Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Fräulein X, 7. Feb. 2011.

  1. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41

    Hallo!

    Als nun stolze Eigenheimbesitzer möchten wir die vorhandene Küche etwas aufmöbeln.
    Die Küche ist jetzt offen zum Wohnzimmer, wir werden sie aber schließen, so daß eine Wohnküche mit 17,5 m² entstehen wird. Es kommen dann noch eine Eckbank und ein Tisch für 4 - 6 Personen dazu. In der Küche wird gekocht, gespielt und mit der Familie gegessen. Es wird im Wohnzimmer aber auch noch einen großen Eßtisch geben.

    Küchenschränke gibt es ausreichend, die Kombination Besenschrank + Apothekerschrank und die Theke (leider kein Bild) kommen dann rechts im Anschluß an die Balkontür (über den Unterschränken ist ein großes Fenster)


    Eigentlich war mein Traum immer eine weiße Küche *kiss* - eine neue ist im Budget aber leider erstmal nicht drin, darum möchten wir die vorhandene Küche etwas aufmöbeln. Im Gespräch war auch schon, die Fronten vom Schreiner weiß lackieren zu lassen bzw. neue Fronten anfertigen zu lassen. Hat da jemand Erfahrung? Einen Kostenvoranschlag haben wir zwar nicht vorliegen. aber der Preis, den der Schreiner nannte entsprach etwa neuen Küchenschränken von Ikea - da würden wir dann doch gleich lieber eine Küche kaufen, als die Schränke zu lackieren :(



    Geplant ist auf jeden Fall ein neuer Kühlschrank (sieht man auf Bild 1 rechts in der Ecke) - hier eventuell ein freistehendes Modell?
    eine neue Arbeitsplatte (aber welche Farbe?)
    ein neues Spülbecken (mit Abtropffläche - da habe ich mich in die Schock Keramikspülen verguckt)
    eventuell ein neuer Herd
    auf jeden Fall eine neue Abzugshaube
    die Abdeckung der Spülmaschine ist noch vorhanden
    ein neuer Fliesenspiegel oder eine Alternative
    der Boden wird neu gefliest - alle grauen Fliesen von den Fotos kommen raus
    eine Einbaumikrowelle wäre toll, aber da fehlt und dann die passende Schrankfront dazu...



    Ein paar Ideen habe ich schon, aber ich bin für neue Vorschläge offen!

    Bild 1:
    [​IMG]

    Bild 2:
    [​IMG]


    Bild 3:
    [​IMG]


    Ich hoffe, ich habe hier richtig gepostet, ansonsten verschiebt meinen Beitrag doch bitte.

    Herzliche Grüße von Fräulein X :-)
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Hallo Fräulein X,
    das sind ja Bilder des bisherigen Küchenraumes. Sinnvoll wäre ja mal ein vermaßter Grundriss des neuen Küchenraumes, wenn du auch Tipps zur Aufteilung haben möchtest.

    Und dann eine Liste der vorhandenen Möbel in der Form:

    - 60 cm Unterschrank Drehtür
    - 60 cm Spülenschrank
    - 40 cm Unterschrank Auszüge
    - 90 cm Hängeschrank, Höhe ca. 70 cm

    usw.

    Zur Frontenänderung:
    Sind Front und auch die Korpusseiten aus Echtholz? Wenn ja, dann würde ich mal einen Schreiner befragen.

    Vielleicht reicht es aber schon, wenn man einfach nur eine weiße oder weiß leicht gemusterte APL wählt. Denn die wird ja eh neu kommen müssen.

    Wie sind denn die Fliesen im neuen Haus?
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Hallo Fräulein X!

    Ich kann mir das so schlecht vorstellen. Ist das die Küche wie sie in dem Raum schon steht, oder muß diese Küche in einen anderen Raum.

    Könntest du das mal als Grundriss einstellen? Entweder Zeichnen und einscannen/abfotografieren, oder hier im Alno Planer?

    Wie sieht eure Farbgestaltung der Wände aus?

    LG
    Sabine
     
  4. Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    195
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Hallo!

    Sind das Echtholz-Fronten?

    Wenn ja, würde ich das Holz nicht überlackieren. Wenn Dein Traum eine weiße Küche ist, dann nimm alles andere in weiß: Arbeitsplatte, Rückwand, evtl. Sockel.

    Holz und weiß sieht meiner Meinung nach immer harmonisch aus. Weiß nimmt dem Holz auch so ein bißchen das Rustikale.

    Google doch mal ein bißchen, auf die Schnelle habe ich nur ein Bild gefunden...

    Viele Grüße

    Mathilda
     

    Anhänge:

  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Finde auch, dass diese schönen Fronten viel zu schade zum Lackieren sind. Ich denk, mit weißer AP, evtl. weißen Wangen (Korpusmaterial scheint Holznachbildung zu sein) und modernen Griffen kann man da schon viel erreichen.
     
  6. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Herzlichen Dank für Eure Antworten! :-)


    Mit dem AlnoPlaner kam ich leider nicht zurecht :-[
    darum habe ich mal eine Skizze gemacht, wie die Küche dann später aussehen soll.

    Küche GR.pdf



    Bisher ist noch gar nichts geplant, was die Farbgestaltung angeht- wir sind also noch für alles offen.

    Was mir grundsätzlich gefällt sind weiße Küchen mit Kassettentüren -gemäßigter Landhausstil also ;-) Da unser Budget durch den Hauskauf schon sehr ausgeschöpft ist und noch einige größere Renovierungen anstehen, werden wir wohl mit der vorhanden Küche noch eine Zeitlang auskommen müssen, eine neue ist erst in 5 bis 10 Jahren drin.

    Für den Fußboden in der Küche und Flur hatten wir solche Fliesen mal ins Ausge gefasst: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    (darf ich das hier verlinken?) sind da aber noch nicht festgelegt.

    Die Zimmertüren in die Küche und ins Wohnzimmer werden aber auf jeden Fall schon mal weiße Kassettentüren werden -die Eckbank wird an Stahlträgern befestigt, so daß sie keine Füße hat, um die man drumrum wischen muß - aus weißen Holz (wir richten uns also schonmal darauf ein, irgendwann eine weiße Küche zu haben)


    Die vorhandene Küche ist aus Kirsche, die Fronten Massivholz, innen weiß.
    Leider habe ich keine detailierten Schrankmaße der vorhandenen Schränke (das Haus ist noch vermietet)
    Die Zeile beim Herd würden wir einfach wieder so einbauen.

    Überlegt hatte ich mir aber auch schon, den Kühlschrank + Apothekerschrank rechts neben die Terassentür zu stellen, den Besenschrank rauszuschmeißen und auf die andere Seite (bei Herd und Spülbecken) auf die 3,60 m durchgehend mit einer Arbeitsplatte auszustatten - ich denke nämlich, daß mir der Platz auf der Arbeitsplatte sonst zu knapp sein könnte.

    An eine weiße Arbeitsplatte dachte ich auch schon :-)
    Eine schwarze wäre vielleicht aber auch sehr elegant? Wobei die Küche hauptsächlich gemütlich sein soll...
     

    Anhänge:

  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Ich fände eine helle APL freundlicher, insbesondere, wenn ihr Eckbank etc. auch schon hell machen wollt.

    Ich würde die Hochschränke alle zusammenstellen. Denn wenn die zwischen Terrassentür und Fenster stehen, dann sind sie auch irgendwie eine Blockade bei der Nutzung der Arbeitsfläche vor dem breiten Fenster.

    Nur mal ganz kurz skizziert. Warum kennst du deine Schränke nicht und kannst sie nicht auflisten? Ich dachte, die Bilder sind von der Küche, die du ins neue Haus mitnehmen willst? Und es ist deine vorhandene Küche?

    Dein Vorschlag:
    Thema: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln? - 122044 -  von KerstinB - kf_FraeuleinX_20110209_Originalplanung.jpg

    Meine Idee:
    Thema: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln? - 122044 -  von KerstinB - kf_FraeuleinX_20110209_Variante1.jpg
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Kirsche massiv, aber innen weiß? Egal: Kirsche massiv - später bloß nicht wegwerfen, das ist ein wunderschönes Holz! Bevor ihr das wegwerft, lieber PN an mich!!;D

    Spontan hatte ich genau die gleiche Idee wie Kerstin, denn dann sind deine Arbeitsflächen nicht durch irgenetwas Hohes unterbrochen, und die 178cm sind perfekt für die drei Hochschränke.
     
  9. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Die Küche haben wir quasi mit dem neuen Haus erworben. Da das Haus aber derzeit noch vermietet ist, haben wir da nicht ständig Zugang - und auf die Idee die Küchenschränke einzeln auszumessen war ich bei unserem letzten Besuch gar nicht gekommen :-[

    @menorca: ja Kirsche massiv und innen weiß!


    Ich bin jetzt gerade ganz platt von der Lösung alle Hochschränke nebeneinander aufzureihen - auf die Idee wäre ich niemals gekommen!
    Der Gedanke ist irgendwie reizvoll - habe aber Angst, daß das zu massiv wirkt, wenn man rein kommt, da läuft man ja quasi erstmal ein Stück an der Wand lang.
    Und wenn man an der Stirnseite vom Eßplatz sitzt schaut man direktauf die geschlossene Schrankseite.
    Ganz neu ist der Gedanke für mich, die Seite rechts von der Terrassentür als Arbeitsplatte zu verwenden - da sah ich immer nur die Küchenmaschine und eine eingebaute Brotschneidemaschine.
    Das muß sich jetzt erstmal alles setzen.. und ich muß mir das mal in Ruhe überlegen -
    herzlichen Dank aber für Eure Tipps *2daumenhoch**2daumenhoch**2daumenhoch*
    Hier bekommt man einen ganz neuen Input *2daumenhoch**2daumenhoch**2daumenhoch*

    Was würdet Ihr denn für eine Arbeitsplatte empfehlen? Weiß in Steinoptik? Und Fliesen an die Wand oder lieber eine Glasplatte?

    Ich fand das hier mit den Blümchen von Ikea ganz schick: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| meint Ihr, das ist zu kitschig?
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Die Frage ist, ob es so gut paßt.

    Wenn ihr denn ins Haus könnt, dann würde ich mir für die APL-Suche eine Front, z. B. von einer Schublade, abmontieren und mitnehmen. Dann kannst du immer gleich die Farbtöne abgleichen.

    Vielleicht kann man auch die Tür zur Küche ändern und eine Schiebetür einbauen, die draußen vor der Flurwand läuft. Dann hat man beim Reinkommen nicht so den Tunnel von Hochschränken links und Türblatt rechts.

    Vom Tisch denke ich, wird der Anblick schöner sein, weil du die gesamten 3 Lichtgeber (2xFenster und 1xTerrassentür) ohne die Unterbrechung durch die Hochschränke siehst. Die 3 Hochschränke werden eher wie ein Stück Wand wirken.
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Hallo Fräulein,

    hier mit den vorgeschlagenen Ideen die Küche umzugestalten wird so ins Geld gehen und wird m.M. keinen großen optischen Vorteil bringen.

    Die Krux liegt hier eher in den übelst passenden Wand- und Bodenfliesen. :-X

    Ich würde dann eher die Küche demontieren, Boden und Wandfliesen rausnehmen, neue schöne Bodenfliesen reinlegen, eine schicke Nischenrückwand dazu, Wände farblich anpassen ......... und schön sieht die Küche um Welten besser aus.

    Eine schlechte Planung kann man meist nur mit erheblichen Aufwand schöner machen, ....... und den Farbon wird es zwecks Ergänzung m.S. auch nicht mehr geben.
     
  12. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    @Cooki: die derzeitige Farbkombi mit den grauen Fliesen und dem braunen Holz finde ich auch mehr als gruslig....

    Momentan handelt es sich um eine offene Küche zum Wohnzimmer - wir wollen sie aber zumachen, ein Teil vom Wohnzimmer wird zur Küche gemacht, eine Trockenbauwand wird eingezogen. Da wir aber so in der Küche einen Fußbodenmix aus den vorhandenen grauen Küchenfliesen und dem Parkett aus dem Wohnzimmer hätten, bauen wir die Küchenschränke alle komplett aus, verlegen neue Boden-und Wandfliesen und bauen die Küche wieder ein.

    Die Fronten gibt es vermutlich nicht mehr - und wenn, dann sind sie ja noch nicht entsprechend nachgedunkelt, also werden wir mit den vorhandenen Elementen auskommen müssen.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Eben lieber keine Wandfliesen, sondern Nischenrückwand zB aus Glas, wenn die Küche steht. Oder wenn schon Wandfliesen, dann gaaaanz großformatige und möglichst kalibrierte, die man fast ohne Fuge verlegen kann; das sieht besser aus und ist besser zu pflegen.
     
  14. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Ich hatte in 3 Küchen einen Fliesenspiegel, ich kann auch nur sagen: Nie wieder. Wer einmal Tomatensoße mit einer Zahnbürste aus den Fugen putzen mußte, weiß wovon ich rede.

    LG
    Sabine
     
  15. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Fände ich schade, einen so großen Raum zu teilen.

    Wie Cooki erwähnt hat, passende Bodenfliesen und Wandgestalltung im Küchenbereich..

    ...und m. E. mit einem passenden Parkett im Wohnzimmerbereich kombiniert, kommt die Küche mit der doch schönen Front erst richtig zur Geltung.
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Der Trend sind ja momentan offene Küchen-Ess-Wohnzimmer.
    Hier ist wohl das Ess+WZ 45m² groß; das wirkt auch nicht klein, wenn die Küche abgetrennt wird. Und es soll trotz des Trends noch Leute geben, die eine separate Küche gut finden.;-)
    Wenn die TE das abtrennen wollen, fände ich es okay.
     
  17. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Nach dem Umbau hat das Wohnzimmer immer noch ;-) gute 45 m² - ich denke, das dürfte reichen.

    Eine offene Küche kommt für uns gar nicht in Frage - ich weiß, das ist gerade in. Wir wollen aber einen Ort, an dem die Kinder am Tisch Plätzchen ausstechen können und und und.... ohne daß ich Angst haben muß, daß sie mit ihren Mehlverschmierten Fingern das Wohnzimmer einsauen. Man soll sich auch mal mit schmutzigen Arbeitshosen hinsetzen können, Setzlinge umtopfen am Küchentisch etc...
    Soll jetzt nicht heißen, daß wir die ganze Zeit Schmutz in der Küchen machen ;-) aber es soll ein Ort zum leben und sich wohlfühlen sein. Im Wohn/Eßzimmer wird es noch einen großen Tisch mit schicken Stühlen und Kronleuchter geben - da werden dann die Gäste bewirtet, das Sonntagsmenü aufgetragen etc...


    Glas als Rückwand fände ich auch pfiffiger als Fliesen - aber was mache ich dann mit dem Fenster über dem Spülbecken? Das ist ca. auf 1,20 m Höhe und das Fensterbrett und der Sturz sind derzeit gefliest.
    Allerdings haben wir jetzt in unserer Wohnung auch Fliesen und ich finde die Putzerei in den Fugen jetzt nicht übermäßig tragisch.
     
  18. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Warum auch nicht, jeder so, wie er möchte;-)

    Kinder machen, jedenfalls als meine noch klein waren, auch vor Türen, keinen Halt:-)

    Nö iss völlig in Ordnung, war nur so ein Gedanke
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Zum Fenster: Entweder das Fenster"brett" gefliest lassen (:(), oder die Fliesen raushauen und ein Fensterbrett einbauen.

    Was genau meinst du mit Sturz? Das Stück Wand, das zwischen AP und Fensterbrett sichtbar bleibt? Da könntest du auch Glas nehmen, oder abwaschbare Farbe, oder Nischenrückwandmaterial mit dem selben oder anderen Design wie die AP. Das ist dann nur 1,6cm dick statt die 4cm, wie APs normalerweise.
     
  20. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Wie kann ich diese Küche aufmöbeln?

    Herzlichen Dank für Eure Antworten!
    Mein Mann und ich haben uns nun nach langem Überlegen gegen die gesammelten Hochschränke gleich links neben der Küchentür entschieden. Es wäre zwar bestimmt schön für die Optik und auch gut für den Lichteinfall, aber wir wollen mit einer Schiebetür keinen Platz verschenken (der Flur ist eh nicht so besonders breit und da stellen wir dann lieber ein Schuhkastl auf) und die Schiebetür in die Küche laufen zu lassen, würde uns von der Optik nicht so gut gefallen (Veränderung der Raummaße)
    Zudem würden wir vermutlich schnell eine Möglichkeit zur Ablage von Einkäufen etc vermissen, da muß man dann einfach ein paar Schritte zu viel machen.

    ABER: Die Idee an sich war für uns vollkommen neu - das fand ich klasse, daß man hier ganz neue Denkanstöße bekommt *2daumenhoch* Ebenso die Idee den Herd auf die andere Seite zu legen, das werden wir uns nochmal alles in Ruhe überlegen.

    Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem laufenden und werde dann, wenn es denn irgendwann mal alles fertig ist, auch Fotos einstellen.
    Und falls durch ein Wunder doch noch ein kleines Budget für eine neue Küche übrig sein sollte, brauch ich dann eh Eure Hilfe, um diese zu planen.

    Herzliche Dank nochmals -das hier ist wirklich ein tolles Forum! *2daumenhoch*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
Um welchen Hersteller könnte es sich bei dieser Küche handeln? (mit Bildern) Küchenmöbel 6. Sep. 2015
Was sagt ihr zu dieser Küche?! Küchenmöbel 16. Okt. 2014
Wie heißen diese Griffe (Magnolias Küche)? Montage-Details 17. Juli 2014
Was haltet ihr von diesen Küchenangeboten? Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Feb. 2014
Kosten für diese Art Küche? Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Feb. 2013
Ambienta Küche-Wer kennt diese Marke? Küchenmöbel 1. Feb. 2013
ca. 10.000 euro für diese küche? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Dez. 2012

Diese Seite empfehlen