Unbeendet Welchen Planer als Mac-User?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
Hallo liebes Küchen-Forum,

ich bin hier neu und möchte gerne einige Tipps zwecks unser Küchenplanung haben.
Leider kann ich als MAC-User nicht den ALNO-Planer nutzen:stocksauer:,
wie kann ich trotzdem die Küche hier einstellen?

VG
Loni
 

Michael

Admin
Beiträge
15.128
Wohnort
Lindhorst
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Loni,

der IKEA Planer ist ein Online Planer und sollte auch auf dem Mac funktionieren.
 

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Michael,

vielen Dank!
Das versuche ich doch gleich :-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo loni,
da gibt es die Möglichkeiten, Google Sketchup zu nutzen. Dazu hat Racer bei den Planungshilfen auch mal ein paar Küchenmöbel zur Verwendung hinterlegt. Das erfordert aber wohl doch etwas Einarbeitung.

Andere Möglichkeit, Papier und Bleistift. Damit wenigstens eine Grundrissplanung machen. Möglichst auch einen Grundriss von Küche und umliegenden Räumen einstellen. Dies alles entweder einscannen oder mit der Digitalkamera abfotografieren und als Bilder anhängen.

Es wird sich dann bestimmt mal jemand mit dem Alnoplaner drangeben und die Planung vom Grundriss zu einer Ansicht visualisieren.

Ansonsten sind mir leider keine kostenlosen Planungstools für den Mac bekannt ... halt ... Nolte und Häcker haben auch onlineplaner im Internet. Da könnte man planen und dann Screenshots von den Planungen machen und diese als Bilder anhängen. Ein Grundriss von Küche und umgebenden Räumen wäre aber auch dann gut und hilfreich.

Nolte-Online-Küchenplaner

Häcker-Online-Küchenplaner
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Michael,
der Ikeaplaner ist kein Onlineplaner und muss auf dem PC installiert werden. Eine Mac-Version gibt es leider nicht.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.128
Wohnort
Lindhorst
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Ups sorry...

Kannst mal sehen, wie oft ich mit dem schon gepalant habe. :-[
 

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Michael,

IKEA funktioniert auch nicht. Versuche jetzt Nolte
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Loni.
Neugier ist ja manchmal eine Sünde :-[:-[ ... hast du die Möglichkeit, von dem geplanten Hausgrundriss hier schon mal eine Kopie anzuhängen?
 

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Kerstin,

leider nein!
Ich habe derzeit leider nur meinen selbst gezeichneten Grundriss.
Versuche jetzt die von Dir vorgeschlagenen Planer.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

.. ach Loni, der würde auch gehen ;D;D (siehe Hinweise oben) :-[
 

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Das schon, aber kein Scanner verfügbar ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Hallo Loni,
nee, ist schlecht. ;-)

Bei den Onlineplaner kann man auch im Stadium der Grundrissanlage irgendwann mal den Raum mit Maßen abfotografieren. Das solltest du dann auf jeden Fall versuchen.

Ansonsten musst du deinen gezeichneten Plan mal etwas erweitern ... vermutlich auf einer größeren Fläche und ein paar Maße eintragen.

Gut, ich werde Geduld haben ;D;D .. nimm dir Zeit ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.986
AW: Welchen Planer als Mac-User?

Nee, Loni, da fehlen noch Maße bzw. lassen sich nicht lesen (zu klein), es scheint auch gespiegelt zu sein. Lass dich jetzt nicht durch meine Ungeduld aus dem Konzept bringen ;-)

Habt ihr denn generell einen Hausgrundriss mit Maßen? Reicht ja, wenn du den die Tage mal ordentlich digitalisieren kannst.

EDIT: Wichtig wären auch noch so Daten wie Brüstungshöhe vom Fenster usw.
 

Loni

Mitglied

Beiträge
22
Wohnort
München
AW: Welchen Planer als Mac-User?

So???




Also,
die Küche soll offen sein zum Wohnzimmer hin. Hinten steht uns eine Wandbreite mit 2,20m zur Verfügung. Die Vorwand links wird ca. 1,50m lang sein. Als Länge zum WZ hin haben wir an 3- max. 4m gedacht. Das Fenster wird ein schmales, breites (Lichtband) mit ca. 160cm Breite und einer Höhe von etwa 40cm.
Überschränke wollen wir keine, die drei Hochschränke hinten sollen eingekoffert werden.
 

Anhänge

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben