Wieviel Luft braucht eine Einbaumikrowelle?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von tantchen, 3. Sep. 2009.

  1. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee

    Hallo zusammen!

    Hätte da mal 'ne Frage zu diesen Einbaumikrowellen für Hängeschränke:
    Wieviel Luft bräuchte so ein Dingens denn an den Seiten IM Schrank, wenn man hinten überhaupt keine Wand hätte, sondern für freie Luftzufuhr sorgen könnte? Reicht da ringsrum 1cm oder gar weniger?

    Hintergrund ist folgender:
    Ich hab ja bei meiner Küchenplanung das Problem "wohin mit der Mikro, damit sie hoch genug steht?" Nach Abmessen meines neuen Gerätes, ich vermute mal 17l Klasse, ist mir eine Idee gekommen.

    In der Küche habe ich doch ein Abstellkämmerchen mit 'ner 10cm starken Trockenbauwand abgetrennt. Direkt neben dem Eingang unter der Schräge steht mit dem Rücken zu dieser Wand ein 50cm breiter, ca. 45cm tiefer Halbhochschrank (O.kante bei ca. 150cm).
    So, und in diesem bildet der oberste - fest montierte - Boden eine Nische von genau 30,5 x 46,5 cm (H x B). Meine neue, freistehende aber offenbar einbautaugliche Mikro ist incl. Füßen nur 28,5 cm hoch und passt auch in der Breite rein.

    Jetzt dachte ich mir, nimm doch einfach die Rückwand in dieser Nische raus, schneid ein passendes Loch in die Trockenbauwand und schieb dann da von der Küche her die Mikro rein.
    Außerdem ist die Türe am Schrank eh verkehrtrum angeschlagen. Wenn ich jetzt also die Türe um die Nischenhöhe kürze, bei der Gelegenheit gleich auf den Kopf stelle und endlich richtig rum anschlage und die Nische zur Kammer hin mit Lochblech verkleide - das dürfte doch für die Belüftung eigentlich ausreichen, oder? Abstand von Geräterückseite zum Lochblech wären dann so um die 20cm...

    Und wenn es so ein Ding noch mit rechts angeschlagener Türe gäbe, wäre das perfekt...

    Einzige Alternative wäre wohl noch, den Schrank komplett zu kürzen und obendrauf einen 10cm breiteren Aufsatz zu machen. Da passt dann von der Tiefe her sogar theoretisch ein "normaler" Komaktofen bzw. Kombigerät rein...

    Wer kennt sich aus?
    Grüßle
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wieviel Mindestabstand zur Decke braucht ein Umluft-Auslass? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 17. Feb. 2014
Wieviel Gemüse oder Kartoffeln in Dampfgarer? Einbaugeräte 29. Nov. 2016
Wieviel Licht und welche Temeratur? (LED) Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Okt. 2016
Wieviel kosten die Lechner-Arbeitsplatten? Küchenmöbel 8. Nov. 2015
Wieviel Platz braucht man um einen Oberschrank aufzuhängen? Montage-Details 26. Juli 2015
Wieviel Power braucht ein Induktionsfeld? Einbaugeräte 16. Juli 2015
Diverse Montagemängel - wieviel Prozent Preisminderung sind angemessen? Montagefehler 12. Juli 2015
Wieviele Kochfelder bei Verwendung von DGC? Einbaugeräte 9. Juli 2015

Diese Seite empfehlen