Welcher Hersteller ist das

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Einen wunderschönen Sonntagmorgen liebe Forumsgemeinde,

Bei der Suche nach Inspirationen bin ich auf folgende Küche gestoßen.
Siehe Bild.
Weiß irgendjemand was das für eine Küche ist?!
Speziell die Arbeitsplatte mit dem Spülbecken?
Was ist das für ein Material?
Falls jemand eine Idee hat, lasst es mich bitte wissen.
 

Anhänge

Michael

Admin
Beiträge
14.952
Wohnort
Lindhorst
Was ist so besonders an dem Spülbecken und der Arbeitsplatte? Spüle könnte eine Blanco Silgranit Spüle sein und die Arbeitsplatte sieht nach einer Schichtstoff -APL mit Dickkante aus. Das Dekor sollte nahezu jeder im Programm haben.
Spüle und Kochfeld scheinen flächenbündig in der APL eingelassen zu sein. Das macht in Schichtstoff widerum nicht jeder.
 

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Dankeschön!
Deshalb frage ich, ich war der Meinung das man bei Schichtstoff nicht flächenbündig einbauen kann. Was für ein Farbton ist die Platte? Eiche ist es nicht?!
 

Michael

Admin
Beiträge
14.952
Wohnort
Lindhorst
Sieht nach Nussbaum Dekor aus.

Manche Hersteller (Lechner z.B.) fräsen den Ausschnitt und gießen ihn mit Kunstharz aus um flächenbündige Elemente zu realisieren.
Für mich immer eine fragwürdige Methode und so teuer, dass man auch über alternative Materialien für die Arbeitsplatte mal nachdenken könnte.

Küchen-Arbeitsplatten - Materialien und Eigenschaften
 

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Hallo noch einmal,
Ich war mit diesem Bild im Küchenstudio und der Berater konnte mir leider nicht weiterhelfen. Ich weiß, es ist schwierig...
Aber ich hätte genau DIESE Küche sehr gerne! Hat von Euch jemand eine Idee, welcher Hersteller/welche Fronten und AP das ist/sind? Ist das Lack oder Schichtstoff?
Es muss Kleinkind tauglich sein. Wäre es hier möglich aufgesetzte Griffleisten anzubringen? Oder greift sich Hochglanz Lack/Schichtstoff nicht ab?
Besten Dank schon einmal.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.362
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wie gesagt, es ist eine Nobilia Küche, Front 'Fashion' Lack matt, APL Schichstoff Xtra im Dekor 'Mixwood Nachbildung'.
Die Planung ist grifflos, also ist es bei "genau dieser Küche" nicht sinnvoll, Griffleisten anzubringen.
Die Planung ist so ähnlich aber auch mit Griffleisten zu verwirklichen.
 

Projekt-2020

Mitglied

Beiträge
47
Vielen Dank für die Mühe.
Gerne hätten wir eine Schüller Küche, diese soll ja qualitativ besser sein. Lässt sich diese Küche auch mit Schüller realisieren? Oder ist Nobilia gar nicht so viel schlechter?
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.362
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
mit dem Arbeitsplattendekor ist die Küche nur von Nobilia zu bekommen, da sie das Xtra Dekor 'Mixwood' exklusiv haben. Wenn dann müsst ihr bei der Arbeitsplatte etwas flexibel sein.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben