer
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen