• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Welche Optifit Küche?

Gessi

Mitglied

Beiträge
3
Hallo,

ich habe in meinem Haus eine Küche übernommen. Der Vorbesitzer sagt, das es eine "Optifit" Küche ist. Nun möchte ich noch eine Spülmaschine einbauen und benötige dafür einen Schrank. Ich habe hier im Forum gelesen, das es diese Küchen bei Obi geben soll.
Ich würde gerne vorher bei Obi anrufen, ob die meine Küche auch haben. Nun das Problem. Ich kann nicht sagen welche Serie ich besitze. Ich kann auch in den Schränken kein Typenschild o.ä. finden. Es ist eine ganz einfache Küche mit einer hellen Front und Plastikgriffen.
Kennt jemand die Bezeichnung der Küche? Finde ich eine Typenbezeichnung evtl. hinten am Schrank?
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.114
AW: Welche Optifit Küche?

Hallo Gessi,
vielleicht machst du mal ein oder zwei Fotos von der Küche. Und, für Spülmaschinen kauft man keinen Schrank, sondern nur eine Front.

D. h. du brauchst ein Foto von der Front für den Nachkauf der Spüma-Front und den Abstand zwischen Fußboden und Unterkante Arbeitsplatte für die Auswahl des Gerätes.

VG
Kerstin
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Welche Optifit Küche?

Hallo Gessi,

und wenn die Front unergründlich bleiben sollte, gibt es noch die Möglichkeit, über einen Händler der Küchenrenovierung anbietet, die passende Front zu bestellen. Die wird dann nämlich in genauer Größe hergestellt. Farben gibt es da viele und es ist fast immer was passendes dabei.
 

Gessi

Mitglied

Beiträge
3
AW: Welche Optifit Küche?

Danke für eure Hilfe,

ich habe mal zwei Bilder gemacht. ;-) Eigentlich brauche ich doch nur den Schrank (Bild 2) entfernen, eine unterbau Spüma rein, Platte drauf...fertig ?!
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
14.464
Wohnort
Lindhorst
AW: Welche Optifit Küche?

Hallo Gessi,

und die Fronten des Schrankes benutzt du als Front des neuen Geschirrspülers. Eigentlich benötigst du nichts als den GSA.
 
martin

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.581
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Optifit Küche?


... und zwar einen integrierten. Ein vollintegrierter ginge zwar auch, aber evtl. überfordert die stabile Verbindung Schranktür/Schubkastenblende Deine handwerklichen Fähigkeiten. Ich weiß ja nicht, was Du kannst.
 

Gessi

Mitglied

Beiträge
3
AW: Welche Optifit Küche?

martin hat gesagt.:
... und zwar einen integrierten. Ein vollintegrierter ginge zwar auch, aber evtl. überfordert die stabile Verbindung Schranktür/Schubkastenblende Deine handwerklichen Fähigkeiten. Ich weiß ja nicht, was Du kannst.
.....das wird schon gehen, bis jetzt habe ich noch alle Finger :-)
Ich werde versuchen eine unterbau Spüma mit Edelstahl Front zu bekommen. Den Schrank werde ich als Erweiterung benutzen.
Prima Forum hier! *top*
Danke für die Hilfe!!
 
martin

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.581
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Optifit Küche?

Ich werde versuchen eine unterbau Spüma mit Edelstahl Front zu bekommen
Und auch hier kannst Du noch "eins draufsetzen". Du nimmst einen integrierten Spüler und kaufst eine Edelstahlfront in exakt dem Maß einer Unterschranktür. Dann bleibt die horizontale Linienführung erhalten. Bei meinem Lieblinglieferanten kostet so ein Teil € 130,00 VK.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

  • Wiedi2
  • J. Blum GmbH
  • tlsa
  • EnnoBecker
  • mozart
  • TomiTom
  • Nordmann
  • Elba
  • Shania
  • opalau
  • 330anja
  • Dr. D
  • Conny
  • kureck384
  • rika
  • Herta
  • Schwertmeisterin
  • JoMi
  • marcohh
  • JensLe
  • denis

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben