Wieviele Kochfelder bei Verwendung von DGC?

Beiträge
78
Hallo,

Für unsere zukünftige Küche planen wir den Einbau eines DGC, außerdem noch ein BO.

Aktuell haben wir nur einen einfachen BO und 4 Kochfelder. Sehr häufig kommt es jedoch vor, dass wir ein fünftes oder gar sechstes Kochfeld benötigen. Nun ist ja die Idee des DGC, Gemüse, Kartoffeln etc. darin zu garen. Ich rede jetzt noch nicht von ganzen Menues. Dafür fallen die erforderlichen Platten weg.

Unterstellt, wir können unsere Kochgewohnheiten umstellen und den DGC sinnvoll nutzen, wieviele Kochfelder benötigt man denn dann noch typischerweise - und sind es eher die großen oder kleinen Felder, die nach wie vor bei Euch genutzt werden?

Herzlichen Dank

Joachim
 
Beiträge
121
Ich denke das ist eine absolut individuelle Entscheidung und hängt auch davon ab, was du an Töpfen und Pfannen hast/nutzt und vielem mehr...
Als ich vor genau dieser Frage stand, habe ich mich für das "kleine" 60er Neff Kochfeld mit den zwei Flexzonen entschieden (T54T55N2) und komme damit super hin.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
Ich habe nur einen DGC und ein 80er Kochfeld mit 4 Felder, wobei ich zwei zusammenschalten kann. Ich genieße die 80 cm Breite, da es einfach mit großen Töpfen und Pfannen ein angenehmeres Arbeiten ist.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben