Wellmann Küche (2008) - diverse Kleinigkeiten

nio

Mitglied

Beiträge
4
Hallo, wir haben 2008 eine Wellmann Küche für unser Häuschen gekauft und stehen nach 12 Jahren intensiver Küchennutzung inzwischen vor einer *räusper* Liste von Kleinigkeiten, die in Ordnung gebracht werden müssten.
Der Küchenstudio -Riese hier in der Gegend ist KEINE Option (weil er eine Unterschrift für die volle Kostenübername OHNE vorherigen Kostenvoranschlag will!); Küchenstudios mit Reparaturservice finde ich im Umkreis auch nicht und Wellmann an sich ist insolvent... Ich hoffe deshalb auf Anregungen aus dem Forum hier.
Hier die Punkte:

- Die Sockelleistenhalter sind gebrochen. Es ist eh ein blödes Stecksystem... gibt es einen alternativen Hersteller, dessen Halterungen ich verwenden kann? Alno ?

- Die Gummilippe der Wandabschlussleiste ist an einigen Stellen gebrochen. Hier brauche ich Ersatz. Natürlich ist sie farblich abgestimmt. Farbton ist silber. In Baumärkten habe ich keine farblich übereinstimmende Leiste gefunden. Wie bekomme ich das wieder in Ordnung?

- Einige Schubladendämpfer (Hersteller ist wohl Hettich) sind hinüber, aber Typenbezeichnungen o.ä. finde ich nicht, um Ersatzteile zu bestellen. Was kann ich da machen?

- An zwei nach oben öffnenden Hängeschränken ist die Gasdruck?-Feder defekt. Die Türen öffnen nicht mehr korrekt und bleiben nicht in Stellung. Hier habe ich die Typenbezeichnung - Suspa Liftline 01611299 200. So wie es aussieht, kann ich aber in dem Scharnier nicht nur die Feder tauschen, oder? Bekomme ich irgendwo das komplette Scharnier?

- Wir haben unter der Spüle eine einzige große Schublade für die Mülleimer. Die hängt quasi auf halb acht und stößt bei jedem Öffnen gegen die daneben liegende Spülmaschinenfront bzw. die Spülmaschinenfront an die Schublade (je nach dem, was man öffnet). Einstellversuche unsererseits blieben erfolglos. Ich vermute, dass die Schubladenführungsschienen hier entweder verbogen (Gewicht?) oder ganz hinüber sind. An genau dieser Schublade finde ich das Hettich-Logo aber nicht. Hat hier jemand eine Idee?

So, ich glaub, das war es. Reicht ja auch. Eine neue Küche will ich nach 12 Jahren noch nicht kaufen. Vor allem nicht, weil es ja wirklich nur Kleinkram ist. Aber so insgesamt wäre es halt doch schön, wenn ich das mal los werde.

Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung und
liebe Grüße,
nio
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
631
Wohnort
Oberfranken
Hallo, wir haben 2008 eine Wellmann Küche...

Gab es da bei Wellmann nicht mal eine Umstellung der Möbel so um 2008/09 herum? Hast du noch Unterlagen der Küche?

Seit 2010 waren jedenfalls Blum-Beschläge drin. Die gleichen wie bei ALNO . Ansonsten hab ich einfach Google nach deiner Gasdruckfeder gefragt
Suspa Liftline

Sockelleisten kann man eventuell einfach mit Schrauben oder Heißklebepistole befestigen. Originalersatzteile wirst du nicht mehr bekommen.

Wandanschlussprofile gibt's viele, vielleicht hilft dir sowas weiter Naber Dessino
Das sollte jeder Küchenhändler besorgen können. Ansonsten schicke mal ein Foto, was du genau suchst.
 

nio

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Gab es da bei Wellmann nicht mal eine Umstellung der Möbel so um 2008/09 herum? Hast du noch Unterlagen der Küche?

Seit 2010 waren jedenfalls Blum-Beschläge drin. Die gleichen wie bei ALNO . Ansonsten hab ich einfach Google nach deiner Gasdruckfeder gefragt
Suspa Liftline

Sockelleisten kann man eventuell einfach mit Schrauben oder Heißklebepistole befestigen. Originalersatzteile wirst du nicht mehr bekommen.

Wandanschlussprofile gibt's viele, vielleicht hilft dir sowas weiter Naber Dessino
Das sollte jeder Küchenhändler besorgen können. Ansonsten schicke mal ein Foto, was du genau suchst.

Danke für die Info. Unsere Küche scheint eher aus dem Designjahr 2006 zu stammen, wenn ich mir die Unterlagen ansehe. Also keine Blum-Beschläge.

Die Gasdruckfeder wird schonmal bestellt, danke. Wenigstens ein Punkt erledigt :-).

Die Wandanschlussprofile scheinen farblich nicht zu passen. Leider gibt es die unter dem Link auch nur in VE von 25m. Soooo groß ist unsere Küche nicht. Ich stelle gleich mal Fotos ein, damit man sieht, was ich meine...
 

nio

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4

Anhänge

  • 20200227_084619.jpg
    20200227_084619.jpg
    29,7 KB · Aufrufe: 153
  • 20200227_084717.jpg
    20200227_084717.jpg
    129,6 KB · Aufrufe: 173
  • 20200227_084732.jpg
    20200227_084732.jpg
    45,5 KB · Aufrufe: 165
  • 20200227_084754.jpg
    20200227_084754.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 158
  • küche - arbeitsplatte.jpg
    küche - arbeitsplatte.jpg
    4 KB · Aufrufe: 150
  • küche - arktisgrün.jpg
    küche - arktisgrün.jpg
    4,6 KB · Aufrufe: 161
  • küche - korpus.jpg
    küche - korpus.jpg
    2,4 KB · Aufrufe: 136
  • küche01.jpg
    küche01.jpg
    5,7 KB · Aufrufe: 134

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.212
Wohnort
Ruhrgebiet
Das WAP würde ich komplett gegen ein neutrales Edelstahldekor austauschen.
Auch das Abfallsystem kann unter Beibehaltung der Möbelfront komplett gegen ein aktuelles
z.BSP von Blanco oder Franke ersetzt werden.
Schubkastendämpfer ist schwierig,da gab es viele.Vielleicht ausbauen,fotografieren und bei
Tante GUGL suchen.
Aktuelle Sockelblenden werden auf Gehrung geschnitten,also ohne Verbinder.
Hier vielleicht wirklich mit Heisskleber oder so improvisieren.
Alternativ wäre der komplette Austausch natürlich auch möglich.
Der Küchenstudio -Riese hier in der Gegend ist KEINE Option (weil er eine Unterschrift für die volle Kostenübername OHNE vorherigen Kostenvoranschlag will!);




Das heisst aber man wollte dir helfen,aber nicht kostenlos zu dir herausfahren ?
Wieso hast du dafür kein Verständnis ?
 

nio

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Das WAP würde ich komplett gegen ein neutrales Edelstahldekor austauschen.
Auch das Abfallsystem kann unter Beibehaltung der Möbelfront komplett gegen ein aktuelles
z.BSP von Blanco oder Franke ersetzt werden.

Ich bin ein Farbenmonk: passt das Edelstahldekor des WAP nicht zur Arbeitsplatte , kommt es für mich nicht in Frage. Deshalb war meine Hoffnung, genau diesen Silberton nochmal irgendwo zu finden...

Das Abfallsystem ist doch gar nicht defekt? Es geht um die Spülschrankschublade, die ist ausgehangen oder kaputt. Oder verstehe ich Dich falsch?


Schubkastendämpfer ist schwierig,da gab es viele.Vielleicht ausbauen,fotografieren und bei
Tante GUGL suchen.
Aktuelle Sockelblenden werden auf Gehrung geschnitten,also ohne Verbinder.
Hier vielleicht wirklich mit Heisskleber oder so improvisieren.
Alternativ wäre der komplette Austausch natürlich auch möglich.

Danke bzgl. des Dämpfers. Da schaue ich mal.

Und in Punkto Sockelleisten sind wir wieder beim Farbmonk: Austausch nur bei Farbgleichheit. Notfalls müssen wir wohl mit Winkeln o.ä. improvisieren. Die Front der Sockelleiste und auch die Verbinder sind OK. Es geht nur um normalerweise unsichtbaren Halter. Momentan knallt die Sockelleiste beim Saugen/Wischen immer um. Echt nervig!


Das heisst aber man wollte dir helfen,aber nicht kostenlos zu dir herausfahren ?
Wieso hast du dafür kein Verständnis ?

Das man nicht kostenlos zum Kunden rausfährt, ist klar. Gegen die reine Übernahme der Fahrtkosten + festgelegter Servicegebühr hätte ich auch nichts gehabt. Ich sollte aber vorab (!) unterschreiben, dass ich die Kosten für jegliche vor Ort vorgenommene Arbeiten inkl. Arbeitsmaterial übernehme - ohne auch nur ansatzweise einen Preis zu kennen. Bei einem telefonischen Klärungsversuch sagte man mir dann, dass ohne diese Unterschrift dann eben auch niemand kommt. Ich zahle gern für Leistung, aber einen Freibrief bekommt keiner!
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben