Wie kann man diese Beine abschrauben?

Dieses Thema im Forum "Do it yourself" wurde erstellt von toben25, 11. Apr. 2015.

  1. toben25

    toben25 Mitglied

    Seit:
    11. Apr. 2015
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    ich möchte gern meine Küche Umbauen. Bulthaup system 25.
    Ich habe zwei verschieben Arbeitshöhen und möchte einen Schrank austauschen. Dazu muss ich die Beine abbauen.
    Nun die fragen: kann mir jemand weiterhelfen, ich erkenne nicht wie die beine befestigt sind und wie ich sie lösen kann.
    Bilder habe ich angehängt.

    Vielen Dank für die Hilfe.
     

    Anhänge:

  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Hast du schon versucht die schwarzen Plastikstifte (Bild 2) mit einer Zange herauszuziehen?
    Evtl geht es so. Wenn sie fest verdübelt sind kannst du sie mit einem Stecheisen und Hammer abschlagen und hinterher bei Bedarf wieder anschrauben.
     
  3. toben25

    toben25 Mitglied

    Seit:
    11. Apr. 2015
    Beiträge:
    3
    Rausziehen geht nicht, ich denke die drei Flügel haben eine Bedeutung, vlt gibt es ein Spezialwerkzeug.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Spezialwerkzeug wäre für mich eine Spitzzange um zu versuchen die Stifte zu drehen.
    Es ist aber durchaus möglich, dass sie nicht normal demontierbar sind. Das ist bei den meisten Herstellern so. Dann muss man sie eben abschlagen, begradigen und wieder anschrauben.
     
  5. toben25

    toben25 Mitglied

    Seit:
    11. Apr. 2015
    Beiträge:
    3
    Erkenntnisse:
    es ist quasi verpresst. nur mit viel Gewalt bekommt man es ab,
    Jetzt stellt sich die Frage ob sich die Gefahr die Küche dabei zu beschädigen lohnt?!
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Wenn du sie mit Gewalt rausziehst kannst du die Möbel stark beschädigen, da die Spanplatte großflächig rausbrechen kann. Wenn du die Kunststoffdübel wie oben beschrieben mit einem Stecheisen trennst kannst du die Füße hinterher wieder anschrauben.
     
  7. mariamaria

    mariamaria Mitglied

    Seit:
    1. Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hannover
    Ich würde mit einer dünnen langen Zange raangehen und versuchen es so aufzuschrauben
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    Ja Maria, der Toben hatte jetzt 19 Monate Zeit und wird das sicher selbst herausgefunden haben. :trost:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
Kennt einer der alten Hase diese Front und Griffe? Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Nov. 2016
Blum Wie bekomme ich diese Blum Schubladen-halterung auf? Blum 20. März 2016
Wer kennt diesen Dunstabzug? Einbaugeräte 4. Nov. 2015
Um welchen Hersteller könnte es sich bei dieser Küche handeln? (mit Bildern) Küchenmöbel 6. Sep. 2015
Kann jemand den Hersteller dieses Patents erkennen? Mängel und Lösungen 2. Aug. 2015
Wo finde ich diese kochfelder Einbaugeräte 21. März 2015
Hat wer Erfahrung mit dieser Firma? Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen