Wieviel ist eine 34 Jahre alte Einbauküche noch wert?

Beiträge
2
Hallo Ihr Lieben,

ich bin sehr krank und lebe seit 6 Jahren in einer Seniorenanlage. Durch ein neues Medikament bekam ich Verwirrtheitszustände und da durch ist ein kleiner Brand in der Küche entstanden, wodurch 4 Kacheln über dem Herd zerstört wurden. Alle Platten auf dem Herd sind OK.

Die Einbauküche ist 34 Jahre alt! Wieviel ist sie noch wert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Bei 34 Jahren ist eine Küche i.d.R. gar nichts mehr wert. Es sei denn, das ist ein besonderes Designerstück...

Wie es sich verhält, wenn Du als Mieter in einer Seniorenresidenz was kaputt machst, kann Dir hier keiner sagen. Für solche Fälle gibt es Haftpflichtversicherungen.
Also falls Deine Frage daher kommt, weil Dein Vermieter den Schaden ersetzt haben will, dann solltest Dir vll. im näheren Umfeld eine Vertrauensperson suchen, die Dich bei evtl. "Verhandlungen" unterstützt.

Ich behaupte mal, dass solche Unfälle in Seniorenwohnheimen an der Tagesordnung sind und ggf. schon irgendwo vertraglich geregelt. Dass Du denen eine 34 Jahre alte Küche ersetzen oder dafür auch noch einen fiktiven Gegenwert zahlen sollst, halte ich für Abzocke.
Erst recht, wenn nur Fliesen an der Wand kaputt sind und nicht die Möbel selbst.
 
Beiträge
4.313
Wohnort
Lipperland
Wenn ich die Frage so richtig verstehen würde, könnte ich etwas zur Frage beitragen.

Eine 34 Jahre alte Küche ist so viel Wert, wie ein Dritter bereit ist dafür als Summe X auszugeben.
Einen GELDwert hat diese Küche wohl nicht mehr.

Was haben die Fliesen mit dem Wert der Küche zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2
Bei 34 Jahren ist eine Küche i.d.R. gar nichts mehr wert. Es sei denn, das ist ein besonderes Designerstück...

Wie es sich verhält, wenn Du als Mieter in einer Seniorenresidenz was kaputt machst, kann Dir hier keiner sagen. Für solche Fälle gibt es Haftpflichtversicherungen.
Also falls Deine Frage daher kommt, weil Dein Vermieter den Schaden ersetzt haben will, dann solltest Dir vll. im näheren Umfeld eine Vertrauensperson suchen, die Dich bei evtl. "Verhandlungen" unterstützt.

Ich behaupte mal, dass solche Unfälle in Seniorenwohnheimen an der Tagesordnung sind und ggf. schon irgendwo vertraglich geregelt. Dass Du denen eine 34 Jahre alte Küche ersetzen oder dafür auch noch einen fiktiven Gegenwert zahlen sollst, halte ich für Abzocke.
Erst recht, wenn nur Fliesen an der Wand kaputt sind und nicht die Möbel selbst.
 

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben