Wie die Küche auf Besuch auslegen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von kloni, 4. Jan. 2016.

  1. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857

    Hallo liebes Forum,
    mir ist über Silvester ein Aspekt aufgefallen den ich noch nicht in der Planung für die neue Küche berücksichtigt habe.
    Über Silvester waren meine Eltern und meine Schwester bei uns und dank ihrer (inkompatiblen, jedenfalls zu unseren) Ernährungsgewohnheiten haben sie gefühlt ein Auto voll Essen mitgebracht.
    Beim Kühlschrankvolumen wird das zukünftig wohl kein Problem mehr sein da haben wir dann mit der neuen Küche genug davon. Mich beschäftigt da eher das die ganzen Sachen plötzlich die komplette Arbeitsfläche belegt haben, da war mit Natron,Leinsamen,Nüssen,über Früchten bis hin zu Zimtstangen plötzlich alles belegt.
    Das einzige was mir da als Lösungsmöglichkeit einfallen würde wäre einen kompletten Auszug für meinen Besuch leer vorzuhalten, gibts da noch irgendwelche andere Ideen wie man das Managen kann?
    Das zweite Problem war die Spülmaschiene, die läuft bei uns Dreien normalerweise einmal am Tag eher alle zwei Tage, mit Besuch (waren zu 6.) war mit 3 Spülgängen noch dreckiges Geschirr über. Vielleicht in der neuen Küche doch noch einen Platz für den alten Geschirrspüler finden?
    Bin für sachdienliche Ideen total dankbar *2daumenhoch*
     
  2. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.171
    Unser neuer XXL-GS von Neff hat Speed-Funktion, da wird einmal leer vorgeheizt 25 Minuten und dann für jede Beladung 20 Minuten, mit Zusatztrocknen 30 Minuten gebraucht. Das funktioniert super, haben jetzt wieder an Silvester gebraucht. Das haben heute sehr viele GS.

    Wir haben zu unserem großen Kühlschrank in der Küche noch einen alten im Keller, den wir nur zu Besuchszeiten einschalten für Getränke und Kuchen. Das reicht dicke.

    Was nicht in Kühlschrank muss, kann ja im Korb /Kiste verweilen bis Besuch wieder abzieht, danach ist meist wieder Luft in den Schränken.

    Lg, Russini
     
  3. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Gut falls noch ein Auzug überbleibt nachm einräumen kann ich den ja nehmen, wenn nicht wird einfach eine Kiste hingestellt für ihre Sachen. Sind mit Stofftaschen angekommen und da musste natürlich alles rausgeräumt werden -.-' bisschen konsequenteres Regime führen dann klappt das nächstesmal besser *hoff*
    Mein jetziger Geschirrspüler hat ja ein 45min Programm der neue dann allerdings nicht mehr muss mich da mal genauer mit der Betriebsanleitung befassen ob der diese Speed Funktion auch hat, brauch allerdings einen mit Openassist und am besten Varioscharnier und dann wird die Auswahl schon sehr gering.
    Hmm findet ihr es allgemein eine Schlechte Idee den alten Geschirrspüler noch mit in die Hochschrankwand zu integrieren? Hätte da noch hinter der Schiebetür von der Gerätegarage Platz. Den neuen brauch ich ja nur weil er jetzt hochgebaut sein soll und da würde dann die Optik durch die Bedienblende vom Alten gestört werden.
    Wenn man einen Geschirrspüler nur selten benutzt gibt es da irgendwelche unannehmlichkeiten mit denen man rechnen muss?
     
  4. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Also zur Anschauung links bei dem Gelb unterlegten kommt eine Schiebetür über die komplette Hochschrankhöhe davor und unten könnte man dann ja den alten Geschirrspüler reinstellen. Fallen ein paar Auszüge weg aber die sind dort glaube ich nicht so intensiv genutzt wie andere.
    [​IMG]
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Das würde ich nicht machen. Die Gefahr des Austrocknens besteht. Da würde ich eher bei Bedarf einen der Auszüge hinter dieser Schiebetür als "Zwischenbunkerauszug" für dreckiges Geschirr nutzen.

    An solchen Tagen mit Besuch stelle ich oft die GSP auch schon nur 2/3 voll an, weil ich weiß, dass jetzt gerade wieder eine Lücke von 2 Stunden ist.
     
  6. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Was trocknet da dann genau aus? Der Salzbehälter? Also ist es auch keine gute Idee den alten Geschirrspüler in die Kaffeküche ins Staffelgeschoss zu stellen? :trost:
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Ich bin auch nur auf die Idee gekommen, weil ich gestern im CK |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| gelesen habe.
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Wegen ein paar wenigen Tagen mit viel Besuch/Geschirr würde ich keinen Terz mit der eigenen Küchenplanung machen.

    Die Speedfunktion bei BSH ist natürlich klasse, aber ein beschleunigtes Gläser/Geschirr-Programm, das mit mehr Wasser dann circa 1 Stunde läuft, haben doch die besseren GSPs irgendwie alle, oder?

    Zusätzliche Lebensmittel kommen bei mir auch in Klappkisten, und grade Ende Dezember bietet sich der "Draußen-Kühlschrank" an, weil es meistens weder friert noch zu warm ist.
     
  9. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    Ich glaub da sind wir Männer einfacher gestrickt. Wir spülen dann halt mal auch von Hand ab. Kommt ja nicht jede Woche vor, dass die Bude voll ist. :-)*tounge*
     
  10. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Naja aber man kann sich ja auf stressige Situationen möglichst gut vorbereiten. Vorsorge ist ja immer besser als dann nurnoch angenervt von der Situation zu sein. Ach in dem Zug werd ich auch den Wasserkocher bei Besuch verschwinden lassen, der ist einfach viel zu laut im vergleich zum Induktionsfeld, wird ein Wasserkessel hingestellt und gut ist.
    Naja und ausschließen das ich dann zum twin Spülmaschienen Nutzer mutiere will ich ja auch nicht. Kann ja sein das mir das so gut gefällt das sie abwechselnd in Gebrauch sind. ;D
    @Snow ich hätte ja mit der Hand abgespült wenn einigermaßen Platz dafür gewesen wäre, aber da war ja alles total zugestellt und die Spüle von der Salatschleuder besetzt -.-'
    Eigentlich bin ich die Meisterin des Chaos aber nur wenn ich das selbst verursacht habe :cool:

    Also der Wasseranschluss ist unter dem linken Backofen, was und wo muss ich nachschauen um herauszufinden ob und wenn ja was für ein Verlängerungsset für den alten Spüler benötigt wird.
    Ist ein Siemens, Nummer müsste ich nachschauen.
    Arg dann fehlt mir noch eine einzelnd abgesicherte Steckdose okay ich geb auf :-(
     
  11. Iris R.

    Iris R. Mitglied

    Seit:
    8. Jan. 2015
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bochum
    so spontan würde mir ein klappbarer Küchenwagen einfallen für die "Besucherlebensmittel". Aber ich glaube nicht, dass es so etwas gibt.
     
  12. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.506
    Was wäre wenn du einen Miele Xxl kaufst? Bezüglich der Öffnung wäre es ja kein Problem und da passt soviel rein und Schnellprogramm gibt es auch.
    Ich finde die Verstellbaren Körbe wirklich einen Gewinn!
    Ich habe an Weihnachten problemlos das ganze Geschirr von 8 Personen vom Menue untergebracht. Klar Kaffee und Frühstück war eine 2. Maschine aber dann nimmt man Kurzprogramm wenn man das Geschirr schnell wieder braucht oder eben nicht.
    Bzgl Wasserkocher könntest du einen Quoker nehmen wenn ihr viel Tee trinkt.
     
  13. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Ne für meinen Besuch schaff ich nicht extra einen Quoker an ;-) das Problem beim Wasserkocher war das er immer komplett vollgefüllt wurde dann auch dementsprechend lang Lärm macht, warum ist so ein Kochfeld eigentlich so leise? Also bezüglich Siedegeräusche? Ist das nur von der Wassersäulenhöhe abhängig, jedenfalls war das Nudelwasser gerade wesentlich leiser und schneller als das was ich die letzten Tage ertragen musste :-[
    Ja wird ja jetzt auch ein großer Geschirrspüler wie unterscheidet sich denn da die Miele Xxl von den Siemens XL Spülern? Also so von der Beladungshöhe gibts da irgendwo Tabellen?

    Das mit dem Küchenwagen ist eigentlich eine gute Idee, klappbar müsste er nichtmal sein nur schnell aufstell und zerlegbar. Ich guck mal bei Ikea was es da so gibt ;D
     
  14. Iris R.

    Iris R. Mitglied

    Seit:
    8. Jan. 2015
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bochum
    schnell klappbar und zerlegbar? Wirklich ;-)

    Möbelrollen an Brett schrauben, Einkaufsklappbox drauf, erweiterbar mit weiteren Klappboxen ;D
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    Einen klappbaren Servierwagen gab es früher in vielen Haushalten: Bremshey Dinett. Den gibt es immer noch.
     
  16. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Oh Martin der sieht ja mal kultig aus nur bißchen niedrig mal sehen ob mir da einer zufliegt (neu scheints den ja nicht mehr zu geben)

    Nächstes Weihnachten/Silvester ist ja noch weit hin da kann mir noch einiges bezüglich Beistelltisch einfallen, eine Anforderung wäre z.B. das man als "kleiner+unbefugter" Mitbewohner nicht rankommt und sich nicht dran verletzt. Eventuell ein Tisch mit zwischenebene für eine Box und oben dann nochmal Ablagefläche für die restlichen Sachen ;D
     
  17. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.506
    Soweit ich weiß hat nur Miele diese Körbe die extrem variabel sind. Der obere Korb mit Höhenverstellung, Besteckschublade zum Verschieben div Klappmöglichkeiten unten usw.
    Bei meinen Eltern bekomm ich weniger rein in den Siemens auch wenn es auch ein Xl'er ist.
    Ich dachte ihr trinkt auch Tee aber dann lohnt es echt nicht.
    So ein Küchenwagen hatten wir früher auch, die gibt es auch nachgemacht. Ich würde einfach ne Kiste in den Hawi stellen und es dort deponieren
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Mein fast 10 Jahre alter Siemens-GSP ist aber auch sehr variabel --- Bilder aus meinem Album ... und der Oberkorb läßt sich auch im beladenen Zustand rauf und runter setzen.
     
  19. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.506
    Ich schrieb ja auch nicht dass die schlecht sind aber Miele hat noch ein Tuck besser.
    Ob es das einem der Mehrpreis Wert ist muss jeder selbst entscheiden.
    Da Kloni ja schon nach möglichst Perfekt sucht dachte ich ich erwähne es Mal.
    Ich hatte damals lange überlegt ob es Miele wirklich sein muss aber ich finde es war definitiv die richtige Entscheidung für uns. Ich nutze diese Variabilität sehr viel und auch die verschiedenen Programme oft. Abends leise wenn wir fernsehen, extra trocken für die ganzen Plastikdosen der Kinder, Gläser...
    Bei Wama hab ich die beste Siemens genommen. War schon 2 Mal kaputt und jetzt wieder Eine Katastrophe jedes Mal mit Kindern.
     
  20. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Ja die verstellung im Oberkorb hab ich auch bei meiner jetzigen, aber bei den großen Pastatellern und den Pizzatellern gehen immer pro Spülgang nur 2 rein. Das ist natürlich ein bisschen nervig.
    @Kücheplanlos welcher maximale Durchmesser geht denn bei dir rein?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ratlosigkeit nach Küchenstudiobesuch... Küchenmöbel 23. Aug. 2015
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 02:32 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Donnerstag um 17:31 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 15:42 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 12:51 Uhr

Diese Seite empfehlen