XXL Geschirrspüler - Varioscharnier nötig?

Verwirrter

Mitglied
Beiträge
2
Hallo Liebe Forumsteilnehmer,

leider ist unser Neff XXL Geschirrspüler s72m65x8eu/51 nach nun 9 Jahren Betrieb trotz guter Pflege ausgefallen (hat erst angefangen zu Brummen in Verbindung mit Programmunterbrechungen, dann ging gar nichts mehr).
Eine Reparatur wird wohl unverhältnismäßig ...

Eine wesentliche Frage ist nun, ob es wieder ein Geschirrspüler mit Varioscharnier sein muss?
Wir wollen auf keinen Fall die Sockelleiste ausklinken.

Maße unserer Küche (Schüller ):
Nischenhöhe: ~ 90,7 cm
Sockelhöhe: ~ 12,5 cm
Abstand GSP Sockelvorderkante: ~ 6,3 cm
Möbelfront einfach, Stärke: ~ 2 cm

Laut eine Tabelle für Siemens GSP sind wir mit diesen Maßen gerade an der Grenze und müssten ein Gerät mit Varioscharnier nehmen. Das schränkt dann die Auswahl leider ziemlich ein.
Kann jemand beurteilen, ob hier bei BSH Maschinen ein Varioscharnier nötig ist?
Oder passen z.B. Miele XXL Geräte?

(Leider konnte ich diese Fragen auch nach Recherche nicht sicher für mich beantworten.)

Viele Grüße,
Jens
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.590
Wohnort
Ruhrgebiet
Passen würde auch BSH ohne Varioscharnier ,evtl muss der Socker etwas ausgeschnitten werden.
Mit Varioscharnier dann nicht,.
Miele XL klappt ohne Ausschnitt.Hier ist aber die Lieferbarkeit das Problem.
 

Verwirrter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2
@bibbi Danke für die schnelle Antwort.

Ich werde mich dann bei der Suche doch auf BSH Geräte mit Varioscharnier einschränken bzw. Miele XXL Geräte suchen.
Tja, mit der Lieferbarkeit sieht es ja spieziell bei Miele wirklich traurig aus.

Könnte mich evtl mit dem G 5265 SCVi XXL anfreunden. Scheint aber immer noch Miele Einstiegsklasse zu sein und ich frage mich, ob die Korbaufteilung bei BSH Geräten der 700-800€ Klasse dann nicht doch besser/flexibler wäre.

Was wäre euer Rat?
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
980
Wohnort
Oberfranken
Ja, die G5xxx Serie von Miele ist Einstiegsklasse.

Die Körbe bei BSH sind sicher nicht besser, aber für das gleiche Geld natürlich flexibler. Was mir persönlich aufgefallen ist, dass die Stachelreihen der BSH-Geräte zum letzten Modellwechsel im Frühjahr fühlbar "dünner", ja regelrecht zart, geworden sind. Ob das jetzt aber gut oder eher schlecht ist, möchte ich nicht beurteilen. Ich hab jedenfalls Angst, dass da mal irgendwas abbricht. Miele wirkt da wesentlich solider.

Die Lieferbarkeit der Miele G5xxx bewegt sich irgendwo im Frühjahr 2022 nach meinen letzten, ca. 6 Wochen alten, Informationen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben