?? Wir suchen eine Einbauspüle mit einem sehr großen Becken. ca. 50cm ??

Jacky01

Mitglied

Beiträge
4
Da es sich hierbei um meinen ersten Beitrag handelt, kurz etwas zu mir und meiner Frau:


Wir sind beide um die 50 Jahre alt, leben nördlich von Berlin und kochen sehr gerne. Die Kocherei nimmt immer mehr zu. Dieses Jahr haben wir uns eine komplette Außenküche in den Garten gebaut, Restarbeiten müssen noch im Frühjahr vorgenommen werden. Darum geht es aber hier nun nicht, sondern um unsere Innenküche.


Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen:

Durch die Zunahme an Kochaktivitäten und dem damit verbundenen Materialbedarf, haben wir uns in der jüngeren Vergangenheit immer mehr und immer größere Kochutensilien angeschafft.
Da gibt es die 45cm Bratpfanne, den 44cm Wok, Das 45cm Backblech und den 43cm großen Bräter. Das in unserer vorhandenen, 34cm breiten und 43cm tiefen, Spüle zu reinigen ist einfach Mist. (Rieber Cora)

20161211_125141.jpg



Darum sind wir auf der Suche nach einer bezahlbaren (bis ca. 500,00) Einbauspüle aus "Granitimitat" (oder Edelstahl) mit einem sehr großen, mind. 46cm - 50cm breitem und 40cm tiefen, Becken auf der rechten Seite, einem weiteren, kleineren Becken links daneben und danach nach links soll eine Abtropfmöglichkeit sein.

Was wir bisher gefunden haben:

Großes Becken (50 x 42,5cm), mit Abtropfbereich aber ohne weiteres, kleines Becken (wenn die noch ein weiteres Becken hätte, wäre sie es):

Maris | MRG 611-100 XL | Fragranit+ Steingrau | Spülen

Mittelgroßes Becken (40 x 43cm), Zweites Becken und Abtropfbereich. Eigentlich bisher unser Favorit. Wenn es das mit einem 6cm breiterem Hauptbecken gäbe, wäre es perfekt.

BLANCO METRA 8 S | BLANCO

Auch das hier gefällt uns sehr gut, ist aber mit 39,5 x 41cm auch etwas zu klein.

BLANCO AXIA II 8 S | BLANCO

Unser Unterschrank ist 80cm breit, nach links haben wir weitere 60cm Luft. Die oben genannten Beispiele sind maximal 116cm breit, passen also rein.

Dazu noch ein paar Ergänzungen:


- Wir wollen keine neue Arbeitsplatte einbauen.

- Somit ist der Ausschnitt auf mindestens 84cm x 48cm festgelegt. (Alte Spüle)

- Unterbau geht leider auch nicht, da es sich um eine "Pressspan" Arbeitsplatte handelt.

- In der Breite sind wir sehr flexibel, es ist zwar nur ein 80cm Unterschrank, endet aber an der linken Seite in einer hohlen Ecke. Somit könnte da die Seitenwand des Unterschrankes eingesägt werden und eine entsprechende Vergrößerung geschaffen werden.

- Eine Abtropfablage ist Pflicht (sagt Frauchen... .) Auf dem Bild ist ja zu sehen, was da Alles so draufsteht. Die Salatschüssel, das Schneidebrett, das Sieb, weitere Schüsseln usw. Alles zum abtropfen. Wir haben nur eine 45er Spülmaschine, von daher wäscht Frauchen die größeren Sachen immer sofort von Hand ab und stellt sie dann daneben.



Erst einmal bis hierhin. Danke schon mal für Eure Anregungen und Ideen.


Jacky
 
Zuletzt bearbeitet:

Jacky01

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Seit gerade eben ist auch die Ablauffläche gestorben. Wir haben uns nun dieses hier ausgesucht:


BLANCO METRA 9 | BLANCO


Allerdings ist die Anordnung "falsch" herum. Wir bräuchten das große Becken rechts. Dieses Modell ist aber leider nicht reversibel... Hat dazu jemand eine Idee? und bitte nicht in Edelstahl. :rolleyes:


Jacky
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.369
Wohnort
Oberschwaben
Ich glaube, das Becken funktioniert bei euch nicht. Ihr habt einen 80er Unterschrank , für das Becken wird jedoch ein 90er US benötigt.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.211
Wohnort
Ruhrgebiet
da muss dann der Korpus in der toten Ecke ausgeschnitten werden.
Sollte aber funktionieren.
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.369
Wohnort
Oberschwaben
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-) Stimmt, dann spricht nichts gegen das größere Becken.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.030
Wohnort
München
Schade, dass es die Blanco metra 9 nicht mit dem großen Becken rechts gibt!

Habt ihr schon mal bei Keramikspülen geschaut? Sehr robust (ist ja keine Badkeramik!), aber leider teurer als Kompositspülen.

z.B. von Villeroy und Boch aus der Subway Serie diese oder diese.
 

Jacky01

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Nabend,

ich bin wieder zurück von meiner Montage und melde mich daher erst jetzt.

Vielen Dank an euch erst einmal für die ganzen Ideen.

Die Subway´s haben wir gesehen, sind aber auch irgendwie zu klein... .

Wir haben nun die Blanco Meta 9 bestellt. Das Becken ist zwar auf der "falschen" Seite, aber da reden wir von 6cm, die es dann in die Ecke reinragen wird. Das geht.

Dienstag soll es da sein, ich werde berichten.

Danke
nochmals
Jacky
 

Jacky01

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Pünktlich vor Weihnachten, am Freitag den 23.12.2016 habe ich den Umbau noch schnell in Angriff genommen.


Erst einmal die alte Spüle...

ALT.jpg



... ausbauen und links die Seitenwand in der Höhe an die neue Spüle anpassen...

Ausschnitt.jpg



... dann die neue Spüle einbauen:


NEU.jpg



und ja, es passen ganze Backbleche auf den Boden:

Backblech.jpg


Nun ärgere ich mich nur, dass wir vor zwei Wochen einen neuen Wasserhahn gekauft haben und ich jetzt gesehen habe, dass es von Blanco einen farblich passenden gibt. Noch dazu ist er von den Abmessungen und Funktionen her identisch mit unserem Neuen.

Egal, wenn der hinüber ist, wird getauscht.


Schöne Restweihnachten


Jacky
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.030
Wohnort
München
Tolle Lösung, sauber eingearbeitet, Gratulation! Danke für die Bilder! :2daumenhoch:

Und immer schön die AP-Verbindung gleich wieder trocken wischen! ;-)

Und schöne Restfeiertage euch auch!
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben