1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Svetly, 25. Jan. 2011.

  1. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7

    Hallo Küchenprofis!

    Meine Lebensgefährtin und ich werden im Sommer in ein Einfamilienhaus umziehen, welches wir bis dahin noch renovieren werden. Da unsere jetzige Küche schon viele Jahre auf dem Buckel hat und dank einiger Umzüge recht gelitten hat ist es Zeit für eine neue.

    Ich habe mir schon einige Gedanken gemacht wie das Ganze dann aussehen soll (vielen Dank an das Forum an dieser Stelle für die zahlreichen Tipps die man beim Durchstöbern findet *top* ).

    Die Küche soll, trotz der überschaubaren Größe, als Wohnküche mit gemütlicher Eckbank genutzt werden. Dank drei Fenstern und zwei Türen in dem Raum sind die Variationsmöglichkeiten leider recht beschränkt.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr nochmal einen Blick über die Planung werfen könntet und mir ggf. ein paar Verbesserungsvorschläge zukommen lasst.

    Kurze Erläuterung zur Planung: (alles Breite 60 wenn nicht anders angegeben)

    Obere Zeile von rechts (Ansicht Grundriss):

    Unterschränke: Spüma, Spülschrank, Auszugschrank mit Induktionsfeld obenauf, Auszugschrank

    Oberschränke: Hängeschrank(30cm), Hängeschrank für Unterbau-Dunstabzug, Hängeschrank

    Untere Zeile von rechts (Ansicht Grundriss):

    Hochschränke: Kühl-/Gefrierkombo, Hochschrank mit Backofen
    Unterschränke: Auszugschrank, Auszugschrank kleine Schubladen, Eckregal
    Oberschränke: Hängeschrank mit Mikrowelle, Hängeschrank, Eckregal hängend

    Geplante E-Geräte:

    Backofen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Induktionsfeld: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dunstabzug: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Geschirrspüler: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kühl-/Gefrierschrank: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Hersteller / Material

    Bis jetzt haben wir uns noch nicht 100% entschieden, sehr gut gefallen hat uns aber Nolte. Korpus,Wangen,Arbeitsflächen in Eiche Rauchsilber aber bei den Fronten sind wir noch unsicher. Eigentlich wollten wir unbedingt Schichtstoff - da gibt es aber keine Farbe die uns jetzt wirklich umgehauen hat. Kann jemand was zu der Qualität der Nolte Fronten in "Rubinrot hochglanz oder Nachtschwarz Hochglanz" sagen. (Sind die Produktlinie "Spot". Handelt es sich dabei tatsächlich um einfache Folie, schließslich sind die in einer recht hohen Preisgruppe ?!?

    So und hier noch der erweiterte Fragebogen:

    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? 1,67

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? 95cm

    Was steht auf der APL rum? Kaffeemaschine, Obstschale, Wasserkocher, Toaster

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch?
    Mixer (selten)

    Was soll in der Küche untergebracht werden?
    Vorräte, Geschirr

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen?
    Keller, Vitrine für Gläser im Wohnzimmer

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Täglich, meist eher simpel - gelegentlich etwas aufwändiger.

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    Meistens nur für uns zwei.

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Ca. 140x100

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Unsere jetztige Küche hat zu wenig Stauraum ist ziemlich abgenutzt und hat verneuete E-Geräte. Die neue sollte all das besser können - was wohl nicht so schwer wird ;-)

    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Alle Mahlzeiten und gelegentlich mit Freunden auf einen Kaffee / ein Bier zusammensitzen.


    Soo ich hoffe ich habe nichts übersehen, wenn ihr noch Infos benötigt einfach melden und schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe!!!

    Sven

    edit1: Spülbecken nach rechts verschoben, Heizkörper im Alnoplan ergänzt

    Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Skizze Grundriss.jpg Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Grundriss möbliert.jpg Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Zeile rechts.jpg Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Küche gesamt.jpg Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Zeile links.jpg Thema: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe - 117825 -  von Svetly - Grundriss EG.jpg

    _______________________________________________

    Checkliste zur Küchenplanung von Svetly

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 181
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Sanitäranschlüsse : fix
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : für 4 Personen
    Gefriermöglichkeit? : bis 80 Liter
    Ausführung Kühlgerät? : integriert
    Küchenstil? : modern
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Kochfeldart? : Induktion
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Raumhöhe in cm: : 251
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
    Fensterhöhe (in cm) : 110
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25. Jan. 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Sven,
    fast perfekt *clap*

    Schön wäre noch ein Gesamtgrundriss des Geschosses, damit man gleich sieht, wo die Türen hingehen und wie Laufwege vom Einkaufen etc. sind.

    Zur vorgelegten Planung ...
    - Spüle und Kochfeld zu nah beieinander.
    - 80/90 cm breite Auszugsunterschränke wären besser


    Fragen:
    - gibt es die Mikrowelle schon?
    - gibt es den Tisch schon? Ist es der einzige Sitzplatz? Soll es Eckbank werden?
    - Heizkörper sind keine vorhanden? Also Fußbodenheizung?

    Hinweis:
    - Zur Wand hin, insbesondere, wenn noch Türzargen dort sind, sollte man immer 3 bis 5 cm breite Blenden einplanen.
    - Kochfeld ... es hat 2 Kochstellen mit nur 14 cm Durchmesser. Kocht ihr viel in so kleinen Töpfen? --> Vario-Kochfeld Siemens/Bosch
     
  3. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Kerstin,

    erstmal danke für die zügige Antwort.

    Mit der Spüle hast du eigentlich recht, mein Gedanke war die Spüle nicht direkt an der Tür zu platzieren, damit man nicht im Weg steht wenn man an ihr arbeitet. Da wir aber beide Spülmaschinenjunkies sind und da eh sogut wie alles reinwandert ist es wohl wirklich praktischer die Spüle in die Ecke zu setzen.

    Dein Argument mit den breiteren Auszügen kann ich nachvollziehen vorallem für sperrige Töpfe etc unter dem Herd, allerdings dürfte für die kaum Platz sein oder? Spüma und Spülschrank sind zusammen 120cm damit bleiben max 144 cm bis zum Fenster. Daher habe ich mich hier für 2x60 entschieden - 80 und 60 wären zwar auch drinnen, dann müsste man sich aber wohl schon ziemlich an der Arbeitsplatte vorbeiquetschen, wenn man auf die Eckbank will.

    gibt es die Mikrowelle schon?

    Ja, ein relativ neues "Stand Alone" Gerät, welches ich zunächst in dem Einbauschrank unterbringen möchte - falls dieses mal den Geist aufgibt wird es durch ein Einbaugerät ersetzt.


    gibt es den Tisch schon? Ist es der einzige Sitzplatz? Soll es Eckbank werden?

    Ja Tisch und Eckbank sind schon da. Eckbank würden wir ungerne drauf verzichten, da es für uns ein Stück "Gemütlichkeit" ausstrahlt.


    Heizkörper sind keine vorhanden? Also Fußbodenheizung?

    Ich wusste ich habe etwas vergessen :rolleyes: Heizkörper befindet sich unter dem Fenster an der linken Wand (hervorstehend, nicht versenkt). Breite inkl. Anschlussrohre von der unteren Wand aus gemessen 135 cm.


    Grundriss vom EG reiche ich noch nach - zur Info vorab: die Tür rechts geht zum Hauseingang/Treppenhaus die Tür unten ins Wohnzimmer.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Das angegebene Maß 140x100 ist das Tischmaß? Wie ist denn das Schenkelmaß der Eckbank?

    Die GSP so am Rand ist schon praktisch, allerdings eigentlich auch wieder nicht direkt neben einer Tür. Ist eine Glastür vom Flur her? Wenn nämlich nicht, dann ist es auch Mist, die GSP zu öffnen ... tja, und plötzlich kommt jemand herein.

    Wir sammeln ja jetzt erstmal Informationen. :cool:
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    hmmmm... und überlegt Euch diese offenen Eckregale am Ende der Zeile gut... Die sind erstmal teurer als andere Schränke und passen so gar nicht zu einer ggf. modernen, geradlinig aussehenden Küche in Schwarz, sie sehen sehr verspielt aus... :rolleyes:

    Zum Material der Fronten gibt Nolte leider mal wieder keine Auskunft auf ihrer Homepage (ich mag es nicht, wenn die Hersteller sich so wenig transparent zeigen :knuppel:) , Du könntest hier nachfragen:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  6. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    @KerstinB: Die 140x100 waren geschätzt - und natürlich voll daneben ;-) War jetzt nochmal nachmessen, der Tisch hat das Maß 100x70 und die Eckbank 171x128 (am Rücken gemessen). Die Türen haben beide relativ große Glasfenster im Holz eingelassen - also denke ich, dass man sehen sollte wenn der Geschirrspüler dahinter offen ist.

    @Ulla: Hmm meinst du wirklich, dass die offenen Regale nicht zur Optik passen? Aus zwei Gründen finde ich die sehr praktisch. Erstens runden sie die Kante direkt an der Tür ab und man bleibt nichtmehr hängen wenn man mal flott vorbeigeht. Zweitens wüsste ich sonst nicht wo ich so sachen wie Kochbücher, Zeitschriften usw unterbringen sollte - das fliegt mir in unserer jetzigen Küche schon immer über die Arbeitsflächen / Esstisch und ist mir da ein Dorn im Auge.

    Wegen dem Material der Fronten werde ich mich zur Not wohl wirklich direkt mit Nolte in Verbindung setzen müssen - ausser einer der anwesenden Profis kann dazu noch was sagen? :cool:
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hast Du die Eckbank in der Grösse schon angepasst oder ist da noch das Alno-Teil unverändert drin?

    Sitzt die Türe genau so? ich würde das Kochfeld auf die andere Zeile nehmen, das gibt mehr Platz an der Spüle.

    Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, auf die Türe ins Wohnzimmer zu verzichten?
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Svetly,
    gut, wäre es bei 140x90 geblieben, hätte ich gesagt, ein neuer Tisch muss her ;-)

    Jetzt mal aufgeteilt in Spülen und Kochfeldzeile.

    So entsteht viel Arbeitsfläche.

    Die Mikrowelle mit in den Hochschrank .. evtl. nur ein einfaches Standgerät, wenn eures da nicht geht.

    DAH als Deckenhaube --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder auch |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Abgeschrägte Schränke braucht man meiner Meinung nach nicht, es reicht, wenn die APL ca. 5 cm übersteht und entsprechend gerundet ist ... sieht z. B. meinen Kochblock:
    [​IMG]

    Spülenschrank in 90er Breite, ein einzelnes Becken könnte man asymmetrisch setzen, dann paßt auch noch der Müll direkt unter der APL:
    [​IMG] Der untere Auszug steht dann voll als Stauraum zur Verfügung.

    Ansonsten das Kochfeld mittig über 2x80er Auszügen. Dies geht auch mit Nutzung der Schubladen, siehe z. B. Jelenas Küche:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Vanessa .. :cool: ... Auftrag erledigt ;-)

    @Svetly, wenn der Stauraum reicht, würde ich die Hängeschränke auf der Spülenseite nicht so hoch wählen, sondern eher nur halb so hoch als schmales Band.
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Svetley,

    was die Optik betrifft, da erinnern diese Eckschränke an Landhausküchen. Und ich hätte Sorge, dass in den offenen Regalen alles verstaubt, verfettet (Fettdunst in der Küche). Kochbücher etc. dafür lässt sich in einer intelligenten Planung ggf. ein besseres Plätzchen finden. Man kann ja durchaus ein Regalbord einbauen... da lässt sich dann auch besser etwas abstellen als in den schmalen Eckschränken.

    Und das Thema mit dem "Hängenbleiben" - schau mal meine Küche an (Link in meiner Signatur) - ich habe überall richtige Ecken - und stoße nie irgendwo an. Der Körper merkt sich das nämlich, es ist eine Sache der Gewöhnung.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    *kiss* Du bist ja dermassen schnell Kerstin *2daumenhoch*
     
  12. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hui hier gehts ja rund - Danke für die rege Beteiligung! *rose*

    Ja, die Tür sollte genau so sitzen - zumauern würde ich sie ehrlich gesagt nur sehr ungerne - und aufgrund des direkt an der linken Wand liegenden Fensters & Heizkörpers könnte man die Küchenzeile ja eh nicht soviel weiter in die Richtung verlängern.

    Kochfeld auf der anderen Seite sehe ich das Problem, dass es sich dabei ja um keine Außenwand handelt -> keine Abluft? Oder wollt ihr über den eingeplanten Schacht an der Decke die Luft an die Wand links führen und da über einen neuen Mauerdurchbruch entlüften ?!

    Die zwei Vorschläge sind zwar kreativ aber ehrlich gesagt sind keine so groben baulichen Maßnahmen für die Küche geplant :rolleyes:

    Sven
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Sven,
    es gibt wohl schon ein Abluftloch? Wo ist es denn? ;-) ;-)

    Außer dem Abluftloch muss aber nichts baulich verändert werden.

    Ich sehe auch nur 1 Vorschlag ;-)
     
  14. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hi Kerstin,

    ja Mauerdurchbruch an der oberen Zeile ist schon vorhanden. Auf Höhe des eingeplanten Hängeschrankes für die Dunstabzugshaube. Die cm genaue Position habe ich leider nicht hier - müsste ich die Tage nochmal abmessen wenn ich wieder ins Haus komme.

    Mit dem zweiten Vorschlag war die Idee gemeint die Türe zum WZ zuzumachen (von Nice-nofret).

    Gruß
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Tja, was soll man sagen, du hast soviele Parameter vorgegeben ... was erwartest du denn jetzt an Ideen? :rolleyes::rolleyes:

    Fakt ist, in der Ausgangsplanung ist Kochfeld und Spüle zu nah beieinander. Dadurch, dass beides auf einer Seite ist, wird die zweite Seite Tendenz zur Ablagefläche haben.

    Durch deine Planung hast du viele schmale Schränke .. in meiner Planung sind eigentlich weniger Schränke, aber mehr nutzbare Auszugsflächen.
     
  16. Janie BJ

    Janie BJ Mitglied

    Seit:
    21. Dez. 2010
    Beiträge:
    80
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo!

    Ich glaube hierzu könnte ich mit Infos weiterhelfen:

    @ Ulla: Nolte zeigt sich transparent, nur etwas versteckt ;-) ;D

    Auf der Nolte Homepage ist unter

    Küchenratgeber -> Pflege und Bedienung -> Produktbeschreibungen

    ein PDF-Dokument namens "Fronten 2010" eingestellt. Hier sind tabellarisch alle Produktlinien/Modelle aufgeführt mit genauer Auflistung, aus welchem Material die Fronten genau bestehen. Ich wusste das aber auch nur, weil ich gerade eine Nolte Küche plane und deren Homepage sozusagen auswendig gelernt habe ;D

    Laut dieser Liste sind sämtliche Fronten der Produktlinie "Spot" tatsächlich Folie hochglänzend (Kanten: Folie ummantelt).

    Hoffe ich konnte weiterhelfen!

    Gruß, Janie
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hallo Janie, das ist eine Super-Info, danke! So sucht man dann nicht unendlich... dann wäre Svetlej von der Spot eher abzuraten.
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Danke, Janie! Super Information! Ich habe mir die Seite gleich als Favorit gespeichert!*2daumenhoch**clap**rose*
     
  19. Svetly

    Svetly Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Hi!

    Von mir auch herzlichen Dank @Janie BJ für die Info bzgl. der Nolte Fronten auch wenn mir das Ergebnis garnicht schmeckt :knuppel:

    @KerstinB: Ja das mit den vielen einengenden Parametern (3 Fenster, 2 Türen auf knapp 12qm...) empfinde ich auch als Lästig aber ich muss den Raum halt so nehmen wie er ist :(.

    Bezüglich Fronten - hat jemand nen Hersteller (in ähnlicher Preiskategorie wie Nolte) im Kopf, der Schichtstoff-Fronten in Schwarz-Hochglanz oder etwas dunkleren Rottönen (auch Hochglanz) anbietet?
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche Zweizeiler - bitte um Hilfe

    Am besten Du gehst in unser Hersteller-Ranking und klickst Dich durch die entsprechenden Hersteller durch. Es haben ja alle sehr schöne Internetauftritte und Online-Kataloge. Schwarz dürfte kein Problem sein zu finden..

    Das Ranking bildet auch das Preisgefüge ganz gut ab.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Wohnküche für Familie mit Tieren Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Neue Wohnküche für 4-köpfige Familie gewünscht! Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
14qm Wohnküche für 3 Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2016
Neue offene Wohnküche im Bestandsbau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2016
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Einbauküche für umgebaute Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 6. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen