Welche Rohre für Abluft

tobi80

Mitglied
Beiträge
18
Hallo,
Ich würde gerne wissen, welche Kunststoffrundrohre mit 150mm ich am besten für die Abluft nehmen soll. Ich muss 2,15 Waagerecht überwinden und dann senkrecht nach unten zur Haube.

Welche Rohre halten am besten zusammen?
Rohre mit Muffe oder Rohre plus Rohrverbinder wie bei Naber?
Passen die 90° Bögen von Naber auf 150er Rohre von anderen Herstellern?

ich habe folgenden Mauerkasten:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
.... interner Motor oder externer Motor? Wieviel Kubikmeter Luft bewegt der Motor der Haube denn pro Stunde (freiblasend oder nach DIN)

bei internem Motor würde ich einen Schlauch bevorzugen, bei einem externen Motor eher starre Rohre...

bei den Rohren ist darauf zu achten, dass die Rohre gut abgeschirmt sind, nicht damit durch Berührungen zu anderen Gegenständen Resonanzkörper entstehen, die dann mit brummen...

mfg

Racer
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
Schlauch ist strömungtechnisch eine mittelschwere bis schwere Katastrophe. Mindestens Alu-Flexrohr sollte es schon sein. Optimal ist Rundrohr oder Flachkanal CompairFlow.

Rundrohr-Formteile unterschiedlicher Lieferanten können zusammen passen, müssen es aber nicht.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
@martin

wir wurde mal erklärt, dass der Schlauch stramm gespannt natürlich den Verlauf des Luftwirbels besser unterstützen würde, als ein glattwandiges Rohr... zumindest wenn wir über einen internen Motor spechen, soll der Gegendruck im Schlauch besser zu überwinden sein... zudem ist das Argument mit den Resonanzen nicht von der Hand zuweisen.

Der Gegendruck spielt bei einem externen Motor keine Rolle, da durch diese Installation ja ein Unterdruck im Rohr entsteht und der erzeugt keine Wirbel beim anziehen der Luft... somit hier glattwandig...

aber so mag jeder seine Philosophie haben...

mfg

Racer
 

tobi80

Mitglied
Beiträge
18
Ich habe mich für Rohre entschieden, da mir hier im Forum immer von Aluflex und ähnlichem abgeraten wurde. Ich hoffe meine Entscheidung für Rohre ist richtig...
Die Decke in meiner Küche wird abgehängt um ca. 30 cm. Die Rohre verschwinden quasi in der abgehängten Decke.
Wenn ihr sagt, ich muss auf Resonanzen achten usw... Wie soll ich die Rohre verlegen, damit ich Resonanzen vermeide?

Schlauchschellen mit Gummi verwenden? (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Dämmmaterial z.B. Glaswolle in die abgehängte Decke stopfen?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
Unsere Monteure verwenden Lochband für Abluftrohre und Kanäle zur Deckenfixierung.So schwer ist Luft auch wieder nicht.
LG Bibbi
 

tobi80

Mitglied
Beiträge
18
Ich habe nun einen verzinnkten Mauerkasten verbaut mit Rückschlagklappe.
Wie verbinde ich nun das Naber Kunststoffrohr mit dem Mauerkasten?
Mauerkastenanschluß hat den selben Durchmesser wie das Rohr.
Soll ich hier wieder einen Rohrverbinder von Naber benutzen und mit dem Klebeband umwickeln? Wie macht ihr das?
Macht ihr auch noch Silikon in den Rohrverbinder damits richtig dicht ist oder ist das unnötig?
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner