Wie vorgehen bei Angebotseinholung ?

Monserat

Mitglied

Beiträge
9
Wir stehen noch ganz am Anfang unserer neuen Küche und ich brauche mal euer *Schwarmwissen* bezüglich der Angebotseinholung : Wie kann ich verschiedene Händler miteinander vergleichen ?
Wir möchten in drei Küchenstudios in unserer Nähe gehen und uns informieren. Kann ich mit einem selbst erstellten Grundriss schon ein ungefähres Angebot erhalten ? Und kann ich dann die Angebote dann miteinander vergleichen (natürlich vorausgesetzt, dass sich die Küchen sehr ähneln) ?
Gibt ein Küchenstudio überhaupt seine Planung heraus ?
Ihr seht : ich habe (noch) Null Ahnung ;-) - aber das soll sich schnell ändern .............. mit Hilfe dieses tollen Forums :2daumenhoch:

LG
 

thundersteele

Mitglied

Beiträge
142
Hallo!

Meinst du den genauen Grundriss der von Dir gewünschten Küche, oder nur den der Wohnung/Haus? Wenn nicht ziemlich genau die selbe Küche geplant wird, dann ist es sehr schwer verschiedene Angebote zu vergleichen. Und gleich heisst nicht nur Farbe und Form, sondern wirklich gleiche Anzahl Schubladen/Auszuege, mehr oder weniger identische Geräte, vergleichbare/identische Front und Arbeitsplattenmaterialien, etc.

Die meisten Studios geben die Planung erst bei Auftragserteilung heraus. Man kann (und sollte) mitschreiben, dann kann man auch später kontrollieren ob alles was so besprochen wurde auch wirklich im finalen Angebot steht.

Viele Kleinigkeiten addieren sich gerne zu einer grossen Differenz, z.B. Dinge wie Steckdosen, Nischenverkleidung, Spüle & Armatur, Inneneinrichtung der Schränke. Entsprechend dauert so ein Beratungsgespräch auch lange.

Man kann vorher die verschiedenen Küchenmarken vergleichen (z.B. mit dem Herstellerranking hier), und es ist sicher auch OK von Anfang an offen über die Preisvorstellung zu sprechen. Das spart allen Zeit.

Hoffe das hilft. Am besten wäre es hier einen Planungsthread zu starten, und dann mit der fertigen Planung ins Studio :-)
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.452
Am besten wäre es hier einen Planungsthread zu starten, und dann mit der fertigen Planung ins Studio :-)
Dem kann ich nur beipflichten.

Und letztendlich entscheidet die Chemie zwischen Dir und dem Verkäufer.
Achte insbesondere auch darauf, wie die Küchen in der Ausstellung aufgebaut sind.
Nicht der letzte rausgequetschte Cent ist entscheidend, sondern vor allem auch die Qualität der Montage.
Sonst wird aus Billig ganz schnell Teuer.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.923
Wohnort
3....
Ich denke, man kann nur objektiv vergleichen, wenn man sich verschiedene Angebote für den gleichen Küchenhersteller mit der gleichen Front besorgt. Den sollte man vorher sorgfältig aussuchen.

Ansonsten vergleicht man schnell Äpfel mit Birnen.
 

Monserat

Mitglied

Beiträge
9
Schonmal vielen Dank für eure Antworten !
Es gibt also nur die Möglichkeit des mitschreibens, des selbst mitzeichnens während des Gesprächs im Küchenstudio ? Man bekommt absolut nichts mit nach Hause um *mal drüber zu schlafen*, um es sacken zu lassen ?

LG
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.006
Wohnort
Barsinghausen
In den allermeisten Studios ist das so, aber es gibt auch Ausnahmen. Frag vorher, was sie Dir mitgeben werden. Danach kannst Du entscheiden, wieviel Du mitschreiben und zeichnen musst. Ganz ohne mitschreiben wird es wohl nirgendwo gehen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben