Zanker Elektrogeräte

Beiträge
26
Hallo,

wir haben heute ein preislich attraktives Küchenangebot bekommen mit folgenden Elektrogeräte:

GSP: Zanker
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Induktionsfeld: Zanker
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Gefrierkombi: Zanker
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Backofen:Zanker
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Dunstesse: Zanker
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wir haben keine besonderen Ansprüche an die Funktionen der Geräte, sollte energiearm sein und möglichst lange leben ;-) Habt ihr Erfahrungen mit Zanker? Macht es Sinn mehr Geld in die Hand zu nehmen um teurere Geräte zu nehmen?

Danke für Eure Tipps.

Mein Planungsthread
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Zanker Elektrogeräte

Beim Kochfeld überlegt halt, ob es in der Plattengrösse euren Kochvorlieben entspricht - ich koche & brate gerne mit grossen Töpfen & Pfannen .. für mich wäre das also nix.

Beim GSP schaut euch die Korbeinteilung an, ob die passt.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Zanker Elektrogeräte

Für heutige Verhältnisse ist der GSP sehr laut und hat einen hohen Wasserverbrauch. Die DAH ist auch nicht gerade leistungsstark. Vielleicht sollte man überlegen etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, wenn es möglich ist
 
Beiträge
26
AW: Zanker Elektrogeräte

Danke für das Feedback:

Wegen Kochfeld, die Größen sind genau richtig für unsere Töpfe - wir besitzen gar keine großen Töpfe, von daher passt das.

Wegen GSP, werde ich fragen was ein anderes Gerät kostet.
 

Ähnliche Beiträge

Oben