Wellmann oder Nolte

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Fireball, 1. Sep. 2011.

  1. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36

    Hallo,

    ich habe mir 2 Küchen ausgesucht, eine von Wellmann und die andere von Nolte.

    Mir kommt es aber jedoch vor das Nolte die etwas bessere Qualität bietet. Wie sind den eure Erfahrung bzgl. der beiden Hersteller??

    danke
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Wellmann oder Nolte

    Wenn du mal unser Herstellerranking ansiehst und die beiden Hersteller vergleichst, dann wirst du feststellen, dass der Eindruck nicht ganz täuscht.

    Allerdings ist wesentlich wichtiger noch eine gute Planung und eine gute Montage. Mit einer schlechten Montage wird auch die hochwertigste Küche zum Mittelmaß.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Wellmann oder Nolte

    Nolte steht in unserem Herstellerranking höher als Wellmann (gehört zur Alno-Gruppe).

    Nolte hat als Besonderheit ein 15cm Raster, dh die Front einer Schublade ist 15cm hoch, die Fronten der Auszüge sind 30cm hoch; entsprechend ergeben sich die Innenhöhen und die Gesamtkorpushöhe von 75cm.

    Wellmann hat ein 13cm Raster (die meisten Hersteller haben irgendwas zwischen 12,5 und 13cm).

    Die anderen Unterschiede siehst du hier: https://www.kuechen-forum.de/reviews/categories/compare/?type=2
     
  4. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    @menorca

    leider geht der compare Link bei mir nicht.

    Aber danke das ihr das bestätigt.

    Welche andere Hersteller könntet ihr empfehlen im Nolte Preissegment?
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Wellmann oder Nolte

    Oh, okay. Aber du kannst dir die Seite ja selber herstellen: im Ranking Nolte suchen und neben dem Namen auf Vergleich klicken, dann Wellmann genauso. Dann unten Alle vergleichen klicken, voilà.

    Die Hersteller, die im Ranking ähnliche Punktzahlen haben, haben oft auch ähnliche Preise.

    Solltest du eine Arbeitshöhe von 91cm oder höher haben, dann wäre es eine Überlegung, ob du nicht einen 6-Raster-Korpus nimmst statt des 5-Raster-Korpus. Du hast automatisch mehr Stauraum und es gibt mehr Varianten der Fronteinteilung.

    Hersteller wären zB Alno, Brinkmeier Brion, Signia, Schüller C2, Häcker systemat, Bauformat cube, Ballerina (alle 13cm-Raster mit 78cm Korpushöhe), Beckermann (79,8cm) und Schüller next (75cm, wie Nolte, aber 12,5cm Raster).
     

    Anhänge:

  6. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    Hallo,

    ich hab mir heute noch eine Schüller Küche zusammenbauen lassen, identisch der von Nolte. Jedoch hat diese Küche einen Deutlich höheren Preis gehabt.

    Laut Ranking ist die Schüller auch besser bzw. hat höherwertiger abgeschnitten.

    Kann mir da jemand etwas weiterhelfen?!? Tips wären sehr hilfreich.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Wellmann oder Nolte

    Wie sollen wir dir denn jetzt helfen? Wir kennen die Planung nicht, die Räumlichkeiten nicht, deine Anforderungen nicht, dein Budget nicht ;-)

    Da wäre vielleicht mal das
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD]Planungsboard [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    angebracht, aber bitte vorher
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD="class: xl65, width: 363"]Was wir benötigen[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    lesen.
     
  8. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    Was mir gerade helfen würde ist.

    beim Herstellerranking wurden folgende Punkte bei Schüller viel besser bewertet als bei Nolte. Könnte mir jemand die genauer erklären

    1. Korpusstärke
    Sind die Schüller soviel stabiler?

    2. OS >60cm mit Massnahme gegen Durchbiegen des Unterbodens.
    Ich habe einen großen Hängeschrank mit 90 cm bzw. 100 cm, muss ich mir jetzt sorgen machen das sich das Ding mit der Zeit total durchbiegt?

    3. Einlegeböden
    Warum schneidet der Schüller soviel besser ab?

    4.Schubkästen/Auszüge - Scharniere - Faltklappen/Lifttüren
    Sind die Blum soviel besser als die Hettich??
     
  9. eso55

    eso55 Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Essen
    AW: Wellmann oder Nolte

    Ich habe den Eindruck, dass die Kunden manchmal selber nicht wissen, was Sie haben wollen.
     
  10. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    Von den Farben hab ich bei Nolte genau das gefunden was mir gefällt, bei Schüller gibt es eine ähnliche Küche nur etwas Dunkler von den Farben.
    Mir gefallen beide vom Dekor das ich mir ausgesucht habe ganz gut, jetzt geht es mir um die Qualität und wie stark sie sich im wirklichen Einsatz bemerkbar macht.

    Die Auswahl an Küchen ist aber auch wirklich sehr groß.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Wellmann oder Nolte

    Ich denke, dass du weder mit Nolte noch mit Schüller eine schlechte Küche erhältst. Es sind Nuancen in den Unterschieden. Wesentlicher ist es, sich einen Betrieb zu suchen, der einen guten Ruf bei der Montagequalität hat. Denn durch eine schlechte Montage der Küche (nicht in der Waage etc.) wirst du wesentlich schneller und stärker Nachteile haben.
     
  12. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    Ich hoffe das ich bei dem von mir ausgesuchtem Geschäft richtig liege, wobei ich leider auch von einer Bekannten gehört habe das sie einmal etwas versaut hätten.. etwas mit wasser anschluss..
     
  13. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Wellmann oder Nolte

    Hallo Fireball,

    wahrscheinlich geht überall mal was schief.
    Du hörst auch über jeden Chirurgen was schlechtes.
    Sicherlich kennt Ihr auch noch andere Leute, die dort eine Küche gekauft haben.
    Ich würde mich einfach weiter umhören.

    Manchmal machen auch kleine Unterschiede für einem persönlich was aus.
    Schüller kann z.B. eine Front für Highboard (ab ca. 143 cm hoch) nur mit Verstiftung liefern. Das Verstiften hat mir an der Stelle in meinem Plan aber nicht gefallen. Ich wollte hier eine durchgehende Front.
    Oft macht man aber das Verstiften, um die Linie weiterzuführen. Es ist also nichts schlechtes, verstehe das nicht falsch.

    Schüller ist ein wirklich guter Hersteller mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Ich hätte gerne wieder eine Schüller-Küche genommen. :(
     
  14. Fireball

    Fireball Mitglied

    Seit:
    1. Sep. 2011
    Beiträge:
    36
    AW: Wellmann oder Nolte

    Ich habe mit für eine Nolte Nova Basic entschieden. Sie hat mir sofort ganz gut gefallen und vom Preis her ist sie denke ich ok und sollte auch etwas halten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alno, wellmann oder Nolte Küchenmöbel 17. März 2011
Inselhaube Gutmann+ nolte, häcker, wellmann? Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Juli 2009
Wellmann Nevia, Elea oder Neo oder Topline? Küchenmöbel 16. Feb. 2016
Wellmann APL Speckstein Beige oder Eiche Vintage Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Feb. 2016
Habe ich ein faires Angebot bekommen? (Mietwohung, L-Küche, Wellmann, Pino) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2015
Ersatz für Blendenhalter bei Wellmann-Küche? Montage-Details 13. Sep. 2015
Fertiggestellte Küche Grifflose Wellmann Küche - fast fertig geplant Küchenplanung im Planungs-Board 13. März 2015
Wieviel Alno steckt in einer Wellmann-Küche? Küchenmöbel 23. Nov. 2014

Diese Seite empfehlen