Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Ingi

Mitglied
Beiträge
51
Liebe Forums-Mitglieder,
im kommenden Frühjahr steht uns endlich der große Umbau unseres Wohn-/Ess-/Eingangs- und Küchenbereich ins Haus. Von daher wird dann alles recht turbolent, so dass ich gerne jetzt schon einen Küchenhersteller in die engere Wahl schließen würde.
Wir möchten eine große, offene, moderne, grifflose weiße Küche mit Insellösung. Vom Design her gefallen uns Küchen ähnlich Bulthaup b1, Schüller Next 125...
Da es sein kann, dass wir unsere Wohnung in ca. 5-6 Jahren vermieten werden, wollen wir vom Preis her nicht in den High-End-Bereich.
Welchen Küchenhersteller könnt ihr uns empfehlen, der derartige Küchen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet?

Im Voraus vielen Dank
Ingrid

PS: ...die Planungsentwürfe werden wir erst im Oktober vom Architekten bekommen!
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Beiträge
2.767
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Wenn euer Preis nicht im High-End Bereich liegen soll, dann würde ich mich schonmal von Bulthaupt verabschieden.
Mit Schüller, Häcker oder die neue grifflose Serie Contino macht ihr nichts verkehrt.

@Vanessa: Nobilia hat z.B. kein Grifflos
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

tatsächlich? ich dachte bei Nobilia auch die aufgesetzten Griffleisten gesehen zu haben ...
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Doch, Timo, bei Nobilia sind die Modelle Duo und Integra grifflos.;-)
Und Vetra, die Glasfront, hat schmale aufgesetzte Eddelstahl-Griffleisten.
(Abgesehen davon hat Nobilia eine komplett neue homepage, wie ich gerade gesehen habe.)

Ingi, es gibt sehr unterschiedliche Eingiffbreiten und -tiefen bei den verschiedenen Herstellern. Da hilft nur ein Gang durch die Küchenhäuser, um herauszufinden, was euch liegt.
Knackpunkte bei grifflos sind der Geschirrspüler und der Kühlschrank, die mehr Kraft zum Öffnen benötigen. Schaut euch in den Ausstellungen an, wie das jeweils gelöst ist. Wobei ein breiter, mit Geschirr beladener Auszug auch nicht ohne ist.
 

Ingi

Mitglied
Beiträge
51
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

... gibt´s da qualitativ/preislich Unterschiede zwischen den genannten Herstellern?
Letzte Woche war ich in einem Möbelhaus und habe da u.a. eine Contur -Küche angeschaut - die ist doch von Schüller, oder????
...gibt´s denn da qualitative Unterschied, wie z.B. eine Billigschiene von Schüller oder
werden Küchen einfach unter einem anderen Namen verkauft???
Ich finde das alles sehr verwirrend!!!!!

- - - Aktualisiert - - -

... die "Grifflosen" ähnlich der Bulthaup b1 würden sehr gut gefallen!
Viele Grüße
Ingrid
 
Beiträge
3.831
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Und dann gibts auch noch die Pseydo-Grifflosen. (grifflos-Optik) Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen? - 214610 - 27. Sep 2012 - 18:57
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Dann hat das Möbelhaus sein Ziel erreicht: dich zu verwirren!:knuppel:

Nein, Contur ist Schüller.
Eigene Namen erfinden manche Küchenhäuser nur dazu, um dir einen Vergleich schwerer zu machen.

Aber du hast den richtigen Weg gefunden: den ins kuechen-forum ;-).

Wir versuchen bestmöglich aufzuklären und durch den Küchenkauf-Dschungel zu helfen.

Die b1 ist innerhalb der Bulthaup-Serien schon die günstigste. Das liegt aber zB daran, dass die Schrankauswahl eingeschränkt ist. Chic ist sie schon!

Aber wie gesagt: geht nicht nur vom Aussehen aus, sondern auch von der Gebrauchstüchtigkeit für eure Hände. Wär doch schlimm, wenn man sich bei jedem Schranköffnen "aua" oder "hoffentlich bricht der Fingernagel nicht" denkt.

Die Alno, die Wolfgang empfohlen hat, lässt sich wohl gut greifen, die Schüller und Häcker auch.
Ich habe neulich die Grifflose von Brigitte (auch ein Hersteller) ausprobiert und fand die Eingreiftiefe sehr gering, also schwierig zu greifen.
 
Beiträge
2.767
Wohnort
50126 BERGHEIM
ich hab vergessen bei meinem Zusatz der Contino Serie beizuschreiben, dass diese von Leicht kommt.
Da muss ich mal nachsehen ob Nobilia richtig grifflos macht.
Kommt davon wenn man den Katalog nicht in die Hand nimmt
 

Ingi

Mitglied
Beiträge
51
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Dann hat das Möbelhaus sein Ziel erreicht: dich zu verwirren!:knuppel:

Nein, Contur ist Schüller.
Eigene Namen erfinden manche Küchenhäuser nur dazu, um dir einen Vergleich schwerer zu machen.

Aber du hast den richtigen Weg gefunden: den ins kuechen-forum ;-).

Wir versuchen bestmöglich aufzuklären und durch den Küchenkauf-Dschungel zu helfen.
...
...ja, Verwirrung zu stiften haben SIE geschafft!!!!!
...und ja, das Forum ist für "Laien" toll, danke auch für die super Hilfe!

Gibt´s denn eigentlich unter den genannten Herstellern Qualitätsunterschiede oder schenken die sich nichts???

...nun habe ich doch noch eine Frage:
Welcher Küchenhersteller verbirgt sich denn hinter NOVEL ?
Ist das auch einer der genannten Hersteller?
...sorry - habe eben gesehen, dass da Schüller dahinter steht.
...das ist dann aber nicht die NEXT-Serie, oder???
Viele Grüße
Ingrid
 
Beiträge
211
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Timo, doe Contion scheint so neu zu sein, das ich dazu im Web nichts finde.
 
Beiträge
1
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Andersrum gesagt: das baut zur Zeit jeder - ich kenne jetzt keinen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, bei dem Du das NICHT bekommen würdest ;-)

Lies Dich mal über 'Grifflos' ein, da gibt es einiges zu beachten.
guckst Du hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...ffmoeglichkeiten-bei-grifflosen-kuechen.2831/
und hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/wie-funzt-eigentlich-grifflos.4697/
Kann das nur unterstreichen. Tendenziell legt bei Küchen eh immer ein Hersteller vor und der Rest zieht nach. Grifflos gibt es also immer, stilvoll in Szene setzen ist wieder etwas anderes ;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Hast Du mal die beiden Threads gelesen, welche ich Dir verlinkt habe? Das wäre für die weiteren Gespräche hier noch wichtig, damit wir alle vom gleichen Schreiben :cool:
 

Ingi

Mitglied
Beiträge
51
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Hast Du mal die beiden Threads gelesen, welche ich Dir verlinkt habe? Das wäre für die weiteren Gespräche hier noch wichtig, damit wir alle vom gleichen Schreiben :cool:
Hallo Vanessa,
klar habe ich deine beiden Threads gelesen. Ich dachte eigentlich auch, dass ich mich richtig ausgedrückt habe - sorry. Also aus Thread 1:
unterschiedliche Griffmöglichkeiten bei grifflosen Küchen) - gefällt uns die Variante 1 am besten. Daher habe ich auch die bulthaup b1 genannt - da finde ich die "Griff-Geschichte" toll gelöst.
Was uns überhaupt nicht gefällt, sind diese - "durchgehende Griffleisten, meist aus Alu, oben auf die Front montiert".
So, jetzt hoffe ich, dass ich mich als "Noch"-Küchenlaie verständlich ausgedrückt habe ;-) !
Ganz schön kompliziert, das Ganze!!!
Liebe Grüße
Ingrid
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Wenn Dir die Griffleistenvariante 1 sehr gut gefällt, dann suche Dir doch einen Hersteller, der die so baut... Bulthaup mit B1 baut sie wenigstens nicht in der Art, da die B1 keine in den Korpus eingesetzte Griffleiste hat...

mfg

Racer
 

Anhänge

Ingi

Mitglied
Beiträge
51
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

...welche Variante ist das dann?????
Wisst ihr, welcher Hersteller Küchen dieser Art herstellt?
Danke!

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.cybold.de%2Fb1%2FTag_3_-_Aufbau%2FIMG_4402.JPG&hash=88f1a2fc8fc46cea0c37c56f52a20535
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Welchen Küchenhersteller (modern, grifflos) könnt ihr empfehlen?

Ingi, bitte nutze den Antwort-Button und Zitate nur, wenn sonst die Antwort absolut nicht zu verstehen ist.

Zu dem eingestellten Bild .. mir würde daran nicht gefallen, dass der verhältnismäßig weit oben gelegene 2. Auszug von unten eingegriffen werden muss, um geöffnet zu werden. Probier das auch mal aus.
 

Ähnliche Beiträge

Oben