Welche Spülmaschinengröße???

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Dora, 8. Okt. 2010.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    bin neu hier und ehrlich beeindruckt, wie hier gegenseitig geholfen wird. Ganz großes Kompliment!

    Falle auch gleich mit einem Problem ins Haus:

    Ich habe zur Zeit eine Küche ohne Spülmaschine und möchte dies gerne ändern. Momentan sieht die Küchenzeile wie folgt aus (von rechts nach links: Kühlschrank (60), Herd (60), Spülenunterschrank (100).

    Jetzt hatte ich mir gedacht, den 100er Unterschrank gegen einen 50er zu ersetzen und in die dann freien 50 cm eine Spülmaschine einzubauen. Leider mußte ich feststellen, dass es 50cm-Spülmaschinen offenbar nicht gibt! Oder habe ich nicht genug recherchiert? Ich finde jedenfalls nur 60er und 45er.

    Was nun? Einen 40er Unterschrank wählen und eine 60er Spülmaschine dazu? Aber dann kriege ich meine neue Edelstahlspüle (86 x 43,5) sicher nicht mehr dort unter - oder paßt die in einen 40er Unterschrank?

    Eine andere Möglichkeit wäre ein 50er Unterschrank und dazu eine 45er Spülmaschine. Aber wie handhabe ich das mit der Möbelblende/-front? Oder muß ich eine Maschine auswählen, deren Front nicht verkleidet wird (z.B. Edelstahlfront?)?

    Was würdet Ihr mir empfehlen?

    Ideal wäre natürlich ein 50er Schrank und eine 60er Spülmaschine daneben, aber leider reicht dafür der Platz nicht (die Raumlänge beträgt insgesamt 2,23 cm).

    Danke im Voraus für Tipps.

    LG
    Dora
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo Dora,

    stell doch mal ein Bild deiner Küchenzeile ein, dann fällt das mit den Tipps leichter. :-)
     
  3. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???


    Hallo Cooki,

    oh je - ich bin nicht so gut in solchen Dingen. Ich will´s versuchen, obwohl es sehr schwierig sein wird, ein Foto von der Küchenzeile zu schießen, denn die Küche ist sehr schmal und man kann nicht weit genug zurückgehen, um alles auf einmal auf´s Bild zukriegen - und eine Kamera mit Extrem-Weitwinkel habe ich leider nicht. Na ja - ich versuche es, kann allerdings ein bißchen dauern :-(
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    ... und, mess mal die eigentliche Beckenbreite von deiner Spüle. Am besten im Spülenschrank, so dass man das Maß hat, was in jedem Fall im Spülenschrank wieder Platz haben muss. Die Abtropffläche kann auch ohne Problem über der GSP liegen.

    Grundsätzlich finde ich ja 60er GSP praktischer, da dort auch 2 Töpfe nebeneinander Platz haben usw. Du, als Handspülerin wirst dich dann insofern umgewöhnen müssen, als dass du möglichst alles (bis auf Holzbretter und die guten Küchenmesser) in die GSP stellst.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    .. es gibt auch 55cm breite SpüMa's
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Vanessa, die 55cm GSPs sind eine Schweizer Spezialität. In D gibt es wirklich nur 45cm oder 60cm.

    Dora, jeder Küchenhersteller hat Fronten in 45 und 60cm für GSPs im Angebot, sowohl für integrierte (Bedienblende oben in Schubladenbreite sichtbar) als auch für vollintegrierte Modelle (Bedienung des GSP bei offener Tür von oben an der Tür, Möbelplatte durchgehend).

    Statt 100cm Spülenschrank bietet sich also 50cm Spülenschrank + 45cm GSP + 5cm Blende an.
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    ;-) ich würde bei Bedarf eine nach Deutschland exportieren ;D
     
  8. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo, liebe Küchenfreunde,

    leider komme ich krankheitsbedingt erst heute dazu, mich für euere Postings und Tipps zu bedanken.

    Ich bin mir noch nicht schlüssig, welche der vorgeschlagenen Varianten ich wähle. Eine Freundin meint, dass die 45er Spülmaschinen sehr beengt sind und man damit nicht viel anfangen kann. Leider hatte ich bisher noch keine Gelegenheit, mir ein solches 45er Modell in natura anzuschauen.

    Im Moment tendiere ich dazu, meine Spüle in einen 40er Schrank unterzubringen und eine 60er Spülmaschine daneben zu stellen.

    Kennt jemand eine Bezugsquelle, wo man nur die Küchenfronten kaufen kann? Denn wenn ich mich für einen 40er Unterschrank entschliessen sollte, paßt die Front sicher nicht mehr zu der übrigen Küche, da diese doch schon älter ist und der Farbton heute nicht mehr erhältlich sein dürfte. Deshalb dachte ich, dass ich vielleicht die Türen auswechseln könnte, um wieder ein einheitliches Bild zu haben.

    Viele Grüße
    Dora
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Wie hoch sind denn deine Fronten (nur die Fronten) ? Und welcher Küchenhersteller war es denn?
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo Dora, ich habe den Vergleich zwischen dem Innenraum von einer 55cm Maschine zu einer 60cm Maschine .. ich kann Dir versichern, dass ich über die fehlenden 5cm schon heftig geflucht habe. Erst habe ich es garnicht bemerkt, dass der GSP schmäler ist, und ich dachte, es liegt an blöderer Einteilung :rolleyes:

    Es liegt aber definitv an den fehlenden 5cm in der Breite *stocksauer*
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    ... man muss sich auch mal klar machen, dass die Breitenreduzierung ja voll auf den Innenraum durchschlägt.

    Denn auch eine 60er Maschine hat nur einen ca. 52 cm breiten Geschirrkorb. Wird daraus eine 45er Maschine, ist der Korb schon nur noch 37 cm breit.
     
  12. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo Kerstin,

    die Fronten sind bei den Hängeschränken 57 cm hoch, die Türen der Unterschränke ebenfalls 57, die Schubladenblenden 14 cm.

    Der Küchenhersteller ist mir leider nicht bekannt, da ich das Haus mit der Küche, so wie sie jetzt ist, vor ca. 1 Jahr gekauft habe. Der Vorbesitzer weiß auch nichts darüber - und einen Aufkleber (Firmenlogo oder ähnliches) kann ich auch nirgendwo entdecken.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Dann paßt leider Ikea nicht.

    Vielleicht weiß einer der Profis noch einen passenden Hersteller.
     
  14. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Ich bin gerade am überlegen, ob ich vielleicht am Kühlschrank ein paar cm sparen kann. Die Einbaukühlschränke gibt es doch auch schmäler als 60 cm - meine ich jedenfalls irgendwo gelesen zu haben? Brauche ich für den Kühlschrank immer einen Unterschrank, in den er reingeschoben wird oder kann man den Kühlschrank auch direkt auf den Boden stellen?

    Sorry, wenn meine Fragerei nervt, aber dieses Küchenproblem geht mir auch mittlerweile gewneuig auf die Nerven. Der Architekt hatte offenbar keinerlei Ahnung von Standard-Küchenmaßen, sonst hätte ich heute diese Probleme nicht. Die Küche ist - wie bereits geschrieben - 2,23 m lang - warum nicht 2,70 m ? Dann würde jede Küchenzeile bequem reinpassen :-(
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.384
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Unterbau-Kühlschränke (also unter die Arbeitsplatte gebaut) brauchen keinen Schrank.
     
  16. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???


    Hallo Martin,

    danke für Deinen Beitrag. Weißt Du, ob es auch "schmalere" Einbau-Kühlschränke gibt als 60 cm?

    Viele Grüße
    Dora
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo Dora,

    Einbau- Unterbaukühlschränke gibt es nur in 60 cm Breite.

    Gruß cooki

    P.s.: Damals war ich der beste Abwäscher. Dann gab es die erste Spülmaschine. Sie war 45 cm breit. Personen im Haushalt waren es drei. Die Grösse war ok, Töpfe und Grösseres wurde fix per Hand abgespült. Nun hab ich eine 60er und nun wandert alles rein.

    Fazit: Gegenüber Keiner ist eine 45er echt klasse. :-)
     
  18. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Hallo Cooki,

    danke für die Info. Es scheint wirklich für mein Problem nur eine Kompromiß-Lösung zu geben - also eine 45er Spülmaschine :-(

    VG
    Dora
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    AW: Welche Spülmaschinengröße???

    Dora,
    baust du denn die ganze Zeile neu auf? Ist es ein geschlossener Raum? Oder eine offene Zeile im Wohnzimmer? Vielleicht sollte man die Zeile mal komplett angehen und nicht so bruchstückhaft? Ein kleiner Grundriss mit ein paar Maßen wäre hilfreich. Vielleicht gibt es ja noch ein oder zwei Ideen.

    Und dann die Frage, wirst du da länger wohnen? Besteht eher die Tendenz eine Küche in die nächste Wohnung mitzunehmen oder die Lösung für diese Wohnung an den Nachmieter zu verkaufen?
     
  20. Dora

    Dora Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Spülmaschinengröße???


    Guten Morgen Kerstin,

    ja - notfalls würde ich die ganze Zeile neu aufbauen, denn die Geräte (Kühlschrank u. Herd) sind auch schon über 20 Jahre alt.

    Ist sicher eine gute Idee, die Zeile komplett anzugehen. Ich versuche mich mal an einem Grundriss - und auch ein Foto wollte ich ja schießen :-) Aber die Küche ist eigentlich ganz leicht zu beschreiben: Raumlänge bzw. verfügbare Stellfläche: 2,23 m. Zur Zeit sieht die Zeile wie folgt aus (von links beginnend): Spülenunterschrank (100), Herd (60), Kühlschrank (60) und 3 cm Blende, um die nicht genutzten 3 cm zu überdecken (Wandabschluß).

    Durchgehende Arbeitsplatte mit entsprechenden Ausschnitten.

    Die Oberschränke (ebenfalls von links): 100er Hängeschrank (2 Türen), Dunstabzugshaube (60) mit kurzem Hängeschrank darüber, 60er Hängeschrank (eintürig) und ganz rechts wieder die 3 cm Blende als Wandabschluß.

    Die Küche ist ein geschlossener Raum (keine offene Zeile).

    Ich werde voraussichtlich dort für immer wohnen bleiben, also keine Mitnahme in die nächste Wohnung oder Verkauf an einen Nachmieter.

    VG
    Dora
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Welchen Mixer für Smoothies Küchen-Ambiente 23. Nov. 2016
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Facettenfliesen: Welche Steckdosen und Abschlussleisten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Okt. 2016
Wieviel Licht und welche Temeratur? (LED) Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Okt. 2016
Welchen Sinn hat die Ikea Metod Insel Stützbefestigung? Montage-Details 14. Sep. 2016
Hilfe! Welche Küchenrückwand? Weitere Gestaltung... Küchen-Ambiente 13. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen