Welche Spüle bei der Bulthaup b1

Beiträge
74
Liebes Forum,

wir suchen ja aktuell eine neue Küche aus. Die b1 hat uns sehr gut gefallen, wir haben uns aber wegen unserer Kinder gegen die b1 und für eine Küche mit Schichtstoffoberfläche entschieden.

Im Bulthaup b1 Prospekt ist eine Spüle abgebildet, die wir einfach genial finden. Flächenbündig eingebaut und mit minimalem Rand an der Seite. Ich hänge mal ein Bild davon an. Wo bekommt man denn so eine Spüle? Kennt jemand von Euch den Hersteller? Sowohl Blanco als auch Franke haben nur Spülen mit breiterem Rand.

Vielen Dank

Verena
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
8.698
Wohnort
3....
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Bin ja auch kein Bulthaup Experte und das würde mich auch mal interessieren, was für eine APL das ist.

  • Schichtstoff ? Spüle unterbündig montiert. Nein, dafür ist der weisse Rand zu hoch. :-\
  • Corian ? nein, Schnittstelle sichtbar :-\
  • Quarz-Komposit? Nein, Platte zu weiss :-\
Meine Neugierde möchte auch gestillt werden, da die Homepage aus der Bezeichnung Arbeitsplatten: 1LAN/Q8 aplinweiß 3 nichts aussagt.
:-)
 
Beiträge
74
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo!

Im b1 Prospekt heißt es zur Arbeitsplatte, sie sei aus durchgefärbtem Laminat.

LG

Verena
 
Beiträge
231
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Ich habe die Arbeitsplatte und die Spüle. Beides ist von bulthaup zu bestellen, ein anderer Hersteller ist nicht genannt. Die APL ist wie folgt beschrieben: Arbeitsplatte 1LAN, Laminat mit Laminatkante, Q8 (alpinweiß 3) 6cm stark. Die Spüle ist wie folgt näher spezifiziert: Unterbauspüle in Schichtstoff eingegossen, 55cm breit, 40 cm tief, 19cm Beckenhöhe.
 
Beiträge
74
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo bungaloo,

Danke für Deine Antwort.Daraus würde ich schließen, dass man diese Spüle nicht in eine andere Küche einbauen kann, weil sie ja in die APL eingegossen werden muss. Kam die bei Dir schon an einem Stück mit der APL?

Gruß

Verena
 
Beiträge
8.698
Wohnort
3....
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo bungaloo,

Danke für Deine Antwort.Daraus würde ich schließen, dass man diese Spüle nicht in eine andere Küche einbauen kann, weil sie ja in die APL eingegossen werden muss. Kam die bei Dir schon an einem Stück mit der APL?

Gruß

Verena
Doch Verena! Die Firma Lechner macht auch Spülen unterbündig eingebaut in eine HPL-Platte.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo,
wollts auch schon posten, war mir aber nicht sicher, ob man unterbündig in eine Schichtstoffoberfläche eingebaute Spülen derzeit über einen AP-Konfektionierer bekommt.
Die Fa. Getalit macht auch Mineralwerkstoff-APs mit 3mm Deckschicht, unter die man ebenfalls Edelstahlbecken kleben kann. Das sieht dann auch eher flächenbündig, als untergebaut aus.
Grüße,
Jens
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Auch Hollweg klebt alles unter Schicht- und Mineralwerkstoff, was dazu geeignet ist. Desgleichen Funke & Stockmeier, die von verschiedenen Konfektionären beziehen.

Betreffs der Spüle schau doch mal bei Eisele.
 
Beiträge
74
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo,

Also, bei uns soll es ja entweder eine Silestone oder Laminam-Arbeitsplatte werden. Unterbau finde ich im Allgemeinen nicht so gut, weil es da ja am Rand eine Fuge gibt, die verdrecken kann. Flächenbündiger Einbau kommt mir also hygienischer vor.
Es wäre halt schön gewesen, eine Spüle mit so einer schmalen Auflage zu finden, wie bei der b1.
Martin, die Firma Eisele hab ich im Netz leider nicht gefunden. Hast Du einen Link für mich?

LG

Verena
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Sorry Verena,

die heißen natürlich Eisinger :-[. Das kommt davon, wenn tagsüber der Dachdecker Eisele auf dem Garagendach rumturnt.
 

kai235

Mitglied
Beiträge
1
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Hallo,

ich habe dieselbe Frage wie Verena. Mir gefällt diese "perfektionierte" Unterbauspüle auch sehr gut. Auf den empfohlenen Websites habe ich sie nicht gefunden.

Verena, habt Ihr - oder jemand anderes aus dem Forum - diese Spüle schon gekauft ohne eine komplette bulthaup b1 zu kaufen? Kennt jemand die Artikelnummer von bulthaup?

Danke!

VG
Kai
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Die Firma Lechner macht auch Spülen unterbündig eingebaut in eine HPL-Platte.
Und die Firma Hackl macht das auch.

Verena, und zu deiner Sorge:

Unterbau finde ich im Allgemeinen nicht so gut, weil es da ja am Rand eine Fuge gibt, die verdrecken kann. Flächenbündiger Einbau kommt mir also hygienischer vor.
Wir haben Unterbau und die Fuge ist 1. fast nicht sichtbar und 2. lässt sie sich sehr gut reinigen, z. B. auch mit einer neuen Zahnbürste.
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Unterbau unter Granit hat eine Fuge. Auch das ist noch nicht schlimm, wenn der Granitlieferant exakt arbeitet. Dann sieht man an die Fuge ran. Wenn der Granit aber wesentlich übers Becken übersteht, dann ist die Fuge verdeckt und ausser Kontrolle.

Bei Unterbau unter Laminat wird der Spülenrand direkt ans Laminat verklebt und damit ist diese Fuge nur rein optischer Natur. Zur Stabilisierung der ganzen Geschichte wird die Arbeitsplatte incl. Spüle gestürzt und der Bereich zwischen Spüle und Arbeitsplattenkante mit einem Gießharz ausgegossen.

Flächenbündiger Einbau hat immer in der Ebene eine kleine Silikonfuge, egal in welchem Material flächenbündig eingebaut wird.

Gruß JOs
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Spüle bei der Bulthaup b1

Danke, Jo, du hast das richtig fachmännisch erklärt. Dann spricht aus Hygienegründen wohl auch nichts gegen Unterbau. Ein wichtiger Hinweis auch für mich! Danke!
 

Ähnliche Beiträge

Oben