Welches Induktionsfeld bzw. welcher Rahmen

Largo

Mitglied

Beiträge
9
Hallo zusammen,

wir möchten uns in Kürze gerne ein Induktionsfeld zulegen, aber ich bin mir noch nicht sicher welches.
Sicher ist nur, dass es so eins mit rechteckigen gleich großen Kochfeldern sein soll. So wie dieses von AEG --> http://aeg.de/node146.asp?ProdID=18609
Das 78001 KF von AEG wird für um die 800 i€ nkl. Topfset angeboten. Ich denke, der Preis ist fair.

Jetzt gibt es so eins von AEG und von Juno. Gibt es weitere Hersteller, die diese Art anbieten? Kann man sagen, welches Feld das bessere ist?

Weiterhin weiss ich noch nicht, welche Art von Umrandung wir wählen sollen:
Facetten, Alurahmen oder eingelassen. Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps, welches der beste Rand ist? (wenn man das sagen kann...)

Über Eure Erfahrungen würde ich mich freuen.
VG
Largo :-)
 
Beiträge
64
Wohnort
Oldenburg
Hallo, das AEG und das Juno Kochfeld ist baugleich, unter den rechteckigen Umrandungen befinden sich jeweils runde Induktionschleifen, ähnlich wie bei jeden anderen Induktionskochfeld auch.
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
Hallo Largo,
grundsätzlich kann ich deine Entscheidung ein Induktionkochfeld zu kaufen sehr begrüßen. Mir ist aber auch kein weiterer Hersteller bekannt der diese Art von Kochfelder, in dies, mit den vier Kreuzen baut. Aber das eigentliche Induktionfeld wird trotzdem Kreisförmig aufgebaut, da es zumindest im Moment technisch noch nicht anders machbar ist. Sieht aber nun mal etwas anders aus und Du kannst einen Bräter über zwei Kreuze stellen und diesen so beheizen.Die Kochfelder von AEG und Juno sind zum großen Teil baugleich, da beide Firmen zu Electrolux - Konzern gehören. Lediglich kleine Ausstattungsmerkmale(stop+go) bringen Unterschiede. Zur Kantenausführung ist eigentlich zu sagen reine Geschmackssache, lediglich ein kleiner Hinweis zu dem flächenbündigem Kochfeld, dieses bitte nur in Stein, Mineralwerkstoff und evtl. noch in Massivholz Arbeitsplatten verwenden. Jedoch ist hier der Einbau auch nicht ganz so einfach wie bei aufliegenden Kochmulden.
Gruß an alle im Forum
 
Beiträge
1.276
Hallo Largo,

ich glaube du meinst das 88001 von AEG.

Da ist die "Überallinduktion" drunter.

Vergleiche das mal bevor du kaufst.
 

Largo

Mitglied

Beiträge
9
Küchen Klaus hat gesagt.:
Hallo Largo,

ich glaube du meinst das 88001 von AEG.

Da ist die "Überallinduktion" drunter.

Vergleiche das mal bevor du kaufst.
Hallo,

d.h. das 88001 ist das "größere", da überall Induktion? Dadurch besser?
Wenn ich das Vergleichstool auf der AEG-Seite verwende, kann ich so direkt keinen relevanten Unterschied erkennen. Bis auf die Abmessungen....
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
Hallo
zu dem Thema "überall Induktion" wäre doch einfach mal fest zu halten, dass auch das 88001 "nur" runde Induktionsfelder aufbaut. Ebenso das 78001. Beide sind für Topfgrößen von etwas 13 - 21 cm geeignet oder halt für Bräter über zwei Kochstellen hinweg, da sich die beiden übereinander angeordneten Kochzonen in der Mitte ziemlich nahe kommen. Das 78001 ist lediglich 6cm schmaler und hat seine Bedienfelder aussen und es gibt mehr Rahmenvarianten.
Viele Grüße
 
Beiträge
1.276
Hallo kitchenboy,

danke für die Info. Ich bin hier einer Fehlinformation aufgessen.

Man sollte halt besser aufpassen, wenn einem das Teil von der
Industrie erklärt wird oder besser gesagt, mal kritisch hinterfragen.
( Bin aber trotzdem mit meinem privaten 88001 sehr zufrieden ;D)
 

druide

Also ich möchte mir auch ein Induktionskochfeld zulegen und schwanke momentan zwischen folgenden Modellen :

- AEG Induktionskochfeld 78001 KF-n für 789 €

- Juno JHD 68200 P für 888€

Welches würdet ihr nehmen ? Oder ein ganz anderes ?

Haben die Kochfelder mit Facettenschliff irgendwelche Nachteile gegenüber den mit Rahmen ?
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
Hallo Klaus, hallo Druide
es freut mich, dass Du mit deinen 88001 zufrieden bist ist doch auch ein super Kochfeld mit tollem Design. Eltern sind auch mit ihrem 78001 top zufrieden.
Nun zu Dir Druide, wenn Du die stop+go Funktion vom AEG nicht benötigst ist das zwischen den beiden Feldern eigentlich eine reine Entscheidung vom Design her. Wie schon oben erwähnt sind meine Eltern mit dem 78001 sehr zufrieden, wir haben das Juno JHD68200 und sind ebenfalls total zufrieden. Gegen die Facette würde lediglich sprechen das die Kante empfindlicher gegen einen direkten Stoß ist, aber wann trifft man schon diese schmale Kante so ungünstig. Jedenfalls sieht Facette meiner Meinung nach besser aus.
Viele Grüße
 

druide

Hallo, wofür ist denn die Sop & Go funktion ? Wieso ist denn dann das AEG billiger ? Ich würde mic hdann wohl für Facette entscheiden. Gibt es ds 88001 auch als Facette und was wäre der Unterschied zum 78001 ?
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
hallo druide,
also mal eine kurz erklärung zu der stop +go taste bei aeg, diese funktion dient eigentlich nur dazu, wenn du beim kochen bist und dein kochen unterbrechen musst, z.b. das telefon klingelt dann kannst du die taste drücken und das kochfeld stellt alle eigeschalteten kochzonen auf warmhalten. kommst du von deinem telefonat zurück taste drücken und alle kochstellen arbeiten mit der neuen einstellung weiter. wieso das aeg günstiger ist kann ich dir nicht beantworten. Ich meine das 88001 gibt es leider nicht mit facette. der unterschied zwischen dem 88001 und dem 78001 ist lediglich, dass sie unterschiedlich in ihrer breite sind die kochzonen beim 78001 parallel und beim 88001 leicht diagonal angeordnet. mir persönlich gefällt das 78001 optisch besser. ansonsten kannst du dir die felder doch auch mal auf der internetseite von aeg an und vergleiche diese miteinander. www.aeg.de
viel spaß bei deiner entscheidung
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
hallo klaus,
nein ich habe keinen zugang zu einem internen bereich. zudem sage mir doch mal ganz kurz was ein thread ist ich bin noch nicht wirklich foren erfahren, zu deiner info ich bin auch kein internetanbieter. habe nur das 78001 bei meinen eltern und das 68200 im eigenen einsatz und bin super zufrieden damit, habe mich natürlich auch mit den bedienungsanleitungen beschäftig, daher kenne ich dieses kochfeld ziemlich gut. zudem ist das doch eigentlich ganz einfach um an gewisse informationen, es gibt hersteller internetseiten und diese haben auch noch einen kundendienst den man einfach mal anruft und ganz dumm fragt. ich halte diese möglichkeit einfach mal für besser als mit gewissen aussagen von händlern leben zu müssen. sicherlich gibt es auch top informierte händler aber warum nicht überall her informationen einholen.
viele grüße
 

Largo

Mitglied

Beiträge
9
druide hat gesagt.:
Also ich möchte mir auch ein Induktionskochfeld zulegen und schwanke momentan zwischen folgenden Modellen :

- AEG Induktionskochfeld 78001 KF-n für 789 €

- Juno JHD 68200 P für 888€

Welches würdet ihr nehmen ? Oder ein ganz anderes ?

Haben die Kochfelder mit Facettenschliff irgendwelche Nachteile gegenüber den mit Rahmen ?
Das Juno gibt es aber auch für 758 € inkl. Topfset!
 

druide

o.k , da es ja das Juno und das AEG zum elben Preis gibt, ist jetzt meine frage welches besser ist bzw welcher Hersteller ?
 
Beiträge
4.891
Wohnort
Münster
Hallo Druide,

den ganzen Thread lesen...

die Dinger kommen vom gleichen Lieferanten... beides Electrolux / Schweden.. (du erinnerst Dich an das geschlossene AEG Werk.. die waren das..)

AEG und Juno sind beides Marken von Electrolux, das sind folgerichtig baugleiche Geräte, da ist eines so gut wie das andere...

mfg

Racer
 

Juri

Mitglied

Beiträge
27
@racer
wollte gerade das schreiben:

wieso das aeg günstiger ist kann ich dir nicht beantworten
kleiner Tipp, druide: lies das mal zwischen den Zeilen.


o.k , da es ja das Juno und das AEG zum elben Preis gibt, ist jetzt meine frage welches besser ist bzw welcher Hersteller ?
Der Preis ist erstens offensichtlich nicht derselbe und zweitens ist der Hersteller Electrolux und Electrolux.
Also ich finde Electrolux besser. Electrolux dagegen hat ganz schön abgebaut.


war mir dann aber doch zu frech.
 

druide

o.k danke. jetzt habt ihr mich zwar etwas verwirrt. Verstanden habe ich das AEG und Juno die Kochfelder haben .
Ich will aufjedenfall eines mit Facettenschliff haen. Gibts da eines mit Stop & Go ?
 
Beiträge
1.276
Super Jungs,

weiter so
Der Preis ist erstens offensichtlich nicht derselbe und zweitens ist der Hersteller Electrolux und Electrolux.
Also ich finde Electrolux besser. Electrolux dagegen hat ganz schön abgebaut.
...... vielleicht geht er ja dann doch zum Fachhandel. ;D ;D ;D
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
hallo druide
jetzt hast du doch reichlich informationen bekommen nun fehlt nur noch der gang zu einem fachhändler deiner wahl dieser wird dir bestimmt das kochfeld bestellen welches dir zusagt und denke einfach mal daran der preis ist nicht alles selbst wenn dieser etwas teurer sein sollte so sieh dieses mal nicht als mehr geldausgabe an sondern als einen mehrwert den er bietet dir sicherlich einen guten service und beratung zudem kann er dir das kochfeld sachgemäß einbauen und anschliessen. oder möchtest du es dir selber anschliessen. es ist nun mal so das eigentlich der anschluss durch eine elektrofachkraft auszuführen ist
viele grüße
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben