Zeyko vs Leicht vs Rempp vs Team 7

Küchenwiesel

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
hi vielen dank für die antworten, echt sehr inspierieren.danke sehr kerstin und isabella.

isa zu punkt 3. Sicher, aber wenn ich eine schätzung vom preis will, ob es sich überhaupt auszahlen würde, ich es mir leisten könnte und und und...braucht sie doch keine cm angabe oder liege ich da falsch? sie hätte mir einen kostenvoranschlag machen können, so wie es in den anderen studien der fall war... egal macht ja nichts:-)
Ich danke nochmals für die antworten.

aja was ich noch fragen wollte, eine schreinerküche - spart man dort gegenüber von einer "nobelmarke". ein schreiner kommt einem eher entgegen oder?auch vom preis her?signifikant?
weil da würde ich mir auch beim schreiner ein angebot machen lassen:-)
 
Zuletzt bearbeitet:

isabella

Mitglied
Beiträge
14.539
Ein guter Schreiner ist teuer, insb. wenn Du auf eine hochwertige Ausführung (Du hast u.A. Zeyko und Eggersmann genannt) Wert legst. Der Vorteil ist aber, dass Du noch mehr Planung- und Ausführungsfreiheit hast und halt ein Unikat erhältst.
Mach erst eine Planung, dann holst Du Dir Angebote für genau die eine Planung und kannst wirklich aussagekräftige Vergleiche anstellen. Das was die Sache mit dem cm.
Lies doch ein wenig im Planungsboard , vielleicht verstehst Du, was gemeint ist.
 

Küchenwiesel

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
vielen dank isabella... entschuldige, dass ich so ins detail nachfrage, aber kann ein schreiner, wenn er gut ist, mit eggersmann und co mithalten?oder gar besser sein?bzw. wenn ich sagen würde das ist eggersmann aber die küche wäre vom schreiner, das es keiner erkennt?

ich möchte mir echt mal was gönnen und würde eher einen schreiner unterstützen als eine grosse firma, wenn die qualität gleich wäre.auch der umgang mit einem schreiner ist sicher persönlicher.

irgendwie habe ich das gefühl,dass ein schreiner auch billiger wäre...

mache ich, ich weiss schon ungefähr was mir gefällt und was ich will.jetzt kanns losgehen:-) wo ich mich nicht auskenne sind diese verschiedenen laden und lösungen die es giben kann...da müssen experten ran:-) und mich unterstützen...

ja ich möchte da nicht herumhacken auf dem cm, aber eine firma muss doch persönlich kommen um maß zu nehmen und sollte nicht auf den kunden vertrauen, dass er einen laser zum messen hat. auch mit dem laser, wenn man diesen nicht waagerecht hält und bissi schräg, hat man sofort einen 1mehr oder weniger...deshalb ist das in der planungsphase nicht so wichtig und schon garnicht in der phase, wenn man einen preis für die küche haben will...einen geschätzten...
wie schon geschrieben; wenn ich selbst nachmessen soll, vielleicht wollen die dann, dass ich auch mit anpacke:-)))))))

wünsch dir einen schönen abend und danke
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.478
Es ist ein Unterschied:
  1. unvermaßter Plan des Raumes, wo KFB mal so schätzen soll
  2. Kunde kommt mit Maßen
  3. KFB vermißt Küche für endgültigen Auftrag
1. ist gar keine gute Basis
2. da kann man schon recht gut planen, auch erkennen, ob man mit Standard- oder evtl. teureren Sonderlösungen oder Anpassungen auskommt (Preisrichtung)
3. ist die Basis für den konkreten Auftrag

Sieh dir mal die Schreinerküchen bei den fertiggestellten Küchen an (sollte schon Link mit korrektem Filter sein)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.404
Wohnort
Schweiz
... Du zäumst das Pferd immer noch von Hinten auf!

1. lies mal im Planungsboard ein paar Threads
2. lies was wir für Angaben von Dir haben wollen für Deinen Planungsthread
3. stelle diese Infos zusammen und eröffne einen Planungsthread
4. nach erstellter Planung holst Du Dir Offerten - da beraten wir Dich auch gerne weiter


Das rumgeeiere hier bringt wenig.

Ein guter Küchenschreiner ist eine echte Alternative zu hochwertigen Herstellern - aber erst mal muss man einen guten Küchenschreiner finden; dann muss der auch Zeit und Interesse haben und wie meine Vorschreiber schon beitrugen: Küchenschreiner macht primär dann Sinn, wenn es viele Sonderlösungen benötigt. Im hochpreisigen Segment kann ein Küchenschreiner schon günstiger sein - aber es ist für Dich als Kunde auch sehr viel Schwerer die Qualität zu beurteilen - da Du Dich in der Materie ja überhaupt nicht auskennst.
 

Küchenwiesel

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
15
kerstin: du hast in jedem punkt recht...das hatte ich auch, weisst den plan von bauträger...mit eingezeichneten schränken-60cm standartblöcke...andere schätzten dieses studio wollte genaue angaben, ich wollte nur geschätzten preis...egal obs dann 1000euro mehr oder weniger sind...woanders wars kein problem...

aber lassen wirs, das bringt eh nichts:-) ich will euch ja schliesslich nicht vergraulen wegen so einer kleinigkeit.ich bin für alle informationen dankbar, dank euch spiele ich auch mit der idee einen schreiner anzusprechen, da er dann auch die restlichen möbel im wz machen könnte...das wäre toll, mal sehen:-)

forest: hoffentlich nicht...ich wollte hier vorerst nur klären, welche marken infrage kommen.dann einen planungsthread aufmachen, da ich nebenbei einen termin beim studio ausmachen will.und so hätte ich zeyko kontaktiert, welches in insolvez ist. dank dem forum, kann ich es mir ersparen.

so technische sachen welche beschläge etc. das kann man im planungsthread diskutieren oder?:-)


ja da hast du recht, danke. schauen wir mal;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.404
Wohnort
Schweiz
die wilden Preisschätzungen bringen Dir überhaupt nichts - brauchbare Schätzungen sind erst zu machen, wenn die Art und Anzahl der benötigten Schränke, sowie die Fronten, Art der Arbeitsplatte , benötigte Wangen etc. feststehen.

Deine wilden Schätzungen sind in etwa so brauchbar wie wenn Du mit dem Grundriss Deiner Garage zu 10 verschiedenen Autohändlern gehst und fragst, was ein Auto kostet, welches da hineinpasst.
 

KüchenOlli

Mitglied
Beiträge
496
Nun ja, nachdem der/die/das Küchenwiesel es erfolgreich geschafft hat, 14 Beiträge mit genau null Komma null Information irgend einer Art zu erstellen, muß man halt mal etwas provozieren...

Und für eine Eggersmann oder gar Schreinerküche mit adequater Geräteausttattung wird die Schätzung nicht so weit daneben liegen.

Es geht da ja nicht um irgend ein Auto, da gehst es schon um Mercedes, Rolls Royce, oder Ferrari - um bei deinem Beispiel zu bleiben.

Oliver
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.491
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
und du lehnst dich gemütlich zurück.... ;D
zeyko kontaktiert, welches in insolvez ist
Zeyko produziert immer noch weiter und was die Beschläge betrifft, macht es auch keinen großen Sinn die zu diskutieren, denn jeder Hersteller für sich hat entsprechend Beschläge verschiedener Hersteller. Je wertiger die Möbel umso wertiger dann auch die Beschläge.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben