Wieviel mindestens für DAH ausgeben?

VerktygKitchens

Mitglied

Beiträge
164
Also du hast dich ja bei der Wahl des Kochfelds schon für eine Gewisse Preisklasse entschieden.

Von sehr günstigen Lösungen wird eigentlich immer abgeraten.

Mittlere Lösungen z.B. von Miele im Bereich 600 - 700 Euro (Selbstmontage, auch mal gebraucht, Vorfühmodell etc.) halte ich für gut, wird von vielen Händlern hier aber auch schon kritisch gesehen.

Lösungen, die auch viele Küchenstudios empfehlen liegen ca. zwischen 1000 und 2000 Euro.
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
das kommt drauf an, welchen Raum Du entlüften willst und wie die baulichen Begebenheiten so sind.. ob eine Standardhaube reicht, oder du etwas mehr Geld in die Hand nehmen solltest..

die schrägen Kopffreihauben sind dabei bestimmt nicht besonders leistungsfähig.. wenn Du einen Eimer mit Wasser füllen willst, hältst Du den ja auch komplett unter den Wasserstrahl und kippst ihn nicht nur schräg an der Seite etwas in den Strahl rein, in der Hoffnung, dass trotzdem genug Wasser über die Kante springt...

mfg
Racer
 

MKme

Spezialist
Beiträge
383
die schrägen Kopffreihauben sind dabei bestimmt nicht besonders leistungsfähig.. wenn Du einen Eimer mit Wasser füllen willst, hältst Du den ja auch komplett unter den Wasserstrahl und kippst ihn nicht nur schräg an der Seite etwas in den Strahl rein, in der Hoffnung, dass trotzdem genug Wasser über die Kante springt...
Sorry, aber der Vergleich ist selbst bei Abluft mehr als mäßig, bei Umluft ist er Unsinn. Aber Danke für den Lacher am Morgen :rofl:

Moderne Schräghauben erfassen annähernd die selbe Menge aufsteigenden Wrasen wie Boxessen. Allerdings nicht in einer günstigen Preisklasse; vierstellig oder zumindest annähernd vierstellig solltest du einplanen für gute Funktion.
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
da mag jeder seine Auffassung haben, ich halte von den Kopffreihauben nichts.. ja, am Ende kann man alles durch Motorleistung ausgleichen, aber wozu die Not ?

Ein vernünftiges Deckenmodul und schon ist die absolute Kopffreiheit gegeben.. und die Haube fängt die Luft zumindest da ab, wo sie eh hinsteigt..

mfg
Racer
 

Chromatische_Katze

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Bin durchaus auch offen für andere Bauweisen. Hat jemand konkrete Modellvorschläge für günstige, aber dennoch brauchbare DAH?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Was heißt denn nun günstig für dich? Nach den bisherigen Äußerungen scheinen ja Beträge um die 1000 Euro nicht in Frage zu kommen.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Man muss halt Prioritäten setzen. Alle 3 Jahre ein neues Smartphone für 800 EUR, ein bis 2 x im Jahr Urlaub für 1000 EUR müssen halt auch noch drin sein. Da darf die Haube, die da vielleicht 20 Jahre ihren Job tun soll und dabei noch leise und gut sein soll, natürlich keine 1000 EUR kosten. ;-)
 

MKme

Spezialist
Beiträge
383
Jede*r setzt andere Prioritäten wofür das Geld ausgegeben wird. Daran gibt es nichts zu kritisieren.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
Gendern ist in vielen Fällen eine Diskriminierung von Männern in der Pluralform.
Beispiel gefällig? Bitteschön: Moderator*innen.
So einen Scheixx braucht kein Mensch.
.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
6.326
Selbst der WDR hat aufgrund einer Umfrage begriffen, dass die Mehrheit diesen Quark nicht will.
Die schnellste Zeit-Einheit ist SNIP (Taste auf der Fernbedienung)
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
... und gendern ist leider kein Grund Mitglieder zu sperren:-(
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben