Welcher Preis ist gerechtfertigt und Ideen / Verbesserungsvorschläge zum Entwurf

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
Hallo,

ich bin aus Österreich, nähe der deutschen Grenze und habe mir in Österreich in zwei Möbelhäusern folgende Küche von einem bekannten österreichischen Hersteller anbieten lassen.
Da wir nicht unweit der Grenze wohnen, würde sich ein Vergleich mit deutschen Möbelhäusern / Küchenstudios anbieten.
Ich bin daher schon öfters auf Nolte und Nobilia gestoßen.
Was könnt ihr mir zu der Qualität der beiden Hersteller sagen bzw. was schätzt ihr würde mich so eine Küche bei Nolte oder Nobilia kosten ohne Geräte , Spüle, Zubehör.

Vorab schon Danke für eure Antworten und Ideen :-)
Ansicht 1.png
Ansicht 2.png
Ansicht 4.png
Grundriss.png
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.985
Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. Wir haben noch unser Planungsboard, geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet - OK gibt es
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras - fehlt
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish - fehlt
  4. mit/ohne Lieferung & Montage - fehlt
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
Hallo Kerstin,

gleiche so viele Fragen auf einmal :-)
Danke für deine schnelle und ausführliche Rückantwort.

1. Ist ja schon erledigt.
2. Hersteller DAN ( Österreich ), Kunstoff Oberfläche, untere Preisgruppe, Grifflos, Arbeitsplatte auch in Kunstoff
3. Kein Stein geplant
4. Inklusive und Montage

Alternativ würde mich NOBILIA und NOLTE interessieren.
Vielleicht gibt es hier im Forum auch Küchenplaner. Den Einbau kann ein befreundeter Tischler auch für mich machen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.985
Welche Geräte?
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
Und, wir spielen hier nicht "Rate mal mit Rosenthal". Da wir nicht genau wissen, welche Wangen usw. ist Voraussetzung für eine Preiseinschätzung, dass du nennst, was wir angeboten wurde.
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
Geräte besorge ich mir selbst .... Neff Geräte Listenpreis über 12.000 Euro.... ich bekomme sie unter 6.000 Euro ... mir geht es ausschließlich um die Küche ... ich habe mir gedacht die Experten sehen anhand den Bildern was ca verbaut ist
 

racer

Team
Beiträge
5.043
Wohnort
Münster
hallo Baumaxhaus,

die Experten, die sich hier einbringen sind nicht alles hochdotierte Profi´s sondern in vielen Fällen Privatanwender und Freizeitplaner die sich gerne aktiv mit dem Thema Küche beschäftigen. Einige von denen machen das hier schon seit Jahren und wissen in der Zwischenzeit wohlmöglich schon mehr über Küchen als ich :-). Für das Engagement dieser Personen können wir hier im Forum nur froh und dankbar sein, was man nicht häufig genug sagen kann.

Ich persönlich darf mich zwar zu der erstgenannten Gruppe gehörig fühlen, habe aber von den von Dir genannten Herstellern ebenfalls keinen blaßen Schimmer... du siehst, Du kommst um ein wenig mehr Informationen nicht drum herum...

zudem, ist das Thema Preiseinschätzung eh nicht beantwortbar... sagen wir mal so, wenn es Nolte oder Nobilia werden soll dann werden die Möbel keine 100.000 € kosten, außer, wenn im Vertrag steht, dass der Planer auch das Haus drum herum mit errichten soll... da wir aber nicht wissen, welche Leistungen der Planer alles anbietet, können wir auch nichts zum Preis sagen.. in Ordnung ?

Gruß

Racer
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
@racer: Bist du Küchenplaner?
Dachte nicht das es schwierig sein kann um einen Preis hier im Forum zu bekommen,
Mir wurde für die abgebildete Küche 8.700 inkl. Montage angeboten als DAN Küche.
Die deutschen Hersteller wie Nolte und Nobilia sind sicher günstiger, können aber aus meiner Sicht mit der Anmutung der Schränke, Schubladen etc. nicht mithalten.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.249
Wohnort
Berlin
Stelle mir das eher sehr schwer vor, denn wer soll sehen, ob sich z.B. allein hinter den Türen der Inselrückseite nur Einlegeböden oder 5 Auszüge pro Schrank verstecken? :so-what: Die weiteren Gründe hat Kerstin ja schon aufgezählt.
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
was ist hinten und was ist vorne :-)

also vorne sind nur Schränke mit Türen und Einlageböden.
Dahinten ( wo man bei Kochen steht ) sind es lauter Schubladen, teilweise in der XL Ausführung.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.127
Wohnort
Lindhorst
Die deutschen Hersteller wie Nolte und Nobilia sind sicher günstiger, können aber aus meiner Sicht mit der Anmutung der Schränke, Schubladen etc. nicht mithalten.
Dann würde ich doch glatt die DAN Küche kaufen. :so-what:
Oder würdest du tatsächlich für einen Tausender weniger mit der schlechteren Anmutung der deutschen Hersteller leben wollen?

Du kannst auch noch ein paar Tausender drauflegen und was richtig geiles kaufen.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.527
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Ist dir die Farbstellung total egal?
Nobilia hat z.B. kein braun einfarbig im Programm.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.527
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
ok, das sieht auf den Bildern bei der Insel anders aus.
Und hier sind wie schon beim Problem, welches schon @KerstinB , @Nörgli und @racer angesprochen haben: mit nur ~5 von geschätzt 80 notwendigen Infos kann man keine seriöse Preisauskunft abgeben.
Und Schätzungen gebe ich keine ab ;-)
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
Ich möchte für die Küche ohne Geräte nicht mehr als 7.000 ausgeben inkl. Montage....
Mir ist das Innenleben auch nicht so wichtig....
Meinst du ist das möglich?
 

Michael

Admin
Beiträge
15.127
Wohnort
Lindhorst
Hoffe doch das die Nobilia um ein paar tausender günstiger ist
Glaube ich eher nicht. Und selbst wenn würde sie dir kein Händler dafür verkaufen und zusätzlich noch die von dir im Netz besorgten Geräte einbauen. Das Geschäft muss halt für beide Seiten passen - Da sind D und A nicht unterschiedlich.
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
@Michael: Schauen wir mal....ich habe Kontakt mit kitchenadvisor aufgenommen.... die besorgen mit noch Angebote von deutschen Küchenhändlern.... bin schon gespannt....wenn ich die auf meine Küche loslasse, ende des Jahres und sie noch Umsatz brauchen;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben