Wer hat Alno Fronten

Nan75

Mitglied
Beiträge
4
Hallo,

ich bin neu hier. Und habe mal eine Frage. Wir wollen uns eine neue Küche kaufen. Wir wollen aber nicht mehr als 15. 000 Euro ausgeben. Jetzt hat uns ein kleines Küchenstudio unsere Traumküche geplant. Sie haben uns 2 verschieden Fronten angeboten Leicht und Alno die Alnofronten sind aber nicht so sauber verarbeitet hat die Küchenverkäuferin gesagt. Wir haben uns das angeschaut und es stimmt wirklich. Die Alno Küche würde abzüglich 5 % auf 14700 Euro kommen als in unserem Preisrahmen. Die Leicht Küche würde abzügl. 5% auf 17300 Euro kommen. Ich bin jetzt hin und her gerissen. Ich finde aber für unsaubere verarbeitet Fronten 14700 Euro echt zu viel Geld. Was würdet ihr den machen.

LG
Nadine
 
Beiträge
3.734
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
AW: Wer hat Alno Fronten

Inwiefern "unsauber verarbeitet"?

Der Preisunterschied ist natürlich begründbar, aber sicher nicht mit mangelnder Qualität von Alno. Eher mit bestimmten Sachen die nur bei Leicht möglich sind (und auch Geld kosten). Um was für eine Frontart geht es denn? Ansonsten sind die Angebote komplett gleich?
 

Nan75

Mitglied
Beiträge
4
AW: Wer hat Alno Fronten

Hallo,

es geht nur um die Fronten, man sieht die Übergänge von der Fläche zu den Umlaufenden Kanten sieht ausgefranzt aus. Wie die Fronten heißen weiß ich leider nicht. Die Front war weiß Hochglanz.

lg
Nadine
 
Beiträge
3.734
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
AW: Wer hat Alno Fronten

da hat Cooki vollkommen recht. Vermutlich hat man dir eine rundum lackierte Leicht Front und eine mit Kante von Alno gezeigt. Was ein nicht ganz fairer Vergleich ist ;-)

Der von dir beschriebene Übergang ist bauartbedingt und tritt bei aufgesetzten Kanten ohne weiter Bearbeitung (und Laserkanten mal außen vor gelassen) immer auf.
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Wer hat Alno Fronten

Wenn die Sign in Frage kommt und das Umfeld auch Hochglanz sein soll, geht der Preis der Alno dementsprechend auch nach oben. Sonderanfertigungen sind bei der Sign kaum möglich.

Vielleicht solltet ihr einen anderen Hersteller wählen...
Wenn man im Alno-Preissegment bleiben will, wäre ewe eine Alternative. Die Hochglanz-Schichtstoff Front wird bei dem Hersteller gelasert und damit ist der Übergang nicht mehr sichtbar.
 

Ähnliche Beiträge

Oben