Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Karl_Napp, 3. Feb. 2014.

  1. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen

    Hallo Gemeinde,

    ich möchte evtl. einen Miele-Bräter kaufen für unseren Combi-Dampfgarer DGC 5080 XL und unseren Backofen H 5461 B (mit Flexiclip-Auszug).

    Allerdings kann ich den Miele-Prospekten nicht so ganz entnehmen, welcher der richtige ist. Da er induktionstauglich sein muß kommen nur 2 Modelle infrage:

    HUB 62-22:
    [​IMG]
    oder
    HUB 5001-M:
    [​IMG]


    Worin unterscheiden die sich denn im wesentlichen?
    Welchen soll ich nehmen?

    Und: Ist der Deckel HBD 60-22 denn hoch genug? Irgendwie hab ich da meine Zweifel. Die genannten Bräter sind ja "nur" 8,65 cm hoch, da erscheint mir der Deckel recht flach.

    Vorher hatte ich einen Aludruckguß-Bräter von Berndes, der war bestimmt doppelt so hoch:

    [​IMG]

    Und er hatte außer dem Glasdeckel noch so einen Alugußdeckel, den man auch als Pfanne nehmen konnte...
    Leider ist das Teil nicht induktionstauglich.

    Oder würdet Ihr lieber einen ganz anderen Bräter (keinen Miele-Bräter) nehmen.
    Die Silargan-Teile von Silit find ich ja sehr schön. Sind halt schwer.

    [​IMG]
    oder
    [​IMG]
    Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


    Grüße
    Michel
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Ich habe den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (allerdings als |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| )und bin sehr zufrieden. Der Deckel kann auch als Auflaufform genutzt werden. Der Bräter paßt in Höhe und Breite gerade so in meinen Siemens Kompaktbackofen.
    [​IMG]
     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Mir persönlich gefällt das letzte Teil, der Silit Bräter m Edelstahl-Pfannendeckel am meisten. Grund ist einfach, ich zahle einen Preis f 2 Teile. Den Deckel kann ich bei Bedarf als Pfanne nehmen f flache Teile wie Fisch, Schweinerücken usw, sowohl auf Induktionsfeld als auch im DampfBO.

    Bei meiner vorgemerkten 60cm DampfBO kann ich sowieso keine GN Behälter nehmen, weil die nicht genau rein passen u ich die Behälter sowieso auf Blech od Rost darein stellen muss.

    Bei den Miele Brätern sehe ich Vorteil in der Form, da man drin mehr Fläche zum Rühren od Umdrehen des Garguts hat als in ovaler Form. Ich nehme an Ihr möchten einen Bräter f große Fleiscühstücke od ganze Geflügeln.

    Bei Silit mit Deckel aber mag ich, dass man den Metaldeckel auch im BO mit drauf tun kann bei Bedarf, zB Langzeisschmoren. Ansonsten muss man beim Schmoren im BO, wenn Bräter keinen Deckel hat, selbst Zelt aus Alufolie basteln. Es hängt auch vom Gericht u Art des Garens auch, die man mit einem. Bräter machen möchte, denke ich. Wenn man nicht drin langzeit unter Deckel schmoren möchte, dann braucht man auch keinen Deckel.

    Ich persönlich aber mag lieber einmal für. Mehrzwecke zahlen (geht nicht immer bei allen. Sachen)

    Bin gespannt auf Eure Auswahl!
    VG, H-C

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe gerade den. Bräter v Kerstin gesehen. Ihrer hat 6 L vs 8 L v Silit und mit Keramikbeschichtung im Unterteil bei Silit hoffe ich auf weniger Einweich od Abkratzarbeit vor GSP:-)

    Aber den Bräter v Kerstin finde ich auch chic u qualitativ bestimmt gut.

    VG, H-C
     
  4. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Danke für die ersten Rückmeldungen.

    Wenn mir jetzt noch jemand den Unterschied der beiden genannten Miele-Bräter erklären könnte, wäre das prima.

    Grüße
    Michel
     
  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Vergleiche selbst :

    Der HUB 62-22 passt in deinen Flexiclip-Auszug:|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  6. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Hallo Sigi,

    in den von Dir verlinkten Seiten steht von Flexiclip aber nix. Lediglich auf dem 2. Foto des 62-22 kann man Flexiclip-Auszüge erahnen. Beim 5001-M ist nix davon zu sehen, was aber ja nicht automatisch bedeutet, daß der 5001-M nicht bei Flexiclip-Auszügen geht.

    Im Katalog des Classic-Programms wird der 5001-M den Backöfen H-5000 und dem DGC 5080 XL zugeordnet. Dort steht auch "Flexiclip-Auszüge".

    Beim 62-22 steht nur "Backöfen in 60 cm Breite" und "Comfort-Einzelauszüge", aber nix von H-5000 und DGC 5080 XL.

    Thema: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied? - 277752 -  von Karl_Napp - Bräter_2_a.jpg

    Was stimmt denn nun?
    Und: Sind Flexiclip-Auszüge und Comfort-Einzelauszüge nicht das gleiche?

    Grüße
    Michel
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Ich habe einen runden Silargan-Bräter, einen ovalen emaillierten Gusseisenbräter und einen Römertopf. Die Aufzählung entspricht der Reinigungsfreundlichkeit ;-). Die ersten beiden sind ausserdem Induktionsgeeignet. Der Silarganbräter nutze ich auch gerne als 'normalen' grossen Topf / Pfanne z.B. für Paelia

    Im BO garen der Gusseisenbräter und der Römertopf wunderbar gleichmässig ohne anbrennen, der Silargantopf ist bauartbedingt leicht unterlegen.

    Ich bin mit allen dreien auf ihre Art zufrieden und setzte sie für unterschiedliche Gerichte ein.

    Die 8 Gänsekeulen an Weihnachten habe ich in der gelochte Edelstahlschale vom DGC gegart, drunter das tiefe Fettblech..dafür waren meine Bräter dann doch zu klein - auch das hat prima geklappt.
     
  8. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Danke Vanessa.

    @Sigi: Wenn ich auf den von Dir verlinkten Seiten auf den Shop-Button klicke, kommen zwar mehr Informationen, schlauer werde ich dennoch nicht.

    Michel
     
  9. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Kann ich dir jetzt so genau auch nicht beantworten, hab den BO vor einiger Zeit eingebaut eben mit dem HUB 62-22, der passte eben in den Flexiclip-Auszug.

    Vielleicht hat einer der *kfb* hier eine zufriedenstellende Antwort.
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.836
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    ...und ansonsten, einfach mal bei Miele anrufen. ;-)
     
  11. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Och...
     
  12. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Ich hab Miele angemailt und folgende Antwort erhalten:

    "...
    Für Ihren Backofen H 5461 B und Combi-Dampfgarer DGC 5080 XL ist der Bräter HUB 5001-M geeignet.

    Aufgrund anderen Halteelementen bei dem Bräter HUB 62-22 lässt sich dieser nicht direkt in die FlexiClip-Auszüge einsetzen.
    ..."

    Grüße
    Michel
     
  13. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Hallo Kerstin,

    der Bräter gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut. Und er ist preislich sehr ok.
    Soweit ich sehen kann ist der Unterschied der Easy-Version zur "normalen" Version, daß die Easy-Version "ofenfest" ist (was immer das heißt) und eine Anti-Haft-Beschichtung hat.

    Wie kommst Du mit der Anti-Haft-Beschichtung klar, wie robust ist sie.

    Die negativen Bewertungen bei Amazon lassen mich allerdings zweifeln (verformter Deckel, ablösende Beschichtung...)

    Grüße
    Michel
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welcher Bräter? Miele Bräter HUB 62-22 und HUB 5001-M - Unterschied?

    Bei mir hat die Beschichtung in einer Ecke einen Fehler. Sieht allerdings nach Produktionsfehler aus .. habe ich leider erst gemerkt, als mir der Aufwand mit Rücksendung etc. einfach zu groß war *kiss*. So oft brauche ich so einen Bräter eben auch nicht.

    Ich vermeide halt beim Anbraten diese Ecke und ansonsten macht sie sich auch nicht negativ bemerkbar. Der Topf läßt sich einfach reinigen (macht die GSP *kiss*), hat eine wirklich angenehme Größe und den Deckel habe ich schon oft als Auflaufform genutzt. Und, er paßt halt problemlos in meinen Kompaktbackofen und nutzt den gut aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Welcher Mauerkasten ist der richtig für unseren Dunstabzug? Lüftung 10. Juli 2016
Welcher Hersteller hat die höchste Qualität? Küchenmöbel 1. Juli 2016
Lacklaminat, Lack matt oder Kunststoff? Welcher Hersteller? Küchenmöbel 20. Juni 2016
Welcher Backofen ist ideal ?? Einbaugeräte 6. Juni 2016
Welcher Hersteller hat eine solche Aufhängung für Pfannen ? Küchenmöbel 23. Apr. 2016
Welcher Mauerkasten? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 8. März 2016
Welcher Hersteller ist empfehlenswert? Teilaspekte zur Küchenplanung 3. März 2016

Diese Seite empfehlen