1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Wo Installationen für Wohnküche?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Maari, 21. Okt. 2015.

  1. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    wir sind gerade dabei unser Traumhaus zu bauen - Rohbau steht schon. :-)
    Jetzt gehts ans Stemmen den Installationen und ich muss mich endlich entscheiden, ob ich die Position von Spüle und Kochfeld so lasse wie ursprünglich vom Architekten geplant, oder ob ich sie tausche.
    Vielleicht kann mir hier jemand gute Tipps geben? Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!!



    Kurz noch ein paar Erläuterungen der Vollständigkeit halber, bevor viele Fragen auftauchen (auch wenns vielleicht nichts mit der obigen Frage zu tun hat):

    Vorab: Ich kann leider keine Alno-Planung machen (iMac).
    Ich habe die Planung des Architekten hochgeladen + den Ausführungsplan mit den tatsächlichen Rohbau-Maßen.

    Zum Rohbaustatus:
    Im Moment steht der Rohbau (50er Ziegel) inkl. Zwischenwände. Die Leichtbauwand zwischen Küche und Couch ist noch variabel und soll mit der Küche mitgeplant und eingebaut werden (evtl. wird es statt der Leichtbauwand auch eine Schrankwand oder nur eine halbgeschloßene Wand, die auch auf der Couchseite was hermacht und Raum für Bücher etc. gibt).

    Zur Raumaufteilung und Ausrichtung:
    Oben ist Norden, unten ist Süden. Zugang in den Wohnbereich ist über die Treppe von unten rauf kommend. Im Süden bei der Glasfront kommt man rauf. Rechts vom Treppenausstieg befindet sich der private Wohnbereich (Schlafzimmer, Bad, etc.).
    Links befindet sich die Wohnküche inkl. Abstellkammer/Speis (rechts hinten).

    Zur Abstellkammer:
    Soll einen Gefrierschrank, eine Mikrowelle, ein Mülltrennsystem und diverse Vorräte beinhalten. Zudem möchte ich auch noch die Brot-/Wurstschneidmaschine, eine Küchenmaschine und ähnliche Standgeräte dort unterbringen.

    Zum Essplatz:
    Da möchte ich einen großen ausziehbaren Esstisch und auf der Seite zur Küche hin keine Stühle, sondern eine freistehende Bank.

    Zur Küche selbst:
    Sie soll hauptsächlich gut funktionieren von den Abläufen her.
    Gerätemässig möchte ich folgendes haben: einen großen Einbaukühlschrank, einen kleinen Gefrierschrank, eine Dampfgarer, ein Backrohr, einen Geschirrspüler und wie oben erwähnt eine Spüle und ein Induktionskochfeld.
    Es soll auch ein fixer Platz für Wasserkocher vorhanden sein.
    Und in der Küche soll neben den "Standard"-Stauräumen auch Platz für sämtliche Gläser und Geschirr sein, da wir ansonsten beim Essplatz keinen Stauraum mehr haben...

    Der Vollständigkeit halber zur geplanten Optik:
    Die Leichtbauwand/Couchwand und der Esstisch sollen in Holz und ausdrucksstark sein. Die Küche soll sich demgegenüber zurücknehmen und schlicht und einfärbig hell sein. Steinarbeitsplatte würde ich mir wünschen, mal schauen wohin es preismässig geht...

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 172 und 178 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 97 roh
    Fensterhöhe (in cm): 144
    Raumhöhe in cm: 252
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60-90
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 100x200 und ausziehbar
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: einzelne Gäste und Familienmitglieder zur Kommunikation, wenn man selbst grad in der Küche was macht...
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 92cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: es wird alleine für die Familie gekocht und manchmal für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: kein Vergleich, da Mini-Ikea-Küche in Mietwohnung ohne GS etc.
    Also wichtig ist viel Platz zu arbeiten...

    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: steht noch nicht fest
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: steht noch nicht fest
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    Hallöle, und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Schöne, umfangreiche Threaderöffnung, aber leider fehlt das Wichtigste:
    Die Maße der Küche konnte ich nirgends finden.
    Wir brauchen Wandmaße, Türmaße, Fenstermaße.
    Das mit dem Wasser sieht immer so easy aus, aber oft muss das Zentimetergenau geplant werden. Also Bitte einen Plan der Küche mit allen relevanten Maßen nachliefern.

    Zur Zeit ist die Planungskapazität des Forum angespannt, deshalb bitte nicht ungeduldig werden. Unsere PlanerInnen kümmern sich halt auch lieber um Planungen mit vollständigen Vorgaben.

    Bis dahin viel Spass im Forum und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Hallo alle, hallo Samy,
    danke für die wirklich rasche Rückmeldung!
    Tut mir leid, da hab ich ja wirklich das Wichtigste übersehen...

    Ich hab jetzt gleich die Gelegenheit genutzt und mit den Abmessungen auch gleich meine Gedanken zu Papier gebracht, wie die getauschte Variante aussehen könnte.
    Ganz bin ich noch nicht dort, weil ich eigentlich mit einer Doppelspüle geliebäugelt hätte, aber das braucht dann doch sehr viel Platz...

    Also würd mich echt freuen, wenn ihr euch meine Sachen ansehen könntet!
    Ich les schon ein Weilchen hier mit und da kriegt man richtig Lust auf die eigene Küche, da kann mans kaum mehr erwarten! ;-)
    Danke!

    Aja, falls noch Maße oder so fehlen, bitte um Info!

    LG, Maari
     

    Anhänge:

  4. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Hallo!

    Je mehr ich mich hier einlese, desto mehr wünsch ich mir ein Küchenplaner-Programm am PC zum Ausprobieren. Hätt auch schon die eine oder andere weitere Funktionsfrage bezüglich GS und so...
    Gibts irgendein Programm, welches ihr für den iMac empfehlen könnt?
    Oder ist es besser, ich borg mir ein paar Tage/Wochen ein Windows-Notebook aus?

    LG, Martina
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Ja, wäre nicht schlecht ;-), wenn du den 3D-Effekt brauchst. Ansonsten ist das eine sehr gute Skizze *2daumenhoch*

    Mal Fragen zu deiner Aufteilung:
    [​IMG]

    Die Schränke zwischen Kochfeldzeile und Sofa ... wie sollen die sein? Und von wo aus sollen sie bedienbar sein? Wie stellst du dir die DAH vor?

    Die beiden Sitzplätze .. na ja :cool:

    Stimmen die 87 cm Fertig-Brüstungshöhe beim Fenster planoben? 70er Unterschränke sind übrigens Sondermaß. Dort würden sehr gut 2x100 passen, denn links zwischen brauchst du auch noch mal 5 cm mehr. Wobei du Hochschränke auch nicht so schnapp ab mit Rohbaumaßen an die Fensterkante planen kannst.

    GSP könnte man unter DG in der Hochschrankwand unterbringen. Dabei dann den Schrank DG und Rohr tauschen.
    Dann könntest du in der Insel von links mit einem 90er Spülenschrank z. B. mit einer Spüle wie dieser
    BLANCO AXIA II 8 | BLANCO
    starten. Danach dann 40er * MUPL * und 40er Auszugsunterschrank.
     
  6. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Kochen und Spülen würde ich so, wie im Architektenplan gezeichnet planen. Mit erstem Blick fände ich es nicht sonderlich prickelnd, würde mir beim lümmeln auf dem Sofa ständig irgendwas um die Ohren brutzeln. ;-)
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Sigi, das hängt aber davon ab, wie die Schrankwand zwischen Küche und Sofa geplant ist.
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Da soll ne Schrankwand hin... öhm ???
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Deshalb ja meine Frage an Maari ;-)
     
  10. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Hi!

    Danke für die Antworten!! :-)

    Gleich mal zwecks Abtrennung Sofa und Küche - vom Architekten ist eine Wand geplant. Wir haben die jetzt mal nicht gemauert, sondern möchten sie passend zur Küche ausführen bzw. gleichzeitig mit der Küche ausführen...
    Ich bin da noch am Grübeln und Ideen suchen. Entweder wir machen eine Leichtbauwand evtl. mit Holz oder wir machen gleich eine Wohnzimmer-Schrankwand draus (drum hab ich in meiner Skizze gleich 40cm eingezeichnet). Wie das dann genau aussieht, weiß ich noch nicht, könnte eventuell sogar teils vom Wohnzimmer und teils von der Küche zu bedienen sein. Kann mir auch vorstellen, dass die Wand nur bis Kochfeld/Spüle geht, je nach dem wie wirs anordnen. ;-)
    Das "um die Ohren brutzeln" dürfte so kein Problem sein... auch wenns mich sowieso fast nie betreffen würd, als Köchin der Familie! ;D

    Ich hab in meiner Skizze versucht gleich mal die fertigen Maße anzugeben (bspw. hab ich beim Fenster die Breite um 3cm fürn Putz reduziert). Natürlich hab ich dann beim Fenster drauf vergessen und die Rohparapethöhe aufgeschrieben. Arbeitsplattenhöhe wird 91-92 cm sein. Fenster wird passend bestellt.

    Die zwei 100er beim Fenster sind eine tolle Idee! - ich denk da noch zu viel in den kleinen früheren Schrankbreiten...

    GSP erhöht wär klasse, aber ich hab da ein bisschen Bedenken wenn ich das Geschirr kurz runterwaschen möchte bevor ich es reingebe. Tropf ich mir da nicht den Boden voll? (hab aktuell leider keinen GSP)
    Ansonsten wär so ein Spülen-Doppelbecken (nur etwas filigraner) und ein MUPL spitze!
    Zur Architektenvariante gabs dann noch die Idee eines Tischlers gleich den ersten Hochschrank rechts neben der Spüle mit einem erhöhten GSP auszurüsten. Wobei mir das so im Eck vorkommt...

    Aber drum hab ich mich noch nicht richtig entschieden, ob die Spüle oder das Kochfeld richtung Esstisch gerichtet ist. Und das wär aktuell sehr wichtig...
    Weil wenn das Kochfeld vorne wär, wär das mit den Sitzplätzen an der Arbeitsplatte auch etwas besser - die könnt man dann weiter zum Durchgang in die Küche schieben. Ich weiß, die sind so nicht optimal, aber ob der Blick direkt ins Spülbecken besser ist? Andere Ideen sind natürlich auch jederzeit willkommen! :cool:

    LG, Maari
     
  11. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Aja, und kann man die Checkliste auch ändern?
    Hab da auch eine falsche Brüstungshöhe beim Fenster eingetragen... :rolleyes:
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Nee, kannst du nicht mehr, schreibe es hier und ich passe es dann an.

    Ich würde zum Sofa hin keine Schrankkonstruktion bauen. Vor allem nicht, wenn das Sofa so stehen soll, wie eingezeichnet. Das bringt doch eigentlich gar nichts. Und, was würdest du da von Küchenseite verstauen wollen?

    Grundrisse ... es ist immer sinnvoller, wenn es noch im Bau ist, einen Grundriss mit Baumaßen anzugeben. Deshalb planen wir auch immer mind. 5 cm Blenden, selbst, wenn in Realität 2 cm Blenden reichen würden. Am schlimmsten ist dann eine Mischung der Werte ;-)

    Zur GSP .. du hättest ca. 120 cm Zeilenabstand, die GSP-Klappe würde davon ca. 65 cm überbrücken ... und, man soll nicht vorspülen ;-). Flüssigkeitsreste kommen in die Spüle, feste Reste werden in den MUPL gestriffen und dann ab in die GSP. Und sollte doch mal etwas auf den Boden tropfen, dann passiert dir das auch im normalen Kochvorgang mal. Man wischt die Küche doch eher mal häufiger.
     
  13. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Okay! Dann bitte die Brüstungshöhe auf 87 cm roh ändern... Dankeschön!!

    Naja, ist noch nicht ganz durchüberlegt mit der Trennwand zur Couch muss ich zugeben. Wobei die Couch gibts auch noch gar nicht, unsere jetzige kleine Klappsofa wird ins Kinderzimmer wandern... Jedenfalls werden wir uns so draufsetzen, dass wir zur Fensterfront schauen, weil Fernseher haben/wollen wir aktuell keinen auf den wir sie ausrichten könnten.
    Eventuell wären in der Wand zur Couchseite ein paar Bücher-/Dekonischen integriert und zur Küchenseite hin hätt ich an ein paar Nischen für Gewürze und Kochbücher gedacht. Und falls es so eine Sonderlösung wird, könnt ich eventuell von dort die Eck-Unterschränke zugänglich machen. Weil in der Küche mag ich die Eckunterschränke eigentlich überhaupt nicht nutzen...

    Zwecks GSP - das mit dem "Nicht Vorspülen" ist mir neu. Und ich kann deinen Argumenten folgen, kenne nur niemanden in meinem Umkreis, der das so gelöst hat, glaub ich. Bin nämlich keine "Putzqueen"... :cool:
     
  14. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Noch eine Nachfrage: Kerstin, du bist klar für die Variante die Spüle auf der Halbinsel und Kochfeld bei Trennwand?

    Und ich hätt echt gern die Planung in 3D!
    Hab mir schon ein Notebook ausgeborgt und gestern abend gewerkt. Muss aber leider nochmal anfangen, weil ich erst ganz zum Schluß realisiert hab, dass die Kamera-Einstellung fix ist und ich den ganzen Raum genommen hab. Also hab ich von der Küche nicht so viel gesehen. ;-)
    Wird noch ein bisschen dauern, bis ich meine ersten Sachen hier zeigen kann. Auch weil mein Kleiner tagsüber ganz auf die Mami fixiert ist...

    Jedenfalls mal danke soweit!!

    LG, Maari
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Ja, ich bevorzuge Spüleninseln statt Kochinseln ;-).

    Mir spukt die Planung schon im Kopf herum. Was mir aktuell noch nicht so gefällt, ist die planobere Wand.

    Die Fensterposition ist fix? Wenn nein, in welchem Bereich könnte es geschoben werden?
     
  16. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Also der Raum an sich (Fenster, Speis, Treppenloch) ist leider schon fix. Da könnt man maximal kleiner werden mit dem Fenster, aber das ist unser einziges Nordfenster im OG... und mein Mann würd einen Zucker kriegen, nach der Sturz-Betoniererei! :rolleyes:

    Ich hätt mich eindeutig früher durch dieses Forum lesen sollen! :(
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    Ach, kriegen wir hin ;-) ... ich habe mal geschoben.

    Und jetzt ganz neu mit einer richtigen Insel. Mich haben nämlich die beiden Sitzplätze gleich im Rücken der Tischbank gestört.

    Planoben jetzt von links nach rechts:
    Insel von Küchenseite und von links:
    • 20er offenes Element für Handtuchhalter und zum senkrechten Einstellen nicht benötigter Backbleche etc.
    • 80er Spülenschrank, z. B. BLANCO AXIA II 8 | BLANCO
    • 40er * MUPL *
    • 60er GSP
    • 30er Auszugsunterschrank insbesondere Messer, Küchenhelfer etc, was man halt so bei der Vorbereitung braucht.
    Insel Rückseite von links:
    • 60er mit Innenauszügen, z. B. für Gläser
    • 90er mit großen Auszügen, z. B. Spielesammlung
    • 80er mit Drehtüren und tiefenreduziert (hier könnten auch Gläser stehen), dahinter ist ein Stück Trockenbauwand bzw. Platz, damit die Wasserinstallation hinter dem Spülenschrank steht.
    Sitzplätze dann seitlich links.
     

    Anhänge:

  18. Maari

    Maari Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    19
    Wow! Toll!
    Eine Überaschung über Nacht! *2daumenhoch*

    Vielen Dank Kerstin! Sieht ja toll aus!!
    Ich muss mir das heute mal in Ruhe durchschauen, ist ja eine ganz anderen Lösung...
    Ich meld mich heute abend!

    PS: im Alno bist du aber ganz schön fix! :-)

    LG, Maari
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    :cool:*kiss*

    ... und, weil mir der einzelne Hochschrankturm nicht so richtig gefallen hat, jetzt mal alle Hochschränke in der einen Ecke. Unterschränke dann 60-90-100-90-60 mit Wand-DAH.

    So ist der Platz vorm Fenster wesentlich besser eingebunden.

    Nach links vom Kühlschrank jetzt mal 10 cm Blende um z. B. die Wand zum Sofa so zu durchsetzen wie angedeutet.

    Ich würde auf jeden Fall eine Insel in dem Raum setzen und kein U. So kann man die Fensterzeile dann z. B. auch auf Arbeitshöhe ca. 91 cm orientieren und die Insel in Idealschnippelhöhe, vielleicht 93 bis 94 cm APL-Höhe.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27. Okt. 2015
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :-) gefällt mir sehr gut - so würde ich auch einziehen :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wohnküche in einem Neubau, Planung der Installationen ... Küchenplanung im Planungs-Board 23. Aug. 2009
Installationen hinter Küchenmöbeln Küchenmöbel 24. Okt. 2013
Elektro-/Wasserinstallationen vor Küchenaufbau: Preis ok? Elektro 24. Mai 2011
Installationen - bitte helft mir mal ! Montage-Details 18. März 2009
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 22:36 Uhr
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Wohnküche für Familie mit Tieren Küchenplanung im Planungs-Board 15. Nov. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen