Küchenplanung Wohnküche mit Kücheninsel - Kernsanierung EFH

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Ganz tolle Vorschläge von dir. Vielen Dank dafür.

Wenn man den GSP höher setzt, kann man ja das Timelight nicht mehr sehen oder?
Sieht man denn dann überhaupt noch das Licht das er läuft?

Tolle Küche @Mewtu!

Die diese Art der Inselgestaltung sollte ja sogar noch einen Tick günstiger sein. Finde die Sockelbeleuchtung sehr schön! Über das Bild am Abend würde ich mich auch freuen.
Darf ich fragen das was für leuchten sind über der Insel?
 

Apfelmus

Mitglied

Beiträge
54
Wohnort
Bayern
Das Timelight strahlt in den Auszug unter dem Geschirrspüler.
Auszug ein Stück rausziehen und auf den Schubladenboden schauen.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.657
Wohnort
Frankfurt
Weiter weg konnte ich leider nicht, weil da der Raum zuende ist ;D
Sockel - und Nischenbeleuchtung hängen zusammen.
IMG_20210213_215257.jpg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
Mewtu, ich mein die Insel, auf der Rückseite, also vom Fenster aus
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.657
Wohnort
Frankfurt
Das ist doch die Rückseite :think: Von draußen geht im Dunkeln leider nicht, weil wir noch keine Terrasse haben.
Ich bin eigentlich auch kein LED-Streifen-Fan, die Beleuchtung hat mein Mann ausgesucht. Finde sie jetzt aber doch ganz schön als Backgroundlicht, dass der Raum abends nicht komplett dunkel ist, aber auch nicht voll beleuchtet.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.140
Ich bin eigentlich auch kein LED-Streifen-Fan, die Beleuchtung hat mein Mann ausgesucht. Finde sie jetzt aber doch ganz schön als Backgroundlicht, dass der Raum abends nicht komplett dunkel ist, aber auch nicht voll beleuchtet.
Ich glaube, so richtig sich dafür begeistern tun es meistens die Männer (warum, weiß ich nicht). Für die Ambiente-Beleuchtung würde lieber Wandleuchten haben, die separat geschaltet werden. Allgemein sind Leuchten ein mir sehr wichtiges Ausstattungsdetail, daher auch meine Abneigung gegen Streifen, Spots und Dergleichen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
ah, ok, jetzt sehe ich es, am handy sah das aus wie zwischen den Zeilen.
 

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Vielen Dank nochmal für die sehr guten Vorschläge.

Ich habe nochmal 2 Varianten gezeichnet. Wir sind jetzt von 4,2m Wand planunten ausgegangen. Wenn es doch noch 10cm mehr Wand sein sollten umso besser.

Folgende Fragen habe ich aber noch:

- Würden Ihr die 10cm mehr Wand lieber den Unterschränken zuschlagen oder den Passleisten?
- Bei einer Keramikarbeitsplatte lieber Unterbau Spüle oder fächenbündig? Bzw. wenn Unterbau bei was für einem Material sinnvoll?
- Der kleine offene Unterschrank planlinks an der Spüle für das Handtuch, was haltet Ihr davon?
- Der hochgesetzte GSP ist definitiv praktischer aber vom äußeren Erscheinungsbild gefällt uns die Variante 3 derzeit irgendwie besser.
- Insel Auszüge: Esszimmerseite grifflos, Küchenseite Griffe
- Planrechts Insel den 30er Schrank finde ich irgendwie sinnlos aber mir fällt nichts besseres ein damit man etwas Abstand zu Wand hat und die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld groß genug ist.

Fallen euch vielleicht sonst noch Verbesserungen bzw. Optimierungen auf die uns kostentechnisch weiterhelfen könnten?
 

Anhänge

  • Küchenplanung Variante 3 Draufsicht.jpg
    Küchenplanung Variante 3 Draufsicht.jpg
    91,5 KB · Aufrufe: 62
  • Küchenplanung Variante 3 Frontalansicht.jpg
    Küchenplanung Variante 3 Frontalansicht.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 61
  • Küchenplanung Variante 4 Frontalansicht.jpg
    Küchenplanung Variante 4 Frontalansicht.jpg
    92,8 KB · Aufrufe: 62
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
die Insel auf der Arbeitsseite sieht ja schon ein bissl Kraut und Rüben aus, von 20-90er US sind fast alle Schrankbreiten vertreten, wäre mir zu bunt, teuer, schlecht zu nutzen.

Für Handtuch würde ich keinen Platz opfern, wenn ich nur 3m habe. Man kann sowas über einen griff zwischen den Zeilen an die Wand hängen, es gibt auch sowas für einen Auszug, sowas in der Art Ballerina Einbau-Handtuchhalter - Ballerina Zubehör - Küchen Geisler. Also man muss nicht wegen einem Geschirrhandtuch einen Aufwand betreiben, wenn die Küche genutzt wird, sieht sie nicht aufgeräumt aus.

Du musst dir vorstellen, jeder US mit Auszügen kostet dich ca 8cm Stauraum (wegen dem Gedöns seitlich). Angenommen du willst auch auf der Seite US mit Greifraumprofil , da fangen die US erst bei 30cm an.

Kennst du jemand, der diesen Bosch Tischlüfter hat? Hier im Forum glaube ich niemand. Sowas macht mich dann immer etwas stutzig.

Und warum dieses Kochfeld? hast du dir mal die Seite bei der Bedienungsanleitung angeschaut, wo gezeigt wird, welche Zonen du wie nutzen kannst?

Die HS Zeile ist gut, egal welche Variante. Aber, wir wissen nicht, wieviel Platz ihr als Ablagefläche in der Wandzeile braucht. Ob euch 170cm reichen oder ob ihr mehr braucht. Vom Gefühl denke ich mal, würden die meisten hier für den hochgestellten GSP entscheiden. Wenn deine Küche 1 Jahr alt ist, nimmst du sie nicht mehr wahr, aber du ärgerst dich bis zum letzten Tag, wenn irgendwas nicht richtig funktioniert, im Weg ist usw.
 

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Mir gefällt die Insel auch noch nicht wirklich. Bloß mit dem Vorhalt der Flächen links, rechts und mittig zwischen den Einbauten fällt es mir schwer eine Aufteilung zu finden. Ich möchte halt auch nicht den MUPL opfern. Ich muss da nochmal ein paar Varianten durchgehen.

Guter Hinweis mit den 8cm Verlust durch den Korpus das macht den 30er Schrank ja total witzlos und teuer.

Der Tischlüfter ist er seit letztem Jahr Oktober oder November auf dem Markt, vielleicht liegt es daran?!

Worauf willst du bei dem Kochfeld hinaus? Wenn wir diesen Tischlüfter nehmen, sollte er mit dem Kochfeld zusammenpassen, damit der Tischlüfter automatisch startet wenn Kochfeld an ist.

Das Thema HS Zeile ist wirklich nicht einfach da werden wir bestimmt noch oft hin und her überlegen. Wichtig ist aber erstmal das wir keinen Planungfehler haben, außer dem hoch oder tief gelagerten GSP.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
und wie soll der Tischlüfter den Dampf/Fett von den vorderen Töpfen abziehen, wenn vielleicht 2 hintereinander stehen? ich glaub, dass die Profis m Forum diese Diskusion schon irgendwo geführt haben und als nicht git empfunden haben. muss mal suchen ...

andere hersteller haben schon Tischlüfter rausgebracht, waren alle kein hit
 

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Sie werben ja mit einer neuen Abluftführung an der Glasscheibe entlang um somit eine besseren Abzug zu ermöglichen. Somit auch der Name "Glasdraft".

Das Oranier ist ja auch keine wirkliche Alternative wenn wir eh schon mit dem Platz auf der Insel Probleme haben. Ein Muldenlüfter führt wieder zum Verlust der Schublade.

Alles Mist! :-D
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
ne, ob du jetzt hinten im US Platz verlierst oder vorne etwas, ist egal. Wegen einer Schublade würde ich mir keine Gedanken machen. Denn angenommen, du nimmst unter dem Kochfeld 2-2-2, da passen meines Wissens noch Pfannen in den 2er Auszug. Das gedöns bei BORA und co, braucht max 10cm Platz hinten, wenn du die Umluft nach unten führen wollst, im kanal, du kannst es aber auch einfach rausblasen lassen, wohin auch immer.

Das kochfeld ist halt auch eine Niete, was du dir ausgesucht hast, egal was du als haube nimmst

Deswegen schreiben wir ja immer, dass Kochfelder in der Wandzeile viel einfacher zu realisieren sind.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
ich hab mal nach Videos gesucht, nicht ein einziges gefunden, dass 3 Kochgeschirre auf dem Kochfeld hatte, nur jeweils eins rechts, eins links, klar funktioniert der Tischlüfter dann.
 

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Welche Muldenlüfter haben denn eine geringe Aufbauhöhe damit man noch viel Stauraum unter dem Kochfeld hat?

Was meinst du mit 2-2-2?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
Korpushöhen und Rastermaße - Album von KerstinB - 0 Kommentare - Seite 1

ein 78er Kospus zB hat 6 Raster, jeweils 130mm hoch (Schubladenhöhe), 2er Auszüge sind dann 260mm hoch, 3er Auszüge 390mm hoch. Schau dir den link an

Ich bin kein Profi, was Geräte betrifft lies in den Unterforen oder stelle dort deine Frage. Die geräte ändern sich immer wieder, für uns Laien zu unübersichtlich, im Moment ist das BORA X PURE im trend, größte Kochzonen.
 

MC0815

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
das wäre doch dann so ein Schrank bei Nobilia oder?

So kommt opfert man doch dann 2 Schubkästen oder kann man das noch variabel ändern?

Mit solch einem Muldenlüfter kann ich mich irgendwie nur schwer anfreunden. Man verliert in der Tiefe Schubladenfläche, 1x Schublade generell und kostentechnisch habe ich irgendwie auch keinen Vorteil.

Ich weiß auch nicht so recht.
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-02-15 174350.jpg
    Screenshot 2021-02-15 174350.jpg
    25,3 KB · Aufrufe: 14
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben