Wohn-Ess Küche

homeboy76

Mitglied
Beiträge
6
Hallo,
bin zufällig bei unseren Küchenplanung über dieses Forum gestolpert.
Wir haben ein REH erworben welches gerade am Baunanfang steht.

Wir waren jetzt schon mal bei VESTA Küchen und haben uns etwas planen lassen. ProNorm -> ProLine = 15.000€
Sind aber mit der Lösung nicht ganz glücklich, da etwas zu groß und
zu dominat. :-\

Wie stellen uns so eine Art Wohn-Ess Küche vor, sprich Esszimer in die Küche integriert, wobei die Küche praktisch modern sein soll und nicht zu dominant. Da wir ja nicht übermäßig viel Platz haben, sollte das Ganze aug nicht zu beengt wirken.


Anbei habe ich mal den Bauplan und den ersten Vesta Vorschlag gehängt.

Hoffe auf viele Anregungen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

... da ich den PDF mit Anschrift entdeckt hatte, habe ich noch einen Screenshot ohne Anschrift gemacht.

@homeboy ... wie lang ist denn die Küchenwand mit dem Fenster und dem Blick nach vorne raus? Wie breit das Fenster und wieviel Platz rechts vom Fenster?

VG
Kerstin
------------------------------------------------------------
Screenshot von Homeboys erster Studioplanung:
 

Anhänge

homeboy76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Wohn-Ess Küche

Hi,

also die Maße der Wand sind 2,30m.

Davon 30cm Links , Fenster 1,50m und Rechts 50cm.

Sorry und Danke für den Hinweis mit Anschrift und Namen
im PDF.

Gruss,
Holger
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Holger,
ich finde die Variante schon mal gar nicht schlecht. Ich habe sie mal etwas überarbeitet .. die Eckspüle raus und den 30er Hochschrank noch gegen einen 60er mit Innenauszügen getauscht. Dafür dann keine Hängeschränke.

An der Kochinsel rechts einen 30er für Gewürze, Öle usw. und, damit das Kochfeld auch rechts etwas Platz läßt.

Die Ecke rechts von der Spüle in der Nische Hochschrank bis Fensterwand könnte Kaffeemaschine / Wasserkocher etc. etwas aus dem Sichtfeld genommen stehen.

Für de Abluftführung und die Lichtverlegung habe ich mal eine Deckenabhängung des Küchenbereichs angedacht mit einer Deckenhaube , z. B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.

VG
Kerstin
 

Anhänge

homeboy76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Kerstin,

erstmal einen herzlichen Dank an deine tolle Planung.
Die Bilder sind Klasse. Wen ich allerdings die ALNO Files runterlade,
bekomme ich eine Fehlermeldung das die Schränke nicht mehr verfügbar sind.

Was spricht denn aus deiner Sicht gegen eine Eckspüle ?
Warum werden die Schränke nur Halbhoch gemacht und nicht
die ganzen 2,40m ausgenutzt ?

Danke und Grüsse,
Holger
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Holger,
vermutlich, weil du nicht den neuesten Alnoplaner hast. Ich habe Version 0.97d. Solltest du vielleicht nochmal herunterladen.

Natürlich kann man die Hochschränke auch 240 cm hoch machen. Aber du hattest geschrieben, dass du nicht möchtest, dass die Küche so dominant wird. Vermutlich hat deshalb auch das Küchenstudio die nicht ganz so hohen Schränke verplant.

Wo sollen denn eigentlich Tiefkühlsachen hin? Du hast ja geschrieben, dass du keine TK-Möglichkeit in der Küche brauchst. Und, habt ihr euch schon mal Gedanken über die Kühlschrankgröße gemacht? In meiner Planung wäre es jetzt ein 102 cm hohes Gerät.

VG
Kerstin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

... ach ja, die Eckspüle >:( ... wenn bei meiner Planung eine Eckspüle wäre, dann wäre rechts vom Eckspülenschrank nur Platz für einen ca. 30 cm breiten Unterschrank und nicht für 60 cm. Und links von der Eckspüle wäre es ein ca. 40 cm breiter Unterschrank. Jetzt habe ich die tote Ecke, rechts einen 60er Unterschrank, der dann auf der Arbeitsfläche auch die von mir beschriebenen Stellmöglichkeiten von Kaffeemaschine etc. hat.
Direkt zwischen Spülenunterschrank und toter Eckenblende habe ich ca. 15 cm für einen ausziehbaren Handtuchhalter eingeplant. In so ein Fach können dann auch die gerade nicht benötigten Backbleche geschoben werden, wenn der Ofen in Betrieb ist. Und damit steht das Zeugs nicht rum.

Außerdem hat der Spülenunterschrank eine 60er Front, das ermöglicht ein ordentliches Abfallsammelsystem (z. B. Biomüll, Gelber Sack, Restmüll, evtl. noch Papier ... kommt ein wenig darauf an, wie bei euch getrennt wird).

Und, dann paßt auch die Linienführung meiner Meinung nach besser zum Rest der Küche, als wenn da jetzt so eine Schräge eingearbeitet ist.

VG
Kerstin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Holger,
habe gerade oben nochmal gelesen, du schreibst ja sogar, dass dir die Lösung vom Studio etwas zu groß und zu dominant ist.

Vielleicht beschreibst du mal, was alles in der Küche unterkommen muss. Die Frage Kühlschrank/TK hatte ich ja schon gestellt.

Auch, was so üblicherweise auf der Arbeitsfläche steht ;-)

VG
Kerstin
 

homeboy76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Kerstin,

danke für deine vielen Antworten.
Ich meinte mit dominant das Verhältnis zwischen Esszimmer
und Küche. Je größer die Küche desto kleiner das Esszimmer.

Da die Grundfläche jetzt nicht so üppig ist, dachte ich das Esszimmer
geht evt. unter. Wollten dort einen 200cmx100cm großen Tisch hinstellen.

Auf die Abstellfläche reicht eine Senso und Brotback-Automat. Dieser
kann aber ohne Probleme auch in einen Schrank.

Al TK hat ich eine Truhe im Keller vorgesehen mit ein kleines Fach im Kühlschrank.

Wegen der Höhe der Schränke ( 240cm ), dachten wir an Stauraum.
der Hinter Türen ist und nicht offen.

Gruss
Holger
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Holger,
Stauraum soll aber auch praktikabel sein. Werdet ihr so viel Zeug haben, was ab 200 cm Höhe verstaut werden soll? Das sollte man immer gut überlegen.

BBA und Senseo würden ja wundervoll in "meine Verschwindibus-Ecke" passen, so dass sie vom Esszimmer nicht so auffallen.

Würde euch denn die DAH-Lösung so gefallen?

VG
Kerstin
 

homeboy76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Wohn-Ess Küche

Hallo Kerstin,

ne, wir haben nicht so viel Zeug was über 200cm verstaut werden soll. Man kommt aber leicht in Verführung und stellt was auf die niedrigen Schränke.


Die DAH-Lösung gefällt uns gut. Ist wahrscheinlich aber teuerer
im Gegensatz zu einer Insel-Esse, oder ?

Grüsse,
Holger
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • die_Gutemine
  • KOKA
  • Anke Stüber
  • Beat
  • XLII
  • Chardonnay

Neff Spezial

Blum Zonenplaner