Zeit für eine neue Küche

Capri

Mitglied
Beiträge
278
Meine Mutter möchte endlich eine neue Küche. :-)

Die Küche ist etwas schief.

Brüstungshöhe des Fensters noch VARIABEL, [/B]meine Mutter möchte es gerne durch ein bodentiefes austauschen (derzeit hat sie vor dem Fenster Unterschränke und die Spüle...


Zur Zeit ist vor dem Fenster zwar noch die Heizung, aber meine der Installateuer hat gesagt, alle Anschlüsse (Starkstrom, Wasser,...) lassen sich beliebig ändern ;D

Optik: Hochglanz weiß und eventuell eine schwarze Arbeitsplatte.

Außerdem soll ein ausziehbarer Esstisch für mindestens 2- 4 Personen her.


Bitte entschuldigt meine knüselige Planung, ich komme noch nicht so gut mit dem Alno Programm zurecht und habe Stunden für dieses Werk gebraucht ,werde gleich noch versuchen einen Grundriss mit Maßen hinzukriegen:'(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia
Du hast den Alnogrundriss nicht dabei und die .KPL fehlt auch..

*grundriss* und aus Deiner Beschreibung werd ich auch nicht schlau - also ein Grundriss mit den eingezeichneten Wänden & Massen würde echt helfen *w00t*

Ausserdem wollen wir natürlich alle üblichen Fragen beantwortet haben.
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Ach, ich komme damit nicht zurecht. Könnt ihr meinen Planungsvorschlag denn nachvollziehen. Habe auch keine Maus und kann nicht scrollen, aber alleine daran liegt es nicht, bin einfach talentfrei in dieser Hinsicht :(
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Zeit für eine neue Küche

.. mit den Ergänzungen ist es schon besser .. aber die mama.kpl musst du schonnoch mit anhängen :rolleyes:

und es würde auch was bringen, wenn Du nocheinwenig von den Küchenbedürfnissen Deiner Mutter erzählen würdest (ich entsinne mich, sie raucht .. da sollte sie eine leise gute Haube haben ... damit die Enkelchen bei ihr gesund bleiben *w00t*
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Gott, war das ein Krampf :-[ So jetzt habe ich es aber. Vanessa, ich dachte ihr könntet den Grundriss anklicken...

Meine Mama hat derzeit eine Miele Küche aber die ist schon über 25 Jahre alt, Eiche rustikal mit Kassetten:rolleyes:. Inzwischen findet sie es wirklich nicht mehr schön und es muss dringend was anderers her. Habe ihr viel von dem Küchenforum erzählt und jetzt hat sie mir die Maße der Küche gesagt.*kfb*

Also die Spüma muss nicht hochgestellt werden. Meine Mutter spült sehr viel mit der Hand und auch alles vor, eine vernünftig große Spüle mit ausziehbarer Brause im Wasserhahn wäre sehr schön.
Die Arbeitshöhe wäre gut bei etwas kurz über 90, da habe ich diesen Bügelbretttip gegeben und da wird sie nochmal testen.
Abzugshaube sollte nicht im Hängeschrank integriert sein und besser auch ohne Glaselemente.

Sie hält sich sehr viel in der Küche auf und daher ist ihr ein bequemer Sitzplatz für 2-3 Leute sehr wichtig.
Zur Zeit hat sie noch das Miele Cerankochfeld 80 cm breit, wobei da eine Aufwärmplatte integriert ist, die sie nur benutzt um die Kochtöpfe abzustellen, daher wäre ein 80 cm breites Kochfeld ohne Warmhalteplatte für die neue Küche besser (habe gerade noch mal nachgefragt).
Sie brauch aber einen odentlich großen Kühlschrank und auch wenigstens 2 am besten 3 Schübe Gefrierfach.
Jetzt hat sie nur oben im Kühlschrank ein kleines Gefrierfach.
Sie hat zwar noch einen Kühl und einen Gefrierschrank im Kelller, aber wenn man mal älter wird ist das zu umständlich befürchte ich.
Im Keller bewahrt sie neben den Vorräten auch sehr viele Pfanne und Töpfe auf (nach dem Spülen packt sie es wieder in die OVP :rolleyes::rolleyes:). Ich finde sie braucht einfach mehr Stauraum und Arbeitsfläche in der Küche, damit sie auch wenn sie mal älter ist nicht für jede Nudelpackung in den Keller muss:'(.

Versuche gleich mal die L-Form zu planen die sie derzeit hat und nicht mehr möchte. Es kann sich dabei ja nur um Stunden handeln...
 
Zuletzt bearbeitet:

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Leider klappt das nicht so wie ich es mir vorstelle. Hier mal ein Versuch der Ist-Zustand-Darstellung. :-[:-[
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia,
ich hätte da auch noch ein paar Fragen.

- Tisch / Stühle / Bänke ... gibt es etwas vorhandenes, was wieder zum Einsatz kommen soll? Und, wie wären die Maße?

- was braucht deine Mutter so alles? BO, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Küchenmaschine usw.

- kocht sie nur für Zwei oder auch viel für Gäste/ Familie?

- ein gesondertes Esszimmer gibt es aber schon .. oder?

- Warum gönnst du deiner Mama keine hochgebaute Spüma? ;D
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia,
ich hätte da auch noch ein paar Fragen.

- Tisch / Stühle / Bänke ... gibt es etwas vorhandenes, was wieder zum Einsatz kommen soll? Und, wie wären die Maße? Sie hat zwar Tisch und Stühle, aber das sind Ungetüme und auch Eiche;-) Wenn die Küche dann gepimpt wird soll auch ein passender Essplatz her. Ein Tisch für 2 (vielleicht sogar 3) Personen und dann noch ausziehbar für 4 wäre Super. Sie möchte aber keine Barhocker oder einen Thresentisch, das ist nicht so nach ihrem Geschmack.

- was braucht deine Mutter so alles? BO, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Küchenmaschine usw. Sie braucht Kaffeemaschine (möchte ihre ganz normale behalten), Wasserkocher und Mirkorwelle (zur Zeit hat sie ein riesiges uraltes Ungetüm, das zwischen Spüle und Kochfeld steht und die gesamte Arbeitsfläche blockiert. Außerdem hat sie immer ein Brotkorb auf der Arbeitsplatte (neben dem Kühlschrank, im Unterschrank darunter ist noch eine Brotschneidemaschine, die aber wirklich alle 5 Jahre mal in den Einsatz kommt). Schön wäre auch ein kleiner Korb für Papiermüll und Zeitungen, die stapln sich immer in dem Anbauregal neben der Terassentür

- kocht sie nur für Zwei oder auch viel für Gäste/ Familie? Am Häufigsten kocht sie für 2 und 1 x die Woche für mindestens 5-9 Personen regelmäßig. Deshalb wäre ein großes Kochfeld auch klasse, da viele viele Töpfe und Pfannen zum Einsatz kommen.

- ein gesondertes Esszimmer gibt es aber schon .. oder? Gegenüber der der Küchentür ist das Esszimmer ( ist erst vor ein paar Monaten geschaffen worden, ist ca 24qm groß und hat neben einem weißen grifflosen Hochglanz Sideboard, einem antiken großem Geschirrschschrank für sehr sehr viele Gläser. Der Tisch dort ist ausziehbar und da passen schon so 10 Personen dran:-)

- Warum gönnst du deiner Mama keine hochgebaute Spüma? ;D
Doch, nachdem ich selber gerade erst entdeckt habe, dass ich soetwas umbedingt haben muss habe ich der hochgebauten Spüma schon ein gutes Wort eingelegt, aber sie kann sich damit nicht anfreunden. Sie meint, da sie eh nicht groß ist, wäre das für sie nicht praktisch und sie möchte die Spüma neben der Spüle.




Ich hoffe ich konnte euch die Lage etwas veranschaulichen.
Was sie auch stört ist die derzeitige Lage der Heizung, der Heizkörper befindet sich derzeit unter dem Fenster/ HINTER den Unterschränken:( Der Installateur sagt, man könne sie an alle Bereiche des Raums verlegen lassen z.B. neben die Terassentür neben dem Fenster.
Unsinnig finde ich diesen Geschirrtuchhalter Unterschrank rechts neben der Spüle und auch diese Brotschneidemaschine (wurde auch schon in den Keller abtransportiert). Meine Mutter braucht dringend mehr Stauraum!!! Zur Zeit kann sie nur auf dem Tisch arbeiten
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Habt ihr keine Ideen?:( Mir fällt da leider nicht so viel zu ein!*clap*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia
Wohin führen die Türen?

Es klingt halt so, dass Deine Mutter eigendlich keine Aenderung möchte.. das ist nicht wahnsinnig motivierend ;-) Wenn das Fenster dann auch noch Bodentief werden soll und der Heizkörper an eine andere Wand soll (schon mal über Sockelheizung nachgedacht? dann gings auch ohne Heizkörper?) bleibt halt auch nicht viel Spielraum .. ;D

Ausserdem hängt von Deiner Planung immernoch nur die ..POS an und die .KPL fehlt ... da können wir auch nicht schubsen sondern müssen selber bauen..
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia,
wäre ja schön, wenn du die noch fehlende Alnodatei mal ranhängst ;-)

Und, noch einen Frage, was gehen die Tür unten und die Tür rechts hin?

Ich lese gerade ... ich kann mir meine Anmerkungen sparen, Vanessa hat sie mir aus der Tastatur geklaut ;D;D:cool:
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Wohin führen die Türen? Die unten führt in den Flur und die oben rechts in den Garten auf die Terasse.

Es klingt halt so, dass Deine Mutter eigendlich keine Aenderung möchte.. das ist nicht wahnsinnig motivierend ;-) ? Meine Mutter möchte auf jeden Fall nach fast 30 Jahren eine neue Küche und am liebsten auch neue Form, deshalb hat sie mich drum gebeten mal hier nach Ideen zu suchen. Wenn das Fenster dann auch noch Bodentief werden soll und der Heizkörper an eine andere Wand soll (schon mal über Sockelheizung nachgedacht? dann gings auch ohne Heizkörper?) bleibt halt auch nicht viel Spielraum .. ;D Fenster soll nicht umbedingt Bodentief werden, war nur eine von mehreren Ideen. Und da die Brüstung des Fensters sehr niedrig ist, wäre die andere Idee ein neues Fenster mit höherer Brüstung einzubauen. Ich hatte das nur ins Spiel gebracht, damit ihr seht, dass die Brüstungshöhe kein Problem sein sollte.
Sie hat extra den Installateur kommen lassen und der hat gesagt, da sich darunter der Keller befindet, wäre alles machbar. Bei der Esse fällt mir noch ein, dass sie dort zur Zeit auch einen Abluftanschluss hat, da weiß ich nicht, ob man das auch auf die andere Küchenseite verlegen könnte??? Aber ansonst....

Ausserdem hängt von Deiner Planung immernoch nur die ..POS an und die .KPL fehlt ... da können wir auch nicht schubsen sondern müssen selber bauen..
Schade ich dachte, dass ich schon alles notwendige angehängt :-[habe, werde mich aber direkt mal dahinterklemmen um das zuvervollständigen :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

So jetzt habe auch ich es mal endlich geschafft KPL und POS Dateien anzuhängen:party: und dann habe ich nochmal neu geplant.
Ist aber zu voll gestellt, besser wäre wohl diese Schübe unter dem (Arbeits-) Tisch wegzulassen. Noch besser wäre aber vielleicht auch eine ganz neue Planung. Ich freue mich auf eure Vorschläge,Tipps und Anregungen*dance*
Liebe Grüße
Celia
die nicht weiß was sie ihrer Mutter vorschlagen kann.
 
Beate

Beate

Mitglied
Beiträge
144
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia,
ich habe einfach mal etwas geplant.
Ich könnte mir eine Lösung mit einer Insellösung nur Arbeitsfläche mit Sitzlösung vorstellen.
ABer ich haber auch noch eine andere Idee- die plan ich gleich mal hinterher.:-)
Das Fenster habe ich mal nach den Wünschen der MAma angepasst.

Viel Spass erstmal damit.
VG Beate
 

Anhänge

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Beate,

morgen fahre ich ins Münsterland zu meiner Mutter und werde ihr direkt mal deine Planung zeigen. Finde, dass gerade dein erster Entwurf schön geradlinig aussieht, so würde ich es wohl machen, :-)weiß aber nicht, ob sie sich mit einem Thekensitzplatz anfreunden kann...Der zweite hat wirklich sehr viel Stauraum aber vielleicht ein klein wenig zu wenig Arbeitsfläche. Bin gespannt was sie sagt.:-) Danke und liebe Grüße
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Beate und Celia,

um das ganze ein wenig moderner zu gestalten, wie würde es denn gefallen, den kleinen Stummelwinkel wegzulassen, und den Schrank gerade einzuplanen. Dafür den Block um 60 cm zu verlängern.

Hab jetzt nicht alles gelesen, fällt mir nur bei der Betrachtung auf.

Soll eine Seite abgeschrägt, und die andere rund sein?
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Zeit für eine neue Küche

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich meinen Vorschlag auch viel zu voll gestellt finde. Meine Mutter wollte auf den "Stummel" die Kaffemaschine und den Wasserkocher stellen.
Fände dort eine verputzes Regal schöner Beleuchtung schön. Aber das lohn sich wohl kaum, da es wirklich ein sehr schmales und wenig tiefes Regal werden würde...

Moderner wäre schön!*idee*
 
Beate

Beate

Mitglied
Beiträge
144
AW: Zeit für eine neue Küche

Hallo Celia,
meine Vorschläge sind ja nur Anregungen , falls deiner Mama die Theke nicht gefällt, kann man ja dort auch einen angesetzten Tisch wie in der 2. Planung dargestellt, anbringen.
Oder die Theke kleiner gestalten und einen extra Tisch vor das Fenster stellen. Da gibt es sicher noch ein paar Möglichkeiten.
@Cooki mit der Stummelecke hast Du sicher recht, habe ich auch nur wegen der knappen APL bzw. Abstellmöglichkeiten so geplant. Optisch ist die gerade Variante sicher schöner.:-)
VG Beate
 

Mitglieder online

  • Rebecca83

Neff Spezial

Blum Zonenplaner