Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Küchenanna, 21. Jan. 2012.

  1. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97

    Guten Abend!

    Wir planen ja eine Küche mit großer Insel und Hochschrankwand, siehe unten. Jetzt müssen wir am Dienstag bei der Elektro-Bemusterung festlegen, ob und ggfls. wo wir Deckenspots haben möchten. Wir sind jetzt total unsicher, wieviele hier sinnvoll bzw. erforderlich sind, um die Arbeitsfläche bzw.die restliche Küche ordentlich auszuleuchten.

    Über der Insel soll ja wg. der gewünschten Deckenhaube eine Abhängung sein. Meint ihr, es wäre ausreichend, wenn man in diese Spots integriert und dazu natürlich die Beleuchtung der DAH?
    Gibt es noch andere integrierte Belechtungssysteme als Spots?

    Wenn wir schon beim Thema Deckenspots sind: würdet ihr solche auch im Wohnbereich machen (hab mal vorsichtshalber den Grundriss des EG angehängt *rose*)

    Planunten rechts soll der Esstisch hin, da möchten wir eine Pendelleuchte drüber. Links soll dann die Couch hin. Allgemein mag ich Pendelleuchten ausschließlich über Tischen und halte nicht zu viel von Deckenleuchten. Lieber sind mir verschiedene "Lichtinseln". Andererseits braucht man doch manchmal ein "gscheides" Licht...

    Hm, dass das Thema Elektro so schwierig sein würde, hätte ich nicht gedacht.

    Danke für eure Ideen!

    LG,
    Anna
     

    Anhänge:

  2. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Gar keine Ideen?? :(
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Schau Dir mal meine fertiggestellte Küche an: ich habe Leuchtstoffröhren, weil ich eine gleichmässige Ausleuchtung der Arbeitsfläche bevorzuge - zusätzlich habe ich noch ein paar Spots als Ambiete-Beleuchtung

    Spots müssen recht dicht gesetzt werden (ca 60cm) und so dass sie entweder den Schrankinhalt ausleuchten (ohne dass man sich selber im Licht steht) bzw. die Arbeitsfläche, ohne dass der Kopf Schatten wirft...
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Hallo,

    Deckenspots im Wohnzimmer sind eine preislich sehr günstige Lösung.

    Es gibt aber wirklich tolle Lampen (die natürlich ihren Preis haben). Ist aber Geschmackssache.

    Im Schlafzimmer und Bad (als zusätzliches Licht) habe ich ebenfalls Spots, da es hier wirklich für mich optisch keine entsprechenden Alternative gab und ich Lampen hier mehr als störend empfinde.

    Im WZ sehe ich eine tolle Lampe aber als "Einrichtung" bzw. Deko.
     
  5. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Danke für eure Antworten!

    Vanessa, soweit ich das auf den Bildern erkennen kann, hast du aber eine Blende oä über den Leuchtstoffröhren, oder? Ist das ein bestimmtes Fabrikat? Kann man soetwas auch direkt in eine Betondecke einbauen, also entsprechende Aussparungen lassen? Und machen die ein eher kaltes Licht?

    Habt ihr irgendwelche Erfahrungswerte, was so Spots inkl. der erforderlichen Aussparungen in der Betondecke und Anschluss ungefähr kosten, da ihr von einer preisgünstigen Lösung sprecht? Wir hatten eher befürchtet, dass das -mal wieder- die Baukosten nach oben treibt *skeptisch* ...

    Es gibts wunderschöne Leuchten, finde ich, jedoch nur über Esstische, als Wandbeleuchtung oder Steh-/Tischleuchten. Reine Deckenleuchten überzeugen mich nicht... Im Bad werden wir auch Spots nehmen.

    Danke und schönen Sonntag,
    Anna
     
  6. MZPX

    MZPX Mitglied

    Seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    326
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Leuchtstoffröhren gibt es in allen Längen und Farbtemperaturen ...
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    ja, man kann die Aussparungen für die Leuchtstoffröhren gleich in der Betondecke machen -; wir haben jedoch Renoviert - da war das nicht möglich.
     
  8. nini6

    nini6 Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    84
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    hallo,
    wir sind auch gerade bei dem thema. wir wollten im ganzen haus spots in der betondecke schon eingearbeitet. leider wird nichts drauß, da es viel zu teuer wird. uns haben sie zu "wohnspots" weiß nicht mehr ob das der genaue name dafür ist, geraten. die werden nicht in die betondecke eingearbeitet, sondern in die rigipsdecke oder holzdecke und die gibts viel billiger. wir verwenden diese jetzt in der küche, da ein teil der küchedecke runtergehängt wird, verwenden. im restlichen haus weiß ich noch nicht.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Ja, es wird relativ teuer, die Aussparungen direkt in die Betondecke machen zu lassen. Das wird nämlich schon während der Fertigung gemacht.

    Für die Küche würde ich mir allerdings überlegen, ob ihr da nicht für den Gang vor den Schränken diese Option in Anspruch nehmen wollt.

    [​IMG]

    Über der Arbeitsinsel kann man dann auch T5 (= Neon), gibt es auch in rund, habe ich z. B. und Halogen gemischt setzen. Jeweils einen eigenen Lichtkreis, so dass man z. B. die Halogener dann mal nur als Ambiente leuchten lassen kann und die T5 dazuschaltet bzw. einschaltet, wenn man arbeiten will.

    Wenn die Möblierung im WZ relativ fest ist, dann machen sich an bestimmten Stellen ein paar Deckenspots auch gut. Ansonsten gibt es gerade fürs WZ doch sehr viele Möglichkeiten. Überlegt euch wie was beleuchtet werden soll und sprecht mit dem Elektriker, damit das möglichst variabel ausgelegt wird, um nachher vielleicht auch diverse Lampen mal zentral von einer Stelle schalten zu können.

    Die runden T5-Leuchten

    [​IMG]
     
  10. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Das mit der Ambientebeleuchtung ist ein guter Tipp, gerade wenn man dann nach der Kochorgie noch schön am Tisch zusammensitzt ist es schön, wenn man dann so ein bisschen Stimmung statt Arbeitslicht machen kann.

    Das Problem ist, dass ich von drei (!) Küchenstudios nach Erstgespräch noch kein Feedback habe *stocksauer*(einer der Termin war im November! Die wollen vielleicht gar keine Küche verkaufen???) und somit solche Feinheiten noch nicht besprechen konnte, morgen aber schon Elektro bemustern soll. Blöd!
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Ich würde eine Abhängung über die ganze Insel machen - dort hinein gescheite Leuchtstoffröhren der Länge nach - ausserdem noch Spots an der Seite zu den Hochschränken um deren Inhalt zu beleuchten.

    Wenn Du über der Insel noch ein paar schwache Spots setzt kannst Du die als Ambiete Licht nutzen.

    Du bräuchtest also für die Abhängung 3 getrennte Lichter - ausserdem noch Elektro für die Haube.

    Alles andere kannst Du dann mit dem Küchenbauer besprechen.
     
  12. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Mit drei getrennte Lichter meinst du drei Schaltkreise oder sowas? Und Spots noch an die Stirnseite der Abhängung? Sorry, dass ich nachbohre, aber sonst krieg ich morgen beim Bemustern geschimpft, wenn ich wieder nur mit Halbwissen glänze ;-)
    Und meinst du, Spots in der Betondecke könnte man sich dann sparen?
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Ja, Spots auf die Breitseite, welche die Seitenschränke ausleuchten - es ginge auch ohne die - wenn ihr in der Abhängung genügend starke Leuchtstoffröhren einbaust!


    Ja, drei Schaltkreise
    Ja, die Spots in der Betondecke sparen

    Die Abhängung könnte auch selber 'hinterleuchtet' sein, dann kommt das Licht aus der Schattenfuge :-)
     
  14. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Ah, verstanden!

    Das mit der beleuchteten Schattenfuge klingt auch toll.

    Was anderes, hat irgendjemand so 3-Phasen-Stromschienen mit Spots bzw. was haltet ihr davon?

    Da gäbe es dann so schicke Spots wie den hier
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    leider auch teuer, aber auch nachrüstbar ;-)

    Könnte mir in der Küche auch gefallen. Am liebsten würde ich ohnehin noch so eine Leuchte |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| irgendwie als Küchenbeleuchtung einsetzen *kiss*
     
  15. MZPX

    MZPX Mitglied

    Seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    326
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    Vom Schalten her habe ich einen Schalter für die Hauptlampen und einen für alle Ambientelampen. Wenn man das noch mehr aufteilt und noch mehr Einzelschalter macht, benutzt man die nicht - zu aufwändig. Meine Meinung.

    Gruß
     
  16. Küchenanna

    Küchenanna Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2011
    Beiträge:
    97
    AW: Wieviele Deckenspots o.ä. erforderlich?

    So, hatten heute unseren Elektrotermin und sind dort auch mal wirklich gut beraten worden. Jetzt warten wir (bibbernd) auf das Angebot. Deckenspots sollen auf ca. 70 € netto/Stück mit allem kommen.

    Haben uns jetzt für einen Schaltkreis Lichter in der Insel und einen für Deckenspots (in eckig - wusste garnicht, dass es sowas gibt *kiss* ) entschieden bzw. lassen uns die konkret anbieten.

    Danke für euren Input!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wieviele Kochfelder bei Verwendung von DGC? Einbaugeräte 9. Juli 2015
wieviele Stühle und welche Farbe ?? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Mai 2009
Position und Anzahl der Deckenspots. Dringend!! Küchen-Ambiente 27. Aug. 2010
Halogen Deckenspots Küchen-Ambiente 24. Aug. 2010
Deckenspots in abgehängte Rigips-Decke Küchen-Ambiente 24. März 2010

Diese Seite empfehlen