Wir verzweifeln gerade...

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von threnody, 18. Okt. 2009.

  1. threnody

    threnody Mitglied

    Seit:
    18. Okt. 2009
    Beiträge:
    3

    Hallo...

    Wir (mein Freund und ich) sind gerade (naja, vor 3 Wochen) umgezogen. Nach vielen Baustellen müssen wir uns nun der Küche widmen. Und die bereitet uns gerade ein paar Probleme. Wir sind absolute Laien, die aber nicht mehr gewillt sind sich auf Bekannte verlassen zu müssen, und wollten dieses Projekt eigentlich allein schaffen...

    Unsere Küche (der untere Teil) besteht aus Herd (den wir nun schon in einen Norm-Herdschrank eingebaut haben, Spülschrank, Spülmaschine und einem Unterschrank. Der Rest der "Arbeitsfläche" muss zunächst freibleiben. Für die Freiflächen haben wir Winkel und 80cm Füße gekauft um die Arbeitsplatte zu stützen.

    Nun zu dem Problem:
    Uns ist gerade aufgefallen, dass Spülschrank und Spülmaschine viel zu hoch sind (anhand der Arbeitsplattenfüße bzw. dem Herdschrank). Bei der Spülmaschine ist es eigentlich kein Problem, da sie durch Metallschrauben höhenverstellbar ist. Die "normalen" Unterschränke hingegen haben Plastikfüße und sind schon so niedrig wie es nur geht. Wir sprechen also von einer Normalhöhe von 80cm, mit Füße kommen wir auf 87cm, und ohne Füße 74,5cm. Laut flüchtiger Internetrecherche finde ich nur Füße, die mind. 10cm hoch sind - wir brauchen aber effektiv nur 5,5cm...

    Kann uns irgendwer helfen???
     
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Hallöle und willkommen hier :-),
    Wie hoch seit Ihr denn gewachsen ? wenn Ihr von 80 cm Stützfüssen reded, dann dürftet Ihr kaum grösser als knapp 160 cm sein um auch nur einigermaßen eine ergonimsche Arbeitshöhe zu erreichen.
    Füsse für Unterschränke gibt es ab 75 mm, aber wie gesagt... das ist wohl nix für Euch
    *winke*
    Samy
     
  3. prinz

    prinz Gast

    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Hallo

    Ich würde die Füße verlängern und nicht die Schränke absenken.
    Arbeitshöhe ist heute meist 91cm,früher 86 cm.
    Allso Füße durch Aufdoppelung auf vorhandene Höhe bringen.
    Meist haben solche Füße ein Gewinde um sie in der Höhe zu verstellen.

    Gruß
    prinz
     
  4. threnody

    threnody Mitglied

    Seit:
    18. Okt. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Hmmmm, wir sind 1,73m und 1,78m...

    Über sowas haben wir (natürlich) nicht nachgedacht. :rolleyes: Allerdings selbst wenn wir nun eine ordentliche Arbeitshöhe einstellen würden, ergäbe sich ein weiteres Problem: Wie erwähnt, mussten wir den neuen Herdunterbau (1 Seitenwand, weil aus Einbauküche) gegen einen kompletten Unterschrank (2 Seiten) ersetzen. Und der ist 80cm hoch- und ohne Füße. Wenn ich nun die Höhe der restlichen Schränke auf eine ergonomisch gute Höhe bringe, hab ich doch einen Spalt zwischen Arbeitsplatte und Herd...:(

    Ich würd am liebsten alles aus dem Fenster werfen und heulen...:-[
     
  5. threnody

    threnody Mitglied

    Seit:
    18. Okt. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Müssen die Schränke eigentlich nicht mit dem Fliesenspiegel abschließen?? Denn wenn nicht, gäbe es ja wieder ein Problem mit der Befestigung der Arbeitsplatte (an den unterschrankfreien Stellen) durch Winkel, da diese dann ja durch die Fliesen teilweise keine Berührung zur Wand hätten.:-\
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Hallo,
    der Herdumbau sollte doch wohl auch Füße haben ... oder? Vielleicht macht ihr mal ein paar Fotos von dem, was ihr habt und eine Skizze von dem was ihr wollt.

    Normalerweise muss die Arbeitsplatte nicht an der Wand befestigt werden.
     
  7. prinz

    prinz Gast

    AW: Wir verzweifeln gerade...

    Also Herdschrank unten oder oben eine Blende (Schubladenfront) einsetzen,am besten unten auf links und rechts je ein Holz und Blende davor.
    Auflage APL,Winkel an Wand dübeln und APL draufsetzen ,evt. Lücke zu Fliesen mit WAP schliessen ,falls Fliesen tiefer sind Winkel mit Holz in Stärke der Fliesen unterlegen

    prinz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verzweifeln an offener Küche Küchenplanung im Planungs-Board 23. März 2016
Hilfe! Ich bin am Verzweifeln... Küchenplanung im Planungs-Board 7. Juli 2014
Hilfe ich bin am verzweifeln (Schüller Küche) Küchenmöbel 16. Juli 2013
Küchenplanung, ich bin am verzweifeln Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2013
Kurz vor'm verzweifeln Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2010
Hilfe bei Neukauf Küche wir verzweifeln Küchenplanung im Planungs-Board 26. Sep. 2010
Status offen Sind gerade bei der Küchenplanung und hätten gern mal ein paar Einschätzungen aus dem Board! DANKE Küchenplanung im Planungs-Board 25. Nov. 2015
Arbeitsplatte 28mm ähnlich Nolte gerade Kante 491 Magnolia Küchenmöbel 17. Juni 2014

Diese Seite empfehlen