Wohin geht die Luft :-)

330anja

Mitglied
Beiträge
58
Hallo zusammen,
kurze Frage einer DAH-Erstkundin, wohin entlüftet ein Deckenlüfter im Umluftbetrieb wenn er in einem abgehängten Streifen (von Wand zu Wand) wie auf angehängtem Foto über dem Kochfeld montiert wird?
Vielen Dank.
 

Anhänge

  • Nice-Nofret2.jpg
    Nice-Nofret2.jpg
    47,1 KB · Aufrufe: 175

mozart

Spezialist
Beiträge
4.187
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
das ist eine Abluft-Ausführung mit Außenwandmotor.
So niedrig kann die Abhängung nur bei Hauben mit seitlichem Luftaustritt und das in Verbindung mit einem Außenwandmotor ausgeführt werden.
Die Haube ist von O+F A-line.
VG,
Jens
 

330anja

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
58
Danke Jens, heißt das dann, dass man eine umluftbetriebene Haube auf diese Art und Weise gar nicht montieren kann? Wie montiert man dann die? Mir geht es auch nicht genau um das Modell sondern nur die Montage in so einem Schacht, da der dann auch gleich mein Beleuchtungsproblem über der APL lösen könnte.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.187
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
doch, man kann auch eine Umluft-Haube so einbauen. Dann muß aber der Motor und die Umlufteinheit mit in die Abhängung. Die niedrigste Bauhöhe dürfte man aktuell mit einer Novy Highline mit daneben (in der Abhängung) montiertem Würfelmotor und Umlufteinheit hinkriegen.
Bauhöhe dann ca. 30cm, ohne die Novy-Unterlagen zu sichten.
VG,
Jens
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.100
Wohnort
München
Die fett- und geruchsgereinigte Luft würde dann durch entsprechende Lüftungsgitter an der Vorderkante der Abhängung in den Raum blasen.
 

330anja

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
58
Ok, und die Abhängung kann an beiden Wänden abschliessen, es muss kein Spalt verbleiben aus dem die Luft aus dem Schacht entweichen kann?
 

330anja

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
58
Oh sorry, hat sich überschnitten... D.h. ich muss an der Vorderkante der Abhängung Lüftungsgitter anbringen? Das sieht ja auch eher bescheiden aus... Gibt es dazu vielleicht schon Fotos im Forum?
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.187
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
möglich ist auch, die Abhängung oben mit einer ausreichend bemessenen Schattenfuge auszuführen. Wenige cm reichen (je nach Breite der Abhängung) aus. Alternativ gibt es mittlerweile auch schönere Lüftungsgitter. An der Unterseite der Abhängung muß eine Revisionsklappe berücksichtigt werden, um den Aktivkohlefilter wechseln zu können.
VG,
Jens
 

330anja

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
58
Hi,
Danke für die Info. Auf den Fotos sieht das immer so schick aus mit den Deckenlüftern. Da gibt es keine Lüftungsgitter oder Revisionstürchen ((-:
Vermutlich muss ich meine Vorstellung von einer komplett leeren Wand jetzt einfach doch begraben.
Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.100
Wohnort
München
Das sieht bei Abluft so schön clean aus. Umluft hat da leider andere Anforderungen.

Aber es gibt schönere, unauffälligere Gitter als das in Doppelkeks' Küche. Die von mozart erwähnte Schattenfuge ist ein langer, aber schmaler offener Spalt zwischen Decke und Abhängung und völlig unauffällig.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben