Wer hat Erfahrung mit AEG Combohob?

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.316
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
@kuechentante hat das Kochfeld für ihre Ausstellung bestellt. Ob es schon eingebaut ist, musst du sie selbst fragen.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass das Kochfeld für AEG ein Zukauf ist, gebaut von Elica unter dem Namen 'Nicola Tesla'
 

manuelei

Mitglied

Beiträge
15
Ich hol das Thema nochmal hoch.
Hat wirklich keiner Erfahrungen mit dem AEG Combohob oder dem baugleichen Elica Kochfeldabzug?

Gruß

Manuel
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
519
Wohnort
Der echte Norden
Ich habe es auf Messen gesehen. Scheint zu funktionieren - zumindest so, wie all die anderen auf dem Markt auch funktionieren.
Design finde ich ganz okay, auch wenn das Mittelteil in Metall irgendwie wertiger wäre.
Ganz prinzipiell finde ich, dass nach oben aufsteigender Wrasen nicht nach unten abgezogen werden sollte...
 

jole

Mitglied

Beiträge
4
Also wir haben das AEG Combohob Kochfeld jetzt seit 3 Wochen eingebaut und sind super zufrieden. Kann ich nur weiter empfehlen. Was mich beim Kauf überzeugt hat, ist das der Aktivkohlefilter zu tauschen/reinigen ist.
 

manuelei

Mitglied

Beiträge
15
Also wir haben das AEG Combohob Kochfeld jetzt seit 3 Wochen eingebaut und sind super zufrieden.
Vielen Dank für die Information. Welches hat ihr denn verbaut? Noch das ältere IDE oder schon das neue IDK mit den Slidern?
Wie sieht es mit der Reinigung aus? Geht das schnell oder ist es mühsam?

Danke
Gruß
Manuel
 

jole

Mitglied

Beiträge
4
Vielen Dank für die Information. Welches hat ihr denn verbaut? Noch das ältere IDE oder schon das neue IDK mit den Slidern?
Wie sieht es mit der Reinigung aus? Geht das schnell oder ist es mühsam?

Danke
Gruß
Manuel

Wir haben das IDE. Als wir das im Januar bestellt haben, war das mit den Slidern um einiges teurer und ich lege da keinen Wert drauf. Funktioniert auch ohne ganz super.
Reinigung ist nicht anders, als bei jedem normalen Kochfeld würde ich sagen. Hätte gedacht, dass mehr in die Abluftmulde fällt oder rein läuft, aber die Mulde hat einen sehr hohen Rand, da passiert nichts.
 

jole

Mitglied

Beiträge
4
Ja das ist auch unsere Sorge. Das IDK ist immer noch knapp € 1200 teurer. Keine Ahnung warum?
Ne also da muss man wirklich keine Angst haben. Und wenn ein paar Krümel mal rein fallen, dann holt man den ganzen Filter "Korb" raus und dreht ihn über der Spüle aus und fertig.
Das einigste an das man sich gewöhnen muss, dass wenn die Lüftung richtig läuft, nicht zu Wild mit den Gewürzen handtiert. Ansonsten landen die nicht in der Pfanne, sondern in der Mulde ;-) Da wird alles eingezogen...
Ich versteh auch nicht, warum das so teuer ist. Mir hat es gereicht, dass wir für den gleichen Preis, wie das Bora, jetzt zusätzlich die zusammenschaltbare Kochfelder auf einer Hälfte haben. Da brauch ich nicht auch noch die Slider.
 

manuelei

Mitglied

Beiträge
15
Mir hat es gereicht, dass wir für den gleichen Preis, wie das Bora, jetzt zusätzlich die zusammenschaltbare Kochfelder auf einer Hälfte haben. Da brauch ich nicht auch noch die Slider.
Ja so sehen wir das auch. Werden wohl auch das IDE nehmen. Wir wollen die Umluftvariante nehmen. Habt ihr die auch und ist es vom Geruch OK?

Noch eine Frage: Wieviel Platz nach unten geht verloren? Ist das wirklich eine ganze Schublade 80 x 40 cm?
 

jole

Mitglied

Beiträge
4
Ja so sehen wir das auch. Werden wohl auch das IDE nehmen. Wir wollen die Umluftvariante nehmen. Habt ihr die auch und ist es vom Geruch OK?

Noch eine Frage: Wieviel Platz nach unten geht verloren? Ist das wirklich eine ganze Schublade 80 x 40 cm?
Ja wir haben auch die Umluftvariante. Also natürlich riecht man es, dass man gekocht hat. Wie bei jedem Umluftdunstabzug auch. Aber ich kann nicht sagen, dass es unangenehm ist.

Also das AEG Feld ist im gegensatz zum Bora glaube ich unten etwas ausladender. Aber auch weil bei der Umluftvariante von Bora, es keinen Kanal gibt, sondern die Luft im Unterschrank bleibt. Das AEG Kochfeld hat einen Kanal und der muss ja auch irgendwohin hingeleitet werden. Bei uns geht er auf der Rückseite des Küchenblocks in der Fußleiste raus. Sieht man aber kaum, weil die Öffnung ganz schmal ist.
Die oberste Schublade geht zum größten Teil verloren. Wir haben eine feste Schubladenblende davor und nutzen nur die untersten zwei Schubladen
Was ich dazu sagen muss, uns wollte der Verkäufer im Küchenstudio einreden, dass das Kochfeld nicht in einen 80er Unterschrank geht, weil das Feld größer ist als das von Bora. Ich habe mich aber lange genug gewehrt einen größeren Schrank zu nehmen und siehe da die Monteure haben den Schrank vor Ort noch ein wenig ausgeschnitten und es geht doch.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.771
Seid doch bitte so gut und zitiert nicht jeden Vorgängerbeitrag, @jole, @manulei ... die Anrede .. so wie ich es eben gemacht habe, stellt doch genug Bezug her. Danke :rose:
 

VictoriaPauli

Mitglied

Beiträge
1
Hallo! Ich würde gerne (nochmal) nachfragen, wie zufrieden ihr zum jetzigen Zeitpunkt mit eurem AEG Combo hob (IDE) seid?? @jole und @manuelei!? Genauer würde ich gerne wissen was ihr dazu meint: Habe in einer Bewertung gelsen, dass die Platten nicht alle gleich "stark" wären, also eine Platte auf 9 aufgedreht wäre stärker/schwächer als eine andere der Platten auf 9 aufgedreht? Und dass sie anscheinend während des ganzen Kochvorgangs einen schrillen/hohen Ton machen würden?? Bzw. dass die Spulen der Kochplatten von einem Lüfter gekühlt werden, welcher sich automatisch einschaltet und dieser ein lauteres "Brummen" verursacht!!
Danke für eure Erfahrungen!
LG.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben