Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)?

Beiträge
185
Hallo Leute,
wie diskutieren schon seit längerem zu hause, welche Rückwand genommen werden soll. Ich bin gegen Glasmosaik, wegen der Auftragsdicke und der Wechselmöglichkeit, bei Glas bin ich skeptisch wegen der Bruchfestigkeit und habe zufällig Aluverbund gefunden, habe die Optik bislang noch nicht life gesehen. Welche Arten gibt es noch die relativ dünn und ev. individuell gestaltbar sind. Welche Vor-und Nachteile habt ihr aus Verfahrung?

Gruß Chris
 

Herda

Mitglied
Beiträge
418
Wohnort
bei HB
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Dünn, individuell gestaltbar, auswechselbar UND bruchsicher.....hmmmmm.....das sind ja vier Wünsche auf einmal. *tounge*

Mir fällt da tatsächlich nur Sicherheitsglas ein, welches man auf eine Schiene auf die APL stellt. Plexiglas auf Aludibond stelle ich mir zu kratzempfindlich vor und hätte Angst, dass es beim Reinigen trüb werden könnte.
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Um sich nicht zum Sklaven seiner Rückwand zu machen, sollte sie gut zu pflegen sein..

das spricht gegen Fliesen wegen der Fugen und gegen Edelstahl wegen der Bürstung..

gut zu pflegen ist nun einmal Glas und daher wird es auch am häufigsten genommen..

Wenn Du die Sorge hast, dass Ihr eine der ganz wenigen Familien seid, die die Glasscheibe in regelmäßigen Abständen zerstören würden, nimm ESG (Einscheibensicherheitsglas) oder VSG (Verbundsicherheitsglas) beides geht zwar auch kaputt, aber die Gefahr der Verletzung ist nicht so enorm....

du kannst aber auch Stein, Quartz-Komposite oder andere polierte Oberflächen mit einer gewissen Härte nehmen...

mfg

Racer
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

demnächst (liegt schon im Auto) liefere ich meine erste Alu-dibond(R) aus und habe keine Bedenken.
Die Oberflächenveredelung entspricht mindestens der von Korpusmaterialien und
ist voll küchengeeignet.
Das Material (? Bild ?) ist halt matt und 3mm dick.
Das Material ist mit Schreinerwerkzeug bearbeitbar, sprich man kann es kürzen, anpassen, Steckdosen und Schalter ausfräsen...

Mit Fertigmotiven bedruckt ist es auch günstig. Mein Lieferant (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)
macht mir jedes Bild auf verschiedene Materialien... (Holz,Glas DIBOND) und hat
auch goile Standartmotive.



Bei Acryl schliesse ich mich oben geäusserten Bedenken an.

*winke*
Samy
 
Beiträge
185
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Danke für die Links und Tipps. @Schreinersam: Das hört sich sehr gut an und vor allem trägt das Ganze mit der Dicke nicht so sehr auf. Was zahlst du dort für 1m² in etwa? Das Material scheint ja wirklich sehr dünn und recht günstig zu sein.

Wie bringst du es letzlich an? Für die Dicke ist es ja mit Sicherheit recht wabbelig oder?

Gruß Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.765
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Christian würdest du bitte nicht zitieren sondern den Antwort Button benutzen wenn der Beitrag direkt oben drüber steht. Zitate machen den Thread immer so lang.

LG
Sabine
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

m2-Preise in dem Sinn gibts da nicht, muss ich Objektweise anfragen.
Befestigung mit Doppelklebeband und paar Tropfen Silikon.
DIBOND ist recht steif, also nicht wabbelig
Das Panoramabild (1,7m2) kostet mich ab Druckerei ca. 320,- + MwSt +Transport.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Ich hab grad auch in einem anderen Thread geschrieben. Bist du sicher, dass Dibond nicht kratzempfindlich ist?
Ich habe ein Foto unter Dibond und ich finde das Material kratzanfällig. Zumindest hab ich schon einen langen Kratzer drauf und das ist nur ein Foto und keine täglich zu reinigende Rückwand.
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

sicher bin ich nicht, aber ich habe nachgefragt, und der Hersteller meint 100% als NRW geeignet.
Evtl. liegts an der zusätzlichen Oberflächenveredelung... wird eine Melaminharzschicht sein, oder ein Finish wie bei Schichtstoff .

Die machen tausende m2 für Wände und Möbel, incl. Büro, Küche, Bad, so dass ich mir ziemlich sicher bin dass die wissen was sie da tun.

Schaumer Mal

Samy

 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
AW: Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)

Bedruckte Dibond-Platten, die starken Belastungen ausgesetz sind, werden ja bspw. Mit UV-Lack beschichtet, um den Druck vor Abrieb zu schützen. Einfache Posterdrucke hingegen sind ungeschützt, d.h. mechanische Einwirkungen resultieren i.d.R. in Schäden in der Farbschicht.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben