Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von SinaMarie1, 9. Feb. 2013.

  1. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123

    Liebe Küchenplaner, wir planen eine Kirschholzküche mit Granitarbeitsplatte, Granitboden und Granitfensterbretter. Die Küche wird eine offene Wohn-Essküche (sehr hell). Der Essbereich wird mit Holzdielen ausgelegt. Nun bin ich etwas unsicher bzw. ratlos, welche Granitfarben am besten passen. Zum rötlichen Holz dachte ich mir eine dunkle Platte (z.B. Nero Impala, grau-schwarz gleichmäßig strukturiert). Der Boden müsste wahrscheinlich dieselbe Farbe haben? Die Fensterbretter könnte ich hellen Granit wählen, mag ich keinesfalls dunkel. Was meint Ihr? Ich könnte mir auch vorstellen, den Boden und die Fensterbretter hell zu machen z. B. White Cashmir oder Imperial White... Für Vorschläge danke ich Euch sehr. Ich versuche morgen auch den Grundriss der Küche zu laden, aber im Moment muss es so gehen. L.G. Sina


    Checkliste zur Küchenplanung von SinaMarie1

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,87
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 140
    Fensterhöhe (in cm) : 1,20
    Raumhöhe in cm: : 2,55
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Wärmeschublade
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 2m-Tisch im Essbereich
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : In der Küche selbst nur Bar- bzw. Thekenlösung zum Stehen.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gern zu zweit und auch für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Große Arbeitsfläche, Insel- bzw. Halbinsel-Lösung
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : evtl. Schreiner
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein, jedoch kein Neff
    Preisvorstellung (Budget) : bis 25.000,-
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Hallo

    Geht es hier nur um die Farbzusammenstellung? Dann schieben wir Dich ins Küchenambiente.

    Schau Dir mal meine Küche an - ich habe zu roten Obstbaumfronten grauen Onsernone-Boden und eine Edelstahl-APL, das schaut sehr gut aus. Auch ein grünlicher Stein, wie Kashmir-White oder grüner Andeer oder Spluga oder Verde Eucalyptus oder andere grüne Steine würden sehr gut dazu aussehn. Das sind alerdings alles Steine welche etwas Pflege benötigen um schön zu bleiben. Schwarze Steine finde ich zu hart im Kontrast.
     
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Nun ja, schwarz als APL zu Kirsch finde ich schon sehr edel :-), allerdings hätte ich trotzdem meine Bedenken, dass es zu dunkel wird.:cool:
     
  4. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Hallo Sina,

    das mit der Farbauswahl ist schwierig, denn einerseits geht es hier um persönliches Empfinden und andererseits sind die Fakten etwas dünn, denn die Farbwahl hat auch ein wenig mit dem Stil der Küche zu tun.
    Aber hier mal ein paar ältere Aufnahmen die ich von kirschbaumfarbigen Küchen mit Natursteinplatten gemacht habe - vielleicht hilft Dir das ja weiter (einmal mit Rosa Portugallo, einmal Oro Veneziano - und wenn ich Zeit habe, suche ich auch mal die mit dem Africa Nero raus)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Dies kann sowieso keinen Webelink sein, weil keiner in DE Stein von denen beziehen kann. Aber der Onlinehaendler hat tausende Steinfarben in ihrer Datenbank u netten Tool, Steinfarbe neben Holztuere verschiedener Farben zu testen (Funktion muss man auf Website etwas suchen). Daher stelle ich den Link mal ein, rein zum Farbtest f angefragte User. Bei grantops.com kannst Du Steine diverser Farbe u Namen anschuen, Kirschholz haben sie auch z Anschauen neben dem Stein.

    Als ein Vorschlag von mir waere e beiger Stein wie Shivakashi, Jumparana, Ivory Fantasia (wird wohl meine Kueche zu Antikweisse Front) - kannst Du bei biggimaus Kueche hier anschauen, etc. Oder in Goldton wie Maduragold, etc. Falls Rosaton habe auch schoene lachsfarbige Steine gesehen, Namen vergessen.

    Je nach dem wie stark Du Farbkontrast haben moechtest. Schwarze Steine mit dunkelrotem Kirschh. Waere mir zu dunkel u verspiegelt ganz schoen (hatte Nero Assoluto) u man sieht Staub, Fingertapse so fort drauf. Bei hellfarbigen Steinen sind es wohl besser. Imperial white hebe ich selbst f meine Badwaschtiachschranke auf.

    Am sichersten zum naechsten Steinmetz fahren, Kirschh Stueck als Muster mitnehmen u alles in Natura testen. Net Bilder taueschen oft.

    LG, H-C
     
  6. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.067
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Ich selbst habe ne Küche aus Kirschbaumholz. Diese hatte früher eine Schwarze Platte . Später habe ich dann eine graue draufgemacht , mich hat genervt, dass ich bei Lichteinfall ( Morgensonne) jeden Fleck , Krümel und und jedes Staubkorn drauf gesehen hab . ( War gefühlt 1000 x am Wischen)Mein Fußboden ist grau- beige , Fensterbretter sind auch grau-beige.
     
  7. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Liebe Küchenplaner, vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten und Vorschläge. Nero Impala ist nicht ganz schwarz, so dass ich hoffte, der Stein sei nicht so empfindlich. Der Stein Juparana gefällt mir sehr gut. Hatte mir die Fensterbänke in dieser Farbe ausgesucht. Allerdings ist er als große Platte ziemlich strukturiert. Ich brauche glaube ich einen Stein der einigermaßen gleichmäßig strukturiert ist. Was die Farbe betrifft, muss es eben zum rötlichen Holz passen. Könnte mir auch einen Grünton vorstellen. Soweit ich weiß, wird's aber immer teurer um so exotischer ;-(
    Ich bin ja gerade mitten in der Küchenplanung und werde so bald als möglich mal einen Grundriss einstellen. Schon mal ganz lieben Dank. Sina
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Ein schöner grauer, recht gleichmäßig gesprenkelter Stein ist der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Auch total küchengeeignet, und noch dazu recht günstig!
     
  9. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Annette: Bianco Sardo gefällt mir auch gut. Wir haben im Moment schon eine Küche mit Kirschholz-Fronten. Die Arbeitsplatte müsste Bianco Sardo sein und der Boden in Küche Bianco Cristal, Wohnzimmer und Flur ist aus Bianco Sarde. Im Prinzip gefällt mir das schon ganz gut. Vor allem sind beide Steine total pflegeleicht und verzeihen Krümel, Kleckse... ;-) Im neuen Haus möchten wir uns ein bisschen verändern, wenn schon die Farbe der Küche dieselbe bleibt.

    Küchentante: Hattest Du denn einen komplett schwarzen Stein? Welchen hellen Granit hast Du jetzt in der Küche (Platte und Boden)?

    Gatto1: Vielen Dank für die Foto-Beispiele. Welchen Granit hat denn die 1. Küche?

    Der Besuch beim Steinmetz hat übrigens zu noch mehr Unsicherheit geführt bei der Riesenauswahl... Momentan favorisiere ich für die Platte: Nero Impala (staubt aber schnell ein?) und für den Boden: Ivory Fantasy oder Kashmir White. Der Boden muss dann aber auch noch zu Eichendielen (Essbereich) passen.

    Ich habe begonnen, eine Küche zu erstellen. Ist noch nicht fertig, da ich das ALNO-Planungsprogramm nicht mehr öffnen kann. Habe den Entwurf jetzt mal hochgeladen, es fehlen aber noch einige Teile.

    Liebe Grüße
    Sina
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Feb. 2013
  10. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Der Granit auf dem ersten Bild ist ein Oro Veneziano (Nicht giallo veneziano)
     
  11. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Kashmir White wirkt leicht graeulich-weiss u. nicht ganz weiss, trotz des Namens. Und ob der Stein fuer den Boden geeignet ist?

    Ich hatte mal eine Internetseite gefunden, wo die Eigenschaften u. Zusammensetzungen einiger bekannten Steinarten kurz beschrieben werden. Leider habe ich den Linknamen vergessen. Tut mir leid. Auf jedem Fall kannst Du nach dem Granitnamen mal google u. vorher deren Eigenschaften genau pruefen, welche fuer Boden u. APL besser geeignet sind als die anderen.

    Viskont White od. Imperial White, z.B. werden als gut geeignet fuer Boden empfohlen. Kashmir White als Boden....mir waere es zu unsicher u. den Stein wuerde ich bei mir eher fuer Fensterbank nehmen u. nicht mal fuer meine Badwaschtischschraenke, da ich robustere Steine dafuer haben moechte.

    Nero Impala finde ich schon schwarz, wenn auch mit silbernen-grauen, teils mittelkoernige Kristalle dabei.

    Fuer Deinen Eicheboden kommt es auch auf dessen genauen Farbe an. Es gibt Roheiche, gefaerbte Eiche, geoelt, lackiert, etc.pp.

    Ich habe Roheicheboden in der Kueche, Holzkueche aus massiven Ahorn, aber dick gefaerbt in Rostbraun, also Richtung roetlich-braun, genauso wie Gattos Bsp Kueche in Kirschholz u. APL aus Quarzstein Farbe hell-beige.

    Eine Freundin hat eine Holzkueche in dergleichen Farbe wie meine aber APL aus Granit, dessen Namen ich nicht kenne, aber farblich nenne ich sie wie Tiger-Muster, also das gold-gelb, halt, mit groben schwarzen Kristallen drin melliert. Die Farbkombi sieht insgesamt bei meiner Freundin auch gut aus u. ihr Kuechenboden ist auch Roheiche wie meine.

    Viel Erfolg bei der Qual der Wahl!
    LG, H-C
     
  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    @ HC
    Kashmir White ist eher ein Grau, das aber ins grünstichig geht :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2013
  13. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Gato1: Was ist denn der Unterschied zwischen Oro Veneziano und Giallo Veneziano?
    Hobby-Chef: Die Dielen werden - wenn es nach mir geht - ziemlich hell lasiert.

    Für die Platte habe ich jetzt in der engeren Auswahl: Steel grey, Onsernone, Azur Noche oder Nero Impala. Der Onsernone gefällt mir am besten, ist jedoch der teuerste und fällt daher wohl am ehesten raus ;-(

    Für den Boden: Imperial White, London White, evtl. Bianco Kristall. Haben wir wie gesagt, jetzt schon in Küche, Wohn-Ess-Zimmer und Flur und Treppe. Sind super zufrieden, aber nicht sicher, ob's im neuen Haus wirklich wieder der gleiche Stein sein muss.

    White Kashmir gefällt mir nach wie vor sehr gut, bin aber unsicher, ob er als Boden geeignet ist. Vielleicht wirkt er auch zu unruhig.

    L.G. Sina
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Meine Schwe hat Kashmir White im Eingangsbereich, Küche & Fensterbänke; eine Freundin auch als APL. Er ist etwas empfindlich auf Fettflecken, aber unruhig schaut er nicht wirklich aus. Der Grünstich ist sehr schön. Wenn man es noch grüner mag, dann finde ich nachwievor den Verde Eucalyptos sehr schön - allerdings kann der deutlich unruhiger ausfallen.

    Wenn Du es sehr gleichmässig willst dann schau Dir verde di Spluga, grüner Andeer oder Valser Quarzit an.
     
  15. SinaMarie

    SinaMarie Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2012
    Beiträge:
    41
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Nice-nofret: Ich bin froh, dass Du meine Befürchtung etwas zerstreuen konntest bezüglich WhiteKashmir. Ein Grünton wie z. B. verde di spluga oder verde eucalyptus gefallen mir auch recht gut als Bodenfliesen.

    Ich werde für meine Küchenplanung noch einmal einen neuen Threat aufmachen und Grundriss und Küchenplanung reinstellen.

    LG Sina
     
  16. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Hat dein kuechenraum genügend Fenster?
    Kirsch Holz ist schon sehr dunkel da wurde ich schon sehr hellen Fußboden und Arbeitsplatte nehmen

    Hanna
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Deswegen werfe ich hier mal etwas Helles in den Raum:

    Zwar kein Granit, aber mit schneeweißem Corian als Arbeitsplatte.
     

    Anhänge:

  18. SinaMarie1

    SinaMarie1 Mitglied

    Seit:
    15. Jan. 2013
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Hanna: Ja, die Küche ist sehr hell. Ich denke, eine dunklere Arbeitsplatte passt, der Boden sollte aber auf jeden Fall heller werden, ebenso die Fensterbretter.

    Ulla: Corian sieht wirklich schön aus. Was ist das für ein Material? Ich möchte am liebsten wieder Granit. Ich habe in meiner jetzigen Küche Granit als Arbeitsplatte (Bianco Sardo), Boden in Küche, Essbereich, Wohnzimmer und Flur ist ebenfalls Granit (Bianco Christal). Ich mag nie wieder etwas anderes haben ;-) Man sieht keine Krümel, Flecken oder sonst irgendetwas, ist sehr pflegeleicht und sieht gut aus. Und das, obwohl beide Granitsteine eher zu den billigsten zählen...

    L.G. Sina
     
  19. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Granit ist schon gut, besser als Corian. Ich bevorzuge auch Granit vor anderen Materialien als APL in meiner Kueche. Edelstahl ist toll zum Arbeiten aber zum staendigen glaenzend u schleierfrei Putzen ist es mir zu muehsam.

    LG, H-C
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welcher Granit passt am besten zum Kirschholz

    Klicke mal auf die andersfarbigen Begriffe in den Texten: Corian Granit Quarzkomposit

    Stein ist ein Naturprodukt und weicht z.T. sehr von Musterstücken ab: deshalb Stein für die Arbeitsplatte nicht aufgrund eines Musterstücks im Küchenhaus wählen.
    Besser ist es die Unmassplatten direkt beim Steinmetz auszuwählen und mit diesem die Kantenbearbeitung und die Ausschnitte zu besprechen. Dann weiß man, was man bekommt und es gibt keine unliebsamen Überraschungen.

    Steinnamen sind in d.R. nicht geschützt; deshalb sollte man das Ursprungsland seinen Steins wissen. Nero Assoluto Zimbabwe ist ein hervorragender Küchen geeigneter Stein. Die Chinesen nennen ihr schwarz eingefärbtes 'Löschpapier' auch Nero Assoluto .. der ist primär billig.
    • Die Spannbreite der Granitpreise ist gewneuig - von wenig teurer wie Schichtstoff (z.B: Rosa Beta) bis unbezahlbar
    • gebürstet & geflammt sind Spezialbehandlungen und verteuern die APL beträchtlich, ausserdem ist es in der Pflege aufwändiger.
    • Stein-Qualitäten und deren Kücheneignung und der Preis stehen in keinerlei Zusammenhang
    • Es gibt von stark saugenden Steinen bis hervorragende Steine alles auf dem Markt - deshalb ist die genaue Bezeichnung und Herkunft vom Stein wichtig zu wissen.
    Quarzkomposit kostet so im mittleren Steinbereich und ist sehr gut küchengeeignet. Die Qualität, Farbe, Beschaffenheit ist aufgrund von Musterstücken gut zu beurteilen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eilt: Welcher hellere Granit eignet sich für Küchenboden, Fensterbretter und Flur? Küchen-Ambiente 25. Feb. 2013
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Welcher Mauerkasten ist der richtig für unseren Dunstabzug? Lüftung 10. Juli 2016
Welcher Hersteller hat die höchste Qualität? Küchenmöbel 1. Juli 2016
Lacklaminat, Lack matt oder Kunststoff? Welcher Hersteller? Küchenmöbel 20. Juni 2016
Welcher Backofen ist ideal ?? Einbaugeräte 6. Juni 2016
Welcher Hersteller hat eine solche Aufhängung für Pfannen ? Küchenmöbel 23. Apr. 2016
Welcher Mauerkasten? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 8. März 2016

Diese Seite empfehlen