1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Wellmann Küche für Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von maren81, 16. Sep. 2011.

  1. maren81

    maren81 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2011
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    wir planen im Sommer 2012 in unseren eigenen 4 Wände zu ziehen. Und da muss einfach eine neue Küche her. Die jetzige könnte zwar erweitert werden, da sie vom schwedischen Möbelhersteller ist. Aber für das Haus soll es dann doch mal eine andere Kategorie sein.

    Wir waren bereits im Küchenfachgeschäft und haben uns für eine grifflose Wellmann-Küche entschieden, Modell W7-775. Das Mitglied -DDD- hat diese bereits zu Hause und Fotos eingestellt.

    Im Anhang findet ihr hoffentlich alle nötigen Infos. Ich bin gespannt auf Euer Feedback. Ich möchte auch gar nicht allzu viel dazu sagen, da mich Eure unverblümte Meinung interessiert. Und vielleicht kommen dabei ja noch neue Ideen auf, an die ich noch nicht gedacht habe:
    - Die Spüle wird eine Keramikspüle von Blanco werden: Modell Blancoaxon II 6 S in kristallweiß glänzend.
    - Die Geräte werden alle von Neff sein: Backofen, Dampfgarer, Geschirrspüle und Kühlschrank.
    - Das Fenster wird unten so einen Lichtschlitz haben, damit wir die beiden Flügel aufbekommen, trotz Amatur.

    Ich habe nur noch zwei konkrete Fragen:
    1. Bei welchem AP-Material kann ich das Kochfeld flächenbündig einbauen? Im Fachgeschäft hieß es, das ginge nur bei Granit?!
    2. Wieviel Platz sollte man als Durchgang lassen, zwischen Kochfeld und Backofenschrank?

    Grüße
    Maren


    Checkliste zur Küchenplanung von maren81

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : Frau = 172, Mann = 180
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ---
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kleines Frühstück, kleine Snacks, Hilfe beim Zubereiten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Hauptsächlich Alltagsküche. Zu den Feiertagen und zwischendurch aber auch mal Menüs für bis zu 12 Personen.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine, gemeinsam, mit und für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Unbedingt = eine Kochinsel
    Stört total = zu wenig Fläche zum Vorbereiten
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Sep. 2012
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche für Neubau

    :welcome:,
    ein bisschen was zum Raum darfst du aber schon verraten :cool:, z. B. wo die Türen hingehen. Sinnvoll ist auch immer ein Gesamtgrundriss des Geschosses wg. Laufwegen. Außerdem unerläßlich ein Grundriss der Alnoplanung (STRG+ALT+S im Planungsmodus). Außerdem fehlt die zweite Alnoplanerdatei um weiter zu arbeiten (es muss ein KPL und eine POS-Datei sein). Alles zu lesen in Alnohilfe Kapitel 3

    Zur Planung:
    - Wellmann ... welche Korpushöhe ist dir da denn angeboten worden, um die 95 cm Arbeitshöhe zu realisieren?
    - Kochfeld ist zu nah am Rand
    - Warum soll das Kochfeld auf die Halbinsel?
    - wo steht der TK?
    - Kühlschrank wirklich am Boden beginnend und nicht doch lieber etwas erhöht? Welcher Kühlschrank ist denn geplant?
    - Wozu der Jalousienschrank in Hängeschranktiefe? Er unterbricht die Arbeitsfläche und ist teuer?
    - Wozu das 80er Eckrondell? Was soll da untergebracht werden? Sinnvoller wäre es, z. B. zwischen Spüle und GSP das 15er Element von der anderen Unterschrankseite unterzubringen (Handtücher) und dafür auf der anderen Seite lieber breitere Auszugsunterschränke zu wählen.
    - Durchgang erscheint mir recht eng, insbesondere, weil auch noch das Kochfeld am Rand ist (überstehender Pfannengriff oder so).

    Flächenbündig kann man auf jeden Fall in Granit, Keramik, Quarz, Edelstahl einbauen. Es gibt auch Hersteller, die es für Schichtstoffarbeitsplatten anbieten, ist aber nicht so weit verbreitet.
     
  3. maren81

    maren81 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Küche für Neubau

    Hallo Kerstin,

    erstmal danke für die schnelle Antwort. Habe jetzt erst bemerkt, dass einige Dateien nicht geladen wurden. Mein PC spinnt. Die werden morgen nachgeliefert.
    1. Korpushöhe muss ich erfragen
    2. Ich wollte schon immer eine Kochinsel haben, damit Gäste drumherum stehen können und man sich nicht mit dem Rücken des Kochs unterhalten muss ;-)
    3. TK steht im HWR
    4. Kühlschrankerhöhung?! Habe ich noch nicht drüber nachgedacht. Guter Hinweis. Das genaue Modell steht noch nicht fest. Wird morgen entschieden.
    5. Jalousienschrank: Klappe zu und es sieht aufgeräumt aus. Der Schrank soll eigentlich ganz an die Wand ran. Habe ich bei meiner Freundin gesehen und fand ich schick.
    6. Im Eckschrank sollen Gefrierdosen, große Schüsseln etc. untergebracht werden. Sachen die man nicht allzu häufig braucht. Der Hinweis mit dem 15er Element ist gut und wird gleich umgesetzt.
    7. Der Durchgang ist im Moment nur 70cm breit.
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Küche für Neubau

    1. Die meiste Zeit beim Kochen liegt in der Vorbereitung. Die Zeit direkt am Herd ist bei den meisten Gerichten doch sehr kurz.
    2. An einer Kochinsel halten sich Gäste nicht so gerne auf. Spritzer und Dampf vertreiben sie sehr schnell.
    Viel schöner ist es, gemeinsam vorzubereiten. Das ist richtig kommunikativ.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche für Neubau

    Und, 70 cm Durchgang und Kochfeld so nah am Rand geht gar nicht gut.

    Gerade Gefrierdosen (leicht und was ist mit den Deckeln) sind denkbar ungeeignet für so ein Rondell. Du drehst etwas heftiger und sie fliegen nach hinten runter .. und dann?

    Ihr wollt morgen aber nicht schon unterschreiben .. oder? Und, wenn du schon fragst, dann frage auch mal nach dem Frontmaterial. Bei grifflos wird es wohl Lack sein, aber besser fragen.

    Generell solltest du bei deiner gewünschten Arbeitshöhe auf einen 6-rasterigen Hersteller gehen:

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 13 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 95 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für Neubau

    Wenn das eine offene Küche ist brauchen wir einen Gesamtgrundriss, und auch bei einer geschlossenen Küche haben wir den gerne, dann sieht man, wie die Laufwege sind und die Küche im Konzept eingebettet ist.

    • Haupt-Durchgänge sollten 100-120cm breit sein. Nebendurchgänge auch nicht unter 90cm
    • Kochfelder sollten aus Sichereitsgründen mind 50cm vom Abgrund entfernt sein (wie willst Du sonst auch anrichten?).
    • 'das wollte ich schon immer' ist ein Grund mal darüber genauer Nachzudenken ;-) was wirklich dahinter steckt, und WAS man genau 'schon immer wollte' ;-)
    • Jalousieschrank: ganz so toll funktioniert das auch nicht - miss die Innentiefe des Modells aus - manche sind so flach, dass noch nichtmal eine Küchenmaschiene reinpasst. Ausserdem sind einige sehr störanfällig. Häufig gibt es bessere und billigere Lösungen für das Bedürfnis 'Klappe zu und aufgeräumt ist'
    • 80cm-Rondell ist so ziemlich die schlechteste Ecklösung *w00t* - der Eingriff ist schmal, die Rondelle sind WINZIG und es passt kaum was drauf, das hat dafür umsomehr Platz hinten runterzufallen - und Du darfst Dir regelmässig ein Kleinkind aus der Nachbarschaft ausleihen, um die runtergefallenen Teile aus der tiefen Ecke zu klauben :girlblum:
     
  7. maren81

    maren81 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Küche für Neubau

    Hallo, vielen Dank für die bereits geg. Antworten. Die werden mir heute eine große Hilfe sein. Nein, unterschreiben werden wir heute noch nicht. Nur ein weiterer Termin um wieder ein paar Änderungen vorzunehmen. Da mein Mann nur am WE kann, müssen wir das in meheren Schritten machen. Ich habe nun unseren Grundriss vom EG beigefügt: - Abstand Fenster zur südlichen Wand: 55,5 cm - Abstand Fenster zur nördlichen Wand: 155 cm - Brüstungshöhe 110 cm - Essen und Wohnen sind im Süden - HWR ist im Westen - Eingang und G-WC im Norden - Küche im Osten Danke für die Erklärung 5-rastig etc. Wird mir heute im Gespräch sehr weiterhelfen. Über Jalousienschrank, Eckrondell und Platzierung Kochfeld wird heute auf jeden Fall auch noch mal nachgedacht. Um 10h ist der Termin. Hoffe, dass ich Euch dann heute am späten Nachmittag neue Pläne etc. zeigen kann. Grüße Maren
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche für Neubau

    Hallo Maren,
    ich habe in deinem Grundriss mal die überstehende APL angedeutet:
    Thema: Wellmann Küche für Neubau - 155978 -  von KerstinB - kf_maren81_20110917_EigplanGrundriss.jpg

    Wie du siehst, wird das äußerst ungemütlich für die Leute, die dir beim Kochen Gesellschaft leisten sollen. Hühnerstange und auf den linken Platz kommt man nur, wenn rechts keiner ist.

    ich denke, da muss man sich mal lösen.

    Hier siehst du übrigens auch die enge Eingangssituation vom Flur aus.

    Auch vom Esszimmer aus ist die Eingangssituation nicht gut. Da sollte auf jeden Fall die HWR-Tür in die andere Richtung aufgehen oder eben eine Schiebetür zum EZ installiert werden. Sonst kann es passieren, du bist im HWR, die Tür ist auf und jemand kommt schwungvoll vom EZ herein und es gibt Probleme mit den Türen.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche für Neubau

    Jetzt mal ein Variante mit gemütlicheren Sitzplätzen, trotzdem aus dem Weg.

    Keine Koch-, sondern eine große Arbeitsinsel. Da bringt Vorbereiten mit mehreren dann Spaß. Von allen Seiten relativ kurzer Weg zur Spüle.

    Spüle, da empfehle ich auch eher 2 große Becken, eines kann auch immer zum Abtropfen benutzt werden, aber, beim Kochen mit mehreren hat man so auch 2 Spülstationen. So z. B. bei Ulla:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][​IMG]

    Direkt unter der Spüle kann dann so eine Putzmittelreling installiert sein.
    [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Der breite Auszug untendrunter ist Stauraum.
    Dafür dann links von der Spüle den Müll unter der APL .. so wie z. B. bei Biggi:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD="width: 363"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Kochfeld mit in der Zeile.

    In der Nische neben den Hochschränken können einsatzbereit Kaffee- und Küchenmaschine stehen.

    Links von den Hochschränken noch ein 30er Unterschrank mit Tür um nicht benötigte Backbleche etc. senkrecht einstellen zu können.
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche für Neubau

    Wenn es denn unbedingt eine Kochinsel sein muss, dann die Spülenzeile etwas umgestellt. Hauptarbeitsfläche vorm Fenster, Sitzplätze an der Insel wieder in Reihe.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Habe ich ein faires Angebot bekommen? (Mietwohung, L-Küche, Wellmann, Pino) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2015
Ersatz für Blendenhalter bei Wellmann-Küche? Montage-Details 13. Sep. 2015
Fertiggestellte Küche Grifflose Wellmann Küche - fast fertig geplant Küchenplanung im Planungs-Board 13. März 2015
Wieviel Alno steckt in einer Wellmann-Küche? Küchenmöbel 23. Nov. 2014
Ergänzung unserer Novus by Alno (Wellmann neu) 314 Delia Küche Küchenmöbel 24. Aug. 2014
Suche Ersatzteile für Wellmannküche (Schubladenfrontbefestigung) Küchenmöbel 12. März 2014
Wellmann Küchen Fronten Küchenmöbel 25. Okt. 2013
Folie löst sich bei Wellmann-Küche Mängel und Lösungen 24. Okt. 2013

Diese Seite empfehlen