1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Ollo, 21. Dez. 2015.

  1. Ollo

    Ollo Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2015
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen,

    wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft und sind jetzt am Küche planen. Ich habe mich einmal am Alno Planer versucht um zu zeigen was uns momentan so etwa vorschwebt, sind aber prinzipiell für alle Anregungen und gute Ideen offen. (Die Schränke sind jetzt mal nur provisorisch. Mit den konkreten Schrank-Arten haben wir uns noch gar nicht beschäftigt)
    Da der Raum recht schmal ist und eine Seite komplett verglast ist, sehen wir aktuell nicht so viele Alternativen, vielleicht gibt es ja aber doch etwas tolles, das wir übersehen. (Hatten auch eventuell an eine Kochinsel gedacht, aber dafür ist wohl zu wenig Platz)
    Die Anschlüsse sind noch frei wählbar, nur das Außenrohr der Dunstabzugshaube ist fix.

    Wir hatten uns eigentlich auch einen kleinen erhöhten Sitzbereich mit einer Art Bartresen gewünscht für den schnellen Kaffee morgens, sehen da aber leider aktuell keine Möglichkeit ohne zu weit ins Esszimmer rein zu planen.

    Wir sind totale Laien und hoffen einfach auf ein paar Anregungen und Unterstützung. :-)

    Ich hoffe wir haben keine Informationen vergessen.

    Vielen Dank!

    Oliver & Lorena



    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185 und 162 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 135
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    245
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Frühstück/Kaffe
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Kaffeemaschine, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: BSH Gruppe
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
    ------------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Wohnbereich mit ein paar mehr Maßen:
    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361349 -  von Ollo - ollo_20160106_WohnbereicheinpaarMaße.jpg
    Gesamtgrundriss:

    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361349 -  von Ollo - ollo_20160106_Gesamtgrundriss.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Jan. 2016
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Hallo Ihr zwei,

    ein herzliches Willkommen im KF :welcome:

    Ich schätze die Länge des Raums auf ca. 8 m ?

    Auf diese Länge soll dann Küche - Essen - Wohnen ?
    .....oder geht der Grundriss nach rechts weiter ?

    Bei ca. 8 m Raumlänge bringt man m.M. nach leider nicht alle 3 Bereiche unter, wenn man mit einer G-Küche plant. Mit solche einer angedachten G-Küche würde alles viel zu eng werden und ähnelt dann eher einem SB-Möbelhaus.
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Perth, Australien
    ohne einen vermassten Grundriss des Raumes können wir euch nicht helfen. Bitte n pdf, damit man die Masse gut lesen kann.

    und wo genau?
     
  4. Ollo

    Ollo Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten und das nette Willkommen heißen. :-)
    Der Grundriss der Küche muss wohl untergegangen sein, deshalb hier nochmal als pdf. Habe auch noch per Hand ein paar Maße selbst eingefügt. Der gesamte Wohnküchen Bereich ist 3.5x8.5m.

    Das Rohr für die Abzugshaube ist das kleine rote Rechteck rechts neben dem Küchenfenster.
    (kleine Anmerung zum Grundriss: statt einem Dusch/WC haben wir einen Abstellraum+Gäste WC)

    So war bisher zumindest unser Plan. Der Vorschlag des Bauträgers sieht ja auch nur eine L-Küche vor. Da hatten wir aber Bedenken wegen der Arbeitsfläche und weil ich es eigentlich ganz gerne mag, wenn offene Küchen auch etwas zum Wohnbereich abgegrenzt sind.
     

    Anhänge:

  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Hallo Ihr zwei,

    bei den ca. 8,5 m Raumlänge kriegt man definitiv diese 3 Bereiche (Kochen - Essen - Wohnen) nicht schön unter. Das wäre nur eine Aneinanderreihung von Möbelstücken, da könnte man nicht mal Slalom laufen, weil alles regelrecht aneinander geklatscht wäre.

    Zeichne mal deine Möbelstücke mit Realmaßen ein.
    Du hast 0,6 + 1,0 + 0,6 für die Küche = 2,2 m für die Küche

    Ca. 3 x 3 Meter für Essen, dann bleiben nur noch 3,3 Meter für Wohnen.
    Zwischen den Bereich sollten ja auch noch Platz sein zum Laufen und für die Optik.

    Zeichne doch mal deine geplanten Möbel mit dieser G-Küche ein, dann wirst du leider erkennen müssen, dass das wie im SB-Möblehaus aussehen wird.
    ..... und versinnbildliche dies durch einen Zollstock in deiner jetzigen Wohnung bzw. mit Kartons.

    Der Architekt hat nicht umsonst eine L-Küche eingezeichnet, da mann den Esstisch somit weiter zur Küche rücken kann.
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    PS: Das eingezeichnete Sofa hat z.B. umgerechnet eine Tiefe von 70 cm und die anderen Möbelstücke (außer Küche) haben ebenfalls angenommene Mini-Maße.
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Perth, Australien
    ok und wie lang ist die Wand planrechts? ca 450cm?

    und der Tisch ist wie gross?
     
  8. Ollo

    Ollo Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Danke für den Hinweis! Wir werden als nächstes dann mal etwas basteln und den Gesamtgrundriss mit Möbeln für uns skizzieren. Hatten das bisher gar nicht auf dem Schirm, dass das eventuell am Ende nicht mehr gut aussieht.

    Sorry, die Wand hab ich tatsächlich vergessen zu bemaßen. Die Wand hat 452cm.
    Unser aktueller Tisch hat 110x70 (ausziehbar auf 180x70). Reicht bisher gut und nehmen den Tisch auch in die neue Wohnung mit. Der eingezeichnete Tisch hat 175x80.
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Perth, Australien
    hier ein Vorschlag mit viel Stauraum und ausreichend Arbeitsfläche. Da bleiben dann noch 4m Platz für Couch und co, das passt.

    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361420 -  von Evelin - Ollo21.JPG Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361420 -  von Evelin - Ollo22.JPG Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361420 -  von Evelin - Ollo23.JPG
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    - gut gelöst, Evelin :-) so bleibt schön Platz und man könnte auch mal einen grösseren Esstisch anschaffen, an dem auch 10 Personen Platz finden.

    Mit einer G-Küche wird das grauslich - und ihr hättet weniger Stauraum - dafür bedrückende Enge.
     
  11. Ollo

    Ollo Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    nochmal Danke für die Kommentare. Wir haben uns das ganze jetzt einmal durch den Kopf gehen lassen, haben aufgezeichnet und durchgespielt und ich habe einige Entwürfe in einem 3D Grundriss-Tool (das war auf die Schnelle einfacher zu handhaben als der Alno Planer für die Gesamtwohnung) durchgeführt. (Soviel über die Feiertage eben möglich war :-) )
    Uns gefällt von den beiden Möglichkeiten die Variante als G-Küche ehrlich gesagt deutlich besser. Selbst mit einem deutlich größerem Tisch sieht das nicht beengt aus. Die L-Küche bietet natürlich mehr Stauraum und die Möglichkeit von höher angebrachten Geräten, dass man da aber mitten in der Küche sitzt, gefällt uns jetzt nicht so.
    Wir sind aber immer noch am planen und diskutieren. Diese Woche haben wir einen Termin mit einem örtlichen Schreiner und werden mal sehen was die sagen.
    Wir wollten euch nur auf dem aktuellen Stand halten.
     

    Anhänge:

  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Perth, Australien
    beschreibe doch mal deine U-Küche (G-Küche hat 4 Seiten), welche Schränke wo stehen sollen. Einfach ein Bild einstellen ist für uns nicht motivierend. Auch optisch sieht das U Bild eher langweilig aus. Wir schlagen gewöhnlich Küchenformen vor, die in erster Linie praktisch sind. Bei einem U steht man sich eher im Weg, man kann Auszüge nicht ziehen, weil jemand davor steht und muss immer um die Halbinsel rumlaufen.

    In meiner Planung ist der BO in ergonomischer Höhe. Die modernen Heigeräte sind für erhöhten Einbau ausgelegt, denn so lassen sich die digitalen Anzeigen besser lesen.

    Der KS ist in meiner Planung in einer besseren Position.

    Ein MUPL bietet praktische Müllentsorgung, einfach wisch und weg.

    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361995 -  von Evelin - Bin.jpg

    Hier die Beschreibung der Planung in #9.

    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361995 -  von Evelin - Ollo21.JPG Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361995 -  von Evelin - Ollo24.JPG Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361995 -  von Evelin - Ollo25.JPG
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Perth, Australien
    alternativ ohne dem 3. HS aber mit übertiefer Zeile am Fenster. übertiefe Zeile sind seh angenehm, man stellt hinten ab und arbeitet vorne. Man kann entweder nur die AP tiefer nehmen oder übertiefe US, 70 oder 75cm, was extra Stauraum bedeutet.


    Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361996 -  von Evelin - Ollo31.JPG Thema: Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront - 361996 -  von Evelin - Ollo32.JPG
     

    Anhänge:

  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Wie bedauerlich, dass Du nicht zu sehen scheinst, um wieviel ausgereifter Evelins Planung ist.
     
  15. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Oh doch, die G-Küche mit dem gesamten Möbeln (Wohnen und Essen) wird in real sehr beengt aussehen und sein.
    Meiner Meinung sieht man das schon hier sehr gut:
    [​IMG]
    Denkt nochmals in ruhe drüber nach und schlaft nochmals drüber.
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    ... der Esstisch schiebt sich deutlich weiter Richtung Wohnbereich und man kommt oben nur noch schlecht um den Tisch rum.

    Richtwerte sind: ca 3x3cm für einen Essbereich, wenn am Kopfende vom Tisch bestuhlt wird, dann mehr - Grundsätzlich sollte ca 100cm ab Tischkante freiraum sein - wenn da noch ein Möbel steht, mit zu öffnenden Türen / Auszügen sollte der Auszugs-/Schwenkbereich dazugeschlagen werden.

    Wir raten euch dringend zur L-Küche; also nimm mal die rosarote Brille ab und schau es Dir kritisch an, dann wirst Du zum gleichen Schluss kommen.
     
  17. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    wie die beiden Planerinnen schon versucht haben zu verdeutlichen: Bauträger oder Architekten stellen Möbel in den Raum, damit er voll ist. Diese haben weder eine realistische Abmessung noch den richtigen Maßstab.

    Die "Möbeldummys" werden so weit zusammen geschoben, bis es passt. Auch wenn ein Tisch mit Stühlen in diesen Abmessungen gar nicht sinnvoll machbar ist.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    Das kann man aber dem hiesigen Bauträger nicht vorwerfen. Der hat Möbel recht realistisch eingeplant:
    [​IMG]

    Und da sieht man dann auch, dass eine Sofaecke schon gut 320 cm Raumbreite braucht. Tisch dann auch nochmal 300 cm.. = 620 cm bleiben also 230 cm für die U-Küche.
     
  19. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Das stimmt allerdings, meine Aussage war auch eher allgemein gültig.

    Für eine vernüftige (also min. 80cm tiefe) Insel ist hier mit der angedachten Anordnung kein Platz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Wohnküche für Familie mit Tieren Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Neue Wohnküche für 4-köpfige Familie gewünscht! Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
14qm Wohnküche für 3 Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2016
Neue offene Wohnküche im Bestandsbau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2016
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Einbauküche für umgebaute Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 6. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen