Welchen Messerblock ?

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
Hallo ihr schreibenden Hausfrauen.

Meine Liebste hat demnächst Geburtstag.
Der Fertigstellungstermin für die neuen Küche geht sich aber leider beim besten Willen nicht mehr bis dahin aus.

Ich überleg mir einen neuen Messerblock. (der neue wird mit dem neuen Relingsystem enstorgt)

Was nimmt man denn da ?
bzw. braucht Frau sowas überhaupt ?

Sonderlich pflegen tut sie ihr "Werkzeug" nämlich nicht, die Messer waren bisher eher ein Wegwerfartikel.

Gibts sonstwas das FRAU in zur neuen Küche gerne haben möchte ? - die ganze Verwandschaft wird mich nämlich sicher auch noch dahingehend löchern.

- ach ja, wir hatten nun über 15 Jahren eine mit Tschibo-TCM Glump vollgestopfte Küche. Also Grundausstattung ist vielfach vorhanden.


thx
bb
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Welchen Messerblock ?

Hallo Bernhard,

für die neue Küche fehlt dann doch noch das ganze Dekogedöns.

Als GEschenk wäre zum Beispiel eine selbstgestaltete Pinnwand (evtl. aus Edelstahl oder Blech) oder auch persönliche Bilder ganz nett. Über so etwas persönliches freut sich Frau eigentlich immer*kiss*.

Gruß
Imke
 
missjenny

missjenny

Mitglied
AW: Welchen Messerblock ?

Zum Messerblock gibt es ja mehrere Entscheidungskriterien:

Holz oder was anderes?
Soll er stehen oder gibt es wieder ein Relingsystem?
Bestückt oder unbestückt?

Ich habe diesen hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

edit: hab mich vertan, mein Messerblock ist eine Nummer größer:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

inzwischen 17 Jahre alt und nach wie vor prima in Schuß. Ich hab zusätzlich noch ein Gemüsemesser, aber sonst reichen die vorhandenen auf jeden Fall aus.


Ich wünsch mir übrigens zum Geburtstag einen WMF Bräter
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
}

und eine analoge Projektionsuhr *kiss*

LG

jenny
 
Zuletzt bearbeitet:

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Welchen Messerblock ?

Ja klar, selbstgebastelt kommt immer gut.
Mach ich auch gerne. zzt hab ich aber hart mit der Küche selbst zu tun, da wird wohl kaum Zeit für ein weiteres Projekt bleiben.

Passende Pinwand ist aber trotzdem ein guter Tip.
Was fertiges nehmen und dann bisl ummodeln, Tochter darf mit Farbe drauf rumklecksen - perfekt -

mercy
bb
 

schüsselchen

Mitglied
Beiträge
19
Wohnort
Kornwestheim
AW: Welchen Messerblock ?

Hallo bbernhard,
bitte nicht böse sein, aber wenn mein Mann mir zum Geburtstag was für die Küche schenken würde, würde ich mich gar nicht drüber freuen*stocksauer**stocksauer*
Lieber einen Gutschein für ein nettes Essen zu zweit*kiss* (vorzugsweise Blockhouse oder zum Chinesen) oder ein Kurztrip übers Wochenende oder auch nur mal ein Kinoabend.
Falls ich was für die Küche brauchen sollte kauf ich mir's selbst.
Aber in zig Jahren hat sich eh schon einiges angesammelt.
Habe erstmal die "neue" Küche entrümpelt und die neue ist jetzt schön luftig.
Nochmal, nix für ungut, da ist sicher jeder anders gestrickt;-)
LG
Bettina
 

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Welchen Messerblock ?

Bettina, du hast vollkommen recht.

Hab das auch in der Vergangenheit konsequent vermieden.-

Nur diesmal hat sie sich die neue Küche vor Augen von vielem neuem (Gerümpel) getrennt. Da wäre die Gelegenheit günstig.

gruß
bb
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.724
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Welchen Messerblock ?

Also mein Göga hat mal gesagt, wenn er mir irgendwas für den Haushalt schenkt, dann will er das ich mich scheiden lasse. ;-)

Ich wünsch mir übrigens ein E-Book-Reader, da meine Bücherregale schon platzen. Jemand schon Erfahrung mit sowas?

Ob man da auch Kochbücher für bekommt???

LG
Sabine
 

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Welchen Messerblock ?

Nimm lieber ein Webpad der vorletzten Generation.

Vorteil.: ist ein ganz normaler PC mit allem entsprechenden Features.

Nachteil: schwerer, und kürzere Batterielaufzeit

Sind zwar zu teuer, aber gebraucht ein nettes Spielzeug.
zb. die Siemens Stylistic Serie ist nicht schlecht.

und ja, ich hab eins und ich liebe es.

gruß
bb
 

JennyLou

Mitglied
Beiträge
1
Hmmm Wegwerfartikel aber doch nix billiges !? Da kann ich dir nur zu diesem hier Raten (Mod: Link entfernt) den besitze ich auch. Hat zwar nich die Welt gekostet. Sieht trotzdem nicht BILLIG aus ;-)- Bussi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KitchenGirl!

Mitglied
Beiträge
4
Ich würde mich über Küchengeräte zum Geburtstag freuen ;-) Vielleicht noch ein schönes selbstgekochtes Abendessen dazu, Kerzenschein und ein Stückchen Torte!
An Küchengeräten finde ich Messer ansich eine gute Sache, vor allem wenn es eh eine neue Küche gibt.. Ansonsten vielleicht einen dekorativen Teekessel mit Teetasse oder eine neue Kaffeemaschine?
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner