welche WAMA und Trockner für 4 Personen?

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

wußte nicht, wo ich fragen soll. Meine Tochter muss eine neu WAMA und Trockner kaufen, was kauft man denn so im Moment? Sie schreibt was von eco friendly ... Ich habe null Ahnung, habe keine Trockner und meine WAMAs geben nie den Geist auf, dh ich bin nicht auf dem neusten Stand der Technik,

Danke für die Hilfe.
 

Pacmansh

Premium
Beiträge
107
Viel Hilfestellung kann ich auch gerade nicht geben, aber eine Sache habe ich mir für den nächsten Trockner hinter die Ohren geschrieben:

Wir haben eine Trockner von AEG , der funktioniert super und war nicht teuer, nur der Kondensator ist quasi nicht sauber zu halten. Da hängen wir alle 3-4 Wochen mit Nadeln und Pinzetten dran um die groben Flusen rauszubekommen. Beim nächsten Trockner muss der Kondensator also irgendwie entnehmbar sein oder mindestens gut zugänglich.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.928
Wohnort
Barsinghausen
Ich sag's mal so: alle Waschmaschinen sind gut, wenn Miele drauf steht. Unsere 1. Miele hatten wir 19 Jahre in Betrieb, danach hat der Reitverein seine Pferdedecken noch etliche Jahre gewaschen. Unsere 2. Miele ist jetzt 22 Jahre jung und läuft problemlos. Beide Geräte brauchten nach 15 Jahren neue Stoßdämpfer.

Trockner können auch andere sehr gut. Wichtig, dass es ein Wärmepumpentrockner ist. Unser Miele starb letzte Woche nach 25 Jahren. Der neue ist wieder ein Miele, weil wir ein Gerät für 82cm Einbauhöhe brauchten. Da ist die Auswahl sehr gering.
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
319
Ich kaufte gerade beides von Miele .

Da die neuen Wärmepumpentrockner sehr energiesparend sind, also "eco friendly" ,muss man sich, trotz wählbarer Quick Option, die den Verbrauch leicht erhöht, auf sehr lange Trockenzeiten einstellen.

Deshalb nahm ich eine Waschmaschine mit 1600 rpm damit es nicht noch länger dauert.

P.S. Meine Geräte waren beide 20 Jahre alt und es musste nie etwas repariert werden. Wegen der allgemein schlechten Liefersituation und den zu erwartenden weiteren Preiserhöhungen tauschte ich sie nur sicherheitshalber aus.
 

Evelin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
danke für die Rückmeldungen. Ja, Wärmepumpentrockner ist schon entschieden, nachdem ich recherchiert habe, wusste gar nicht, dass es sowas gibt.

Ich hatte noch nie eine Miele , aber bei mir ist auch noch keine WAMA kaputt gegangen.

Ich hatte ihr schon gesagt, die Auswahl mag begrenzt sein. Gebraucht werden die Geräte ab ca Mitte Juli, aber in UK. Was ich so gelesen habe, punkten die Miele mit geringerer Lautstärke und besserer Bedienung, sind dafür teurer, wobei der Preis jetzt nicht ausschlaggebend ist.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.966
Ich schwöre auch auf Miele Waschmaschinen; wir waren zu fünft und ich wasche Unmengen von Wäsche :tounge:
Die alte Miele hielt 35 Jahre, Siemens Wama keine 10 Jahre und vom Beko Trockner rede ich gar nicht.
Jetzt habe ich wieder eine Miele - wäscht einwandfrei - die Qualität sieht man schon, wenn man das Gehäuse innen ansieht. Tolle Programme, die man wirklich brauchen kann. Auch ein Kurzwaschprogramm mit 40 Grad und 20 Minuten.
Ich habe auch immer darauf geachtet, dass die Wama ein größeres Fassungsvolumen hat.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.928
Wohnort
Barsinghausen
Miele ist höherpreisig als die Mitbewerber. Allerdings gibt's da auch mind. 20 Jahre Ersatzteile. Böse Zungen behaupten ja, dass Miele nach Gewicht verkauft werden. Sauschwer sind die Dinger jedenfalls.
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
319
Auch ein Kurzwaschprogramm mit 40 Grad und 20 Minuten.

Das kann man nur für max. 3,5 Kilo Wäsche die kaum getragen und fast sauber ist nutzen.
QuickPowerwash (rund 50 Min.) geht nur bis 4 Kilo und nutzt kaum Wasser.

Normales BW Programm mit extra Wasser und Quick Option ist mit 99 Min. noch im Rahmen. 15 Min. länger als meine 20 Jahre alte, ohne Quick, brauchte.

Die Trockner sind die, die Zeit kosten da die Wärmepumpen nicht so viel Wärme erzeugen können wie früher die Heizstäbe.
Eine 6 Kilo Ladung Baumwolle (T-Shirts, Sweatshirts, Frottee) braucht mit Quick Option rund 150 Minuten bis sie extra trocken ist.
Mein Vorgänger schaffte das in 90 Min.

Da muss man sich halt umorganisieren.
Schnellere Geräte aus der Professional Reihe brauchen jeweils einen zweiphasigen Anschluss. Den hat nicht jeder.
 

Evelin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
oha, jetzt wird's schon wieder kompliziert, ich muss wohl doch noch etwas mehr lesen ...

Eva, welche Modelle genau hast du jetzt gekauft?
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
319
Da mir vorher das (für mich) Trocknerdilemma klar war habe ich mir, zum Trost, die beiden Top Modelle gegönnt, also das und dieses hier.

Muss man aber wirklich nicht haben.

Streng genommen hätte es auch diese und dieser Trockner getan.

Aber ich bin so ungern streng mit mir.;-)

P.S. Es ist bei deiner Tochter ja auch eine Frage, was in GB angeboten wird und wie dort die Lieferlage ist.
Auf einen Trockner kann man notfalls warten. Ohne Waschmaschine zu sein ist weniger prickelnd.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
621
Hi, ich habe seit 10 Jahre eine Miele Wama, 8 kg, und viele sinnvolle Programme, die ich tatsächlich fast alle reihum benutze. ( z.b. Oberhemden, Federbetten, Jeans, 20 min. Quick, Wolle usw.) Temperatur von 20 - 95 Grad einstellbar in allen möglichen Kombinationen.Die Maschine ist relativ leise, wäscht perfekt und als Gimmick kann man sich nach jedem Waschgang Wasser und Stromverbrauch zeigen lassen und bekommt auch eine Meldung wenn das Waschmittel überdosiert war.
Wärmetauscher Trockner von Siemens "Extraklasse". Läuft, trocknet sehr gut, da ich die Geräte meist nachts laufen lasse ist mir die Laufzeit egal. Flusensieb einfach vorne rausnehmen und weg mit dem Kram. Mein Lieblingsprogramm ist Oberhemden, 14 min. Hemden ( bügelfrei) sofort nach Ende auf nen Bügel hängen und dann das Bügeleisen entsorgen
 

Anhänge

  • 20220522_154129.jpg
    20220522_154129.jpg
    56,1 KB · Aufrufe: 33
  • 20220522_154211.jpg
    20220522_154211.jpg
    68,4 KB · Aufrufe: 31
  • 20220522_154155.jpg
    20220522_154155.jpg
    69,8 KB · Aufrufe: 32
  • 20220522_154315.jpg
    20220522_154315.jpg
    70,9 KB · Aufrufe: 33
  • 20220522_154401.jpg
    20220522_154401.jpg
    139,2 KB · Aufrufe: 33
  • 20220522_154436.jpg
    20220522_154436.jpg
    83,5 KB · Aufrufe: 33

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.966
Klar, das Kurzwaschprogramm mit 20 min benutze ich nur, wenn ich wenig habe und die Sachen schnell brauche. Dafür schalte ich auch den Trockner nicht ein. Das Feinwaschprogramm läuft bei mir mit Kurzmodus (verwende ich oft, damit ich mit dem Waschen rechtzeitig fertig werde) 59 Minuten und die Wäsche wird auch bei guter Beladung sauber und nicht knittrig.
Evelin, falls deine Enkel Sport machen, ist ein Outdoorprogramm zu empfehlen- das ist gut wegen der Erhaltung der Imprägnierung. Danach gleich aufhängen- Sportsachen trocknen ja schnell.
Die neuen Trockner brauchen tatsächlich länger als die Alten. Hier schalte ich immer die Kurzwahltaste ein :so-what:
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.928
Wohnort
Barsinghausen
In die neuen Trockner darf aber auch deutlich mehr Wäsche.
 

Evelin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
dank nochmal für eure Hilfe.

Es ist tatsächlich wie Eva schon angedeutet hat, der Markt ist leergefegt. Dazu kommt, dass es in UK, wie bei uns auch, ja nur einen Bruchteil der Auswahl gibt, wie in DE. Ich vermute, was sich in DE gut verkauft, wird auch im Ausland angeboten plus eben landspezifische Vorlieben.

Ich werde ihr nachher texten, dass ihr einziger Job für heute ist, eine WAMA zu finden. Trockner danach. Sie möchte 9kg und 1400rpm. Sie hat eine Bosch , mit der sie zufrieden ist, allerdings hat sie auch nicht allzugroße Anspüche. Ansonsten käme noch 1-2 von Miele infrage, aber ob wie und wann, who knows.

Bisher waren Hemdenprogramme und sowas kein Thema, weil "seine" Bürobekleidung außer Haus gereinigt wurde. Aber, sie ziehen jetzt "auf's Dorf" (ca 1 Std von London), es gibt auch dort 2 Reinigungen, mal schauen.

Sport, ich vermute, dass da auch mehr anfallen wird, obwohl keiner der Jungs eine Sportskanone ist. In der neuen Schule wird Sport aber großgeschrieben.

Ich muss ehrlich sagen, für mich ist das alles zu viel Pipapo, was die Maschinen heute "können" auf jeden Fall für unseren Haushalt.

Ich werde berichten
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.924
Wohnort
Schweiz
Ich schwöre ja auf V-Zug die grossen Adora WaMa & Trockner. Sie benötigen aber auch Starkstrom.

Die Maschinen werden in der CH hergestellt und sind untödlich ... sie werden bei uns gerne auch in Mehrfamilienhäusern in der Gemeinschaftswaschküche verwendet.
 

Evelin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
18.624
Wohnort
Perth, Australien
@Nice-nofret, auf der UK website von VZug gibt es genau 3 WAMA, 2 Trockner. Wenn man die hochlädt, sagt die Seite nichts, aber auch gar nichts aus außer der Modelnr., keine kg, keine Umdrehung absolut nichts. Ich habe früher schon mal geschrieben, als Eddie seine Küche geplant hatte und es ging im Spüler, dass die VZug websiten eher abschreckend sind für Käufer, NULL infos.

Was soll ein Kunde damit anfangen?
1653299299207.jpg
die Filteroption sieht so aus
1653299430339.png
wenn die keinen Bock haben, mehr zu informieren, habe ich keinen bei denen irgendwas zu kaufen. Ärmlich.

Trockner
1653299549123.jpg
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.979
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
die blaue Modellnummer ist ein Link - wenn man draufklickt, sieht man relativ viele Infos, wie bei den meisten Herstellern.
 

MKme

Spezialist
Beiträge
230
Haben zu fünft WaMa und Trockner von Bosch als Turm mit Verbindungsschublade dazwischen.
Macht sauber und trocken, dosiert selbstständig das Waschmittel und hatte in 6 Jahren noch kein Probleme damit (Wenn man mal davon absieht regelmäßig verkantete Haarklämmerchen rausfischen zu müssen :rolleyes:)
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.026
Wohnort
Oberfranken
Wenn Platz da ist, geht der Trend eindeutig zu 2 Waschmaschinen und 1 Trockner. Bei mir werkeln fast täglich eine geerbte AEG Lavamat, schätzungsweise 10 Jahre alt und eine geerbte Miele, ca. 25 Jahre alt. Trockner ist von Miele, jetzt knapp 4 Jahre alt. War damals eines der günstigsten Miele Geräte. Gibt nichts zu meckern. Es fehlt halt Eelektronik, Touchdisplay, Schnickschnack usw.

Wir haben viel unterschiedliche Wäsche, die nicht zusammen gewaschen wird und 3 oder 4 Ladungen nacheinander waschen, dauert quälend lange. Mit 2 Waschmaschinen hat man 12 kg Wäsche und vermutlich nicht mehr ausgegeben, als für eine 9 kg-Maschine.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.806
Wenn Platz da ist, geht der Trend eindeutig zu 2 Waschmaschinen und 1 Trockner
Bei mir im Waschkeller stehen 2 uralte Bosch Toplader und ein ca. 4 Jahre alter
Wärmepumpentrockenr von BEKO .

Alles läuft tadellos .
Auch wir haben für 2 Personen zuviel Unterschiedliches zu waschen.
Für mich die Feinwäsche für Göga die dunklen Sachen, Sportsachen und Arbeitswäsche.

Und ich habe auch nur Samstags für das notwendige Übel Zeit .. da muss das schnell gehen.

Früher als ich noch in der Stadt wohnte , hatte ich nicht viel Platz aber mehr Zeit.
Da hatte ich nur 1 Maschine, die lief dafür jeden Abend .
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben