Welcher Hersteller ist empfehlenswert? Nobilia, Schüller oder Interline?

Adoree56

Mitglied
Beiträge
2
Hallo Community,
auf der Suche nach einer qualitativ guten Küche mit weißen Lackfronten und Quarzstein-Arbeitsplatte im bezahlbaren Bereich wurden uns bei drei verschiedenen Anbietern jeweils Küchen identischer Aufteilung von Nobilia , Schüller und Interline angeboten. Wir sind ein älteres Ehepaar, das seine Küche noch ca. 20 Jahre ohne Ärger nutzen möchte. Schubladen sollten dauerhaft gedämpft und leicht laufen, keine Abplatzungen an Lackoberflächen oder Arbeitsplatte zu befürchten sein bei pfleglichem Umgang.
Gibt es Erfahrungen oder Empfehlungen zu den drei Herstellern? Über Antworten freut sich

Adoree56
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.353
Wohnort
Schweiz
Interline ist auch Schüller . Bitte einfach mal auf die grünen Worte klicken.

Lack kann im Kantenbereich immer abplatzen; da kommst Du mit einem schweren Topf oder grossen Oelflasche gegen und zack ist ne Ecke weg...

Jeder dieser Anbieter hat meines Wissens Lack in unterschiedlichen Qualitäten im Angebot - und Schüller bietet auch verschiedene Linien an. Von daher ist die genaue Frontbezeichnung wichtig.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.401
Verlinke doch die Front mal zu Internetseite oder beschreibe, welche Materialeigenschaften sie haben soll. Wir sind hier auch größtenteils Laien und kennen die Programm der Anbieter nicht aus dem FF.
 

James79

Mitglied
Beiträge
3
Hallo, hab mir eine Nobilia Speed 370 cm Alpinaweiß mit extra breiter Arbeitsplatte 70 cm (schwarz) , kühl-gefrier Kombi ( 700€) , günstigster
Elektro Herd/ Ofen (Poco Marke ca 250€ ) , Becko Geschirrspülmaschine und Abzugshaube ( ca 400€ ) Planen lassen. Preis 4200€ bei Poco inkl. Aufmaß und Einbau. Ist das ein gutes Angebot oder zu teuer ? Was haltet ihr von Nobilia speed für eine Mietwohnung? ( werden Studenten einziehen) Vielen Dank und liebe Grüße
 

Anhänge

  • 275A0B8D-5119-4233-8D6B-E09F59B515CE.jpg
    275A0B8D-5119-4233-8D6B-E09F59B515CE.jpg
    45 KB · Aufrufe: 80

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.401
Das sind ca. 350 cm Küche mit allen Geräten incl. Lieferung/Montage.
Die Arbeitsplatte ist übrigens extratief und nicht extrabreit ;-).
Preis finde ich völlig ok. Es wird halt kein Mercedes, schon wg. der Geräte, aber Dacia hat auch seine Daseinsberechtigung ;-).
 

James79

Mitglied
Beiträge
3
Hi Kerstin, vielen Dank für deine Einschätzung! Ist ja auch nicht für mich selbst. Ich hatte gehofft unter 4000€ zu kommen..Was glaubst du würde/sollte das ganze mit einer Flash-front kosten? Was hältst du von der Nobilia 300 Griffleiste, Edelstahlfarbig, Matt? (Siehe Bild anbei) Lg
 

Anhänge

  • 19D11B12-8A6B-43CD-8406-9A1C5209CF0E.jpeg
    19D11B12-8A6B-43CD-8406-9A1C5209CF0E.jpeg
    106 KB · Aufrufe: 42

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.152
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
beides erhöht die Kosten; bisher ist mit der Speed eine sehr robuste Front aus PG1 verplant. Die Flash ist in PG3.
Genauso verhält es sich bei den Griffen: bisher sind nicht-Mehrpreis pflichtige verplant, die Griffleisten kosten auf Grund der aufwändigeren Herstellung Aufpreis.
 

James79

Mitglied
Beiträge
3
Vielen Dank für die Infos, was würde die Küche mit Speedfront bei den Möbelprofis kosten? Lg
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben