Werbung / Partner

Beiträge
13.812
Wohnort
Lindhorst
Liebe Mitglieder,

als kostenlose Informationsplattform ist auch das Küchen-Forum auf die Einnahmen durch Werbemittel angewiesen. Neben der Google-Adsense Werbung und einigen kleineren unauffälligen Bannern verzichteten wir bisher auf das Einblenden weiterer Werbemittel.
Nicht, weil wir es nicht nötig haben, sondern weil die meisten eingehenden Angebote aus meiner Sicht unseriös waren. Dieses vor allem in Bezug auf die unbedingte Erhaltung der Unabhängigkeit des Forum.
Bereits im März hatten wir die erste Anfrage der Netzathleten, mit denen wir nach eingehender Prüfung einen Kooperationsvertrag für die nächsten 24 Monate geschlossen haben.

Seit Freitag Nachmittag werden die neuen Werbebanner ausgeliefert. Nach anfänglichen Schockzuständen bzgl. der gelieferten Pop-Unders und einigen Einblendungen, die sich nicht vom Bildschirm entfernen lassen, scheint mir der jetzige Zustand in Ordnung zu sein.

Die Werbeeinnahmen werden nach wie vor für die entstehenden Serverkosten, die sich den wachsenden Besucherzahlen gleichfalls nach oben orientieren. Auch die eingesetzten Scripte (vom Joomla mal abgesehen) sind nicht kostenlos und seit einiger Zeit fallen auch in regelmässigen Zeitabständen Kosten für unsere ständige Rechtsvertretung an.
Das liegt primär daran, dass wir auch weiterhin kritische Themen keinesfalls löschen, sondern allenfalls einer rechtlichen Zensur unterziehen werden, was wiederum bedeutet, dass das Küchen-Forum auch in Zukunft die Interessen der Kunden/Küchenkäufer vertritt und keinesfalls zur Lobby der Industrie, der Verbände oder der großen Handelsketten werden wird.

Das ist ein Versprechen, das die Einblendung des ein oder anderen Werbebanners wert sein sollte. :nageln:
Feedback, Anregungen und natürlich auch kritische Äußerungen nehmen wir hier gern entgegen.

LG
 

Ähnliche Beiträge

Oben