Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen?

Flybird

Mitglied

Beiträge
4
Heyho,

Ich bin Neu im Forum daher hoffe ich dies ist der richtige Teilbereich dafür!

Nun zu meinem Anliegen:
Wir haben eine Komplett Renovieren der Küche vorgenommen und haben die Küche schon zu 90% Geplannt und Suchen nun Gute Küchen Geräte und haben schon ein Angebot eingeholt denn mein Bruder kennt den Vertreter sehr gut und hat bei Ihm schon Geräte gekauft und ist bisher sehr zufrieden aber ich selbst habe mich auf die Suche gemacht ob dies auch ein Gutes Angebot ist da es halt auch sehr Teuer ist und ich gerne etwas mehr spaaren würde aber dennoch P/L Passen sollte da ich auch bereit bin diesen Preis zu bezahlen.

Nun das Angebot:
1. Backofen Miele H 2601-1 B 850,00 €
2. Geschirrspüler Miele G 4263 VI 750,00 €
3. Kochmulde Miele KM 5600 640,00 €

Ich teile dies erstmal etwas auf da es sich um 3 Geräte handelt:
1. Beim Backofen darf er nicht höher sein als ~42 cm daher wird es ein recht kleiner Backofen werden aber da die Grundfunktionen ja mehr oder wenige alle haben sind die Preis unterschiede extrem und ich könnte bisher nicht sagen Gerät A ist Besser als B wie ich dies bei Hardware im PC machen kann^^

Ich zb. Hätte Bosch CBG635BS1 gesehen für ~500 €
Was denkt ihr dazu?

2. Beim Geschirrspüler Kann ich nicht viel sagen aber viele meiner Kollegen haben Probleme mit ihm und hatten nicht Billige Geräte von Neff. Da ich finde ein Spüler ist etwas komplexer hätte ich gern guten Support und diesen Kann mir der Anbieter anbieten. Daher würde ich diesen vermutlich nehmen falls Ihr nicht komplett anderer Meinung seid!

3. Die Mulde darf maximal 60 cm sein und obwohl ich vorerst Injuktion wollte ist dies bei mir nicht möglich da Sie deutlich mehr Strom verbrauchen das mich anfangs total Überraschte aber meine Wohnung hat nur 3 KW und damit ich immerhin 1 Platte + ein anderes Gerät laufen haben kann sollte er nicht zuviel verbrauchen und daher fällt Injuktion weg.
Für Dies hätte ich mich bei geizhals auf diese 2 Beschränkt:

Siemens ET645HE17 Glaskeramik-Kochfeld Autark ~300 €
Neff TD1341N Glaskeramik-Kochfeld Autark (T13D41N2) ~300 €

Eine wichtige INFO:
Ich Lebe in Italien und ich Suche auf deutschen Seiten dabei sind die Preise oft sehr Extrem.
Nach kurzer Suche; kostet das Neff Kochfeld bei uns 571 €. Siemens 400 €.
Daher sollte man Versand Kosten dazu Kalkulieren den auch auf Geizhals Unterscheiden sich die Preise der Händler.

Aber was Denkt ihr? Würdet ihr lieber mehr Geld nehmen und die Miele Geräte kaufen und einen Sicheren Support haben oder doch auf andere Geräte ausweichen aus irgendeinem Grund?

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.809
Wohnort
Barsinghausen
:welcome: im Forum.

Bitte verlinke alle Geräte auf die Herstellerseite!
 

Flybird

Mitglied

Beiträge
4
Heyho,

Ich bin Neu im Forum daher hoffe ich dies ist der richtige Teilbereich dafür!

Nun zu meinem Anliegen:
Wir haben eine Komplett Renovieren der Küche vorgenommen und haben die Küche schon zu 90% Geplannt und Suchen nun Gute Küchen Geräte und haben schon ein Angebot eingeholt denn mein Bruder kennt den Vertreter sehr gut und hat bei Ihm schon Geräte gekauft und ist bisher sehr zufrieden aber ich selbst habe mich auf die Suche gemacht ob dies auch ein Gutes Angebot ist da es halt auch sehr Teuer ist und ich gerne etwas mehr spaaren würde aber dennoch P/L Passen sollte da ich auch bereit bin diesen Preis zu bezahlen.

Nun das Angebot:
1. Backofen Miele H 2601-1 B 850,00 €
https://www.miele.de/haushalt/herd-backofen-1451.htm?mat=10109580
2. Geschirrspüler Miele G 4263 VI 750,00 €
https://www.miele.de/haushalt/geschirrspueler-2510.htm?mat=10234430&name=G_4263_Vi_Active
3. Kochmulde Miele KM 5600 640,00 €
https://www.miele.de/haushalt/kochfelder-und-combisets-2473.htm?mat=07487350&name=KM_5600

Ich teile dies erstmal etwas auf da es sich um 3 Geräte handelt:
1. Beim Backofen darf er nicht höher sein als ~42 cm daher wird es ein recht kleiner Backofen werden aber da die Grundfunktionen ja mehr oder wenige alle haben sind die Preis unterschiede extrem und ich könnte bisher nicht sagen Gerät A ist Besser als B wie ich dies bei Hardware im PC machen kann^^

Ich zb. Hätte
http://www.bosch-home.com/de/produkte/kochen-backen/freistehende-herde/CBG635BS1.html
Bosch CBG635BS1 gesehen für ~500 €
Was denkt ihr dazu?

2. Beim Geschirrspüler Kann ich nicht viel sagen aber viele meiner Kollegen haben Probleme mit ihm und hatten nicht Billige Geräte von Neff. Da ich finde ein Spüler ist etwas komplexer hätte ich gern guten Support und diesen Kann mir der Anbieter anbieten. Daher würde ich diesen vermutlich nehmen falls Ihr nicht komplett anderer Meinung seid!

3. Die Mulde darf maximal 60 cm sein und obwohl ich vorerst Injuktion wollte ist dies bei mir nicht möglich da Sie deutlich mehr Strom verbrauchen das mich anfangs total Überraschte aber meine Wohnung hat nur 3 KW und damit ich immerhin 1 Platte + ein anderes Gerät laufen haben kann sollte er nicht zuviel verbrauchen und daher fällt Injuktion weg.
Für Dies hätte ich mich bei geizhals auf diese 2 Beschränkt abgesehn von der Miele.

Siemens ET645HE17 Glaskeramik-Kochfeld Autark ~300 €
http://www.siemens-home.de/produktliste/kochen-und-backen/kochfelder-und-kochstellen/kochstellen/ET645HE17
Neff TD1341N Glaskeramik-Kochfeld Autark (T13D41N2) ~300 €
http://www.neff.de/produkte/kochfelder/autarke-elektro-kochfelder/T13D41N2.html

Eine wichtige INFO:
Ich Lebe in Italien und ich Suche auf deutschen Seiten dabei sind die Preise oft sehr Extrem.
Nach kurzer Suche; kostet das Neff Kochfeld bei uns 571 €. Siemens 400 €.
Daher sollte man Versand Kosten dazu Kalkulieren den auch auf Geizhals Unterscheiden sich die Preise der Händler.

Aber was Denkt ihr? Würdet ihr lieber mehr Geld nehmen und die Miele Geräte kaufen und einen Sicheren Support haben oder doch auf andere Geräte ausweichen aus irgendeinem Grund?

Vielen Dank!
Konnte leider nicht finden wie man den oberen Post bearbeiten kann wie ich diesen hier bearbeiten konnte daher vorerst zitiert bis ich Abends mehr zeit habe es womöglich zu finden xD
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.832
Wohnort
München
Deinen Beitrag oben kannst du nach so langer Zeit nicht mehr bearbeiten, nur circa 5 Minuten lang.

Daher die Verlinkung der gewünschten Geräte auf deren Herstellerseiten bitte in einen neuen post. Sollte bei Siemens und Neff nicht allzu schwer zu finden sein ;-).

Wer baut die Geräte ein? Beim Küchenfachgeschäft erst nachfragen, ob sie das machen und was es kostet! Da macht dann ein Einkauf beim billigsten Internetshop nicht mehr unbedingt Sinn.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.162
Wohnort
Ruhrgebiet
Die Kompaktbacköfen der Hersteller haben ein 45er Einbaumaß und einen Anschlusswert von ca 3,5KW
Autarke Kochstellen(4 Fach) liegen zwischen 6,5-7,5 KW unabhängig davon ob Induktion oder Strahlungsheizkörper.
2 Zonen Kochfelder sind etwa bei 3,5KW Anschlusswert.
Du solltest vorher mal mit deinem Elektriker sprechen.
Hattest du bisher Gas?,denn da wird nur für die Piezozündung 0,3KW benötigt.
 

Flybird

Mitglied

Beiträge
4
Heyho,

Ich bin Neu im Forum daher hoffe ich dies ist der richtige Teilbereich dafür!

Nun zu meinem Anliegen:
Wir haben eine Komplett Renovieren der Küche vorgenommen und haben die Küche schon zu 90% Geplannt und Suchen nun Gute Küchen Geräte und haben schon ein Angebot eingeholt denn mein Bruder kennt den Vertreter sehr gut und hat bei Ihm schon Geräte gekauft und ist bisher sehr zufrieden aber ich selbst habe mich auf die Suche gemacht ob dies auch ein Gutes Angebot ist da es halt auch sehr Teuer ist und ich gerne etwas mehr spaaren würde aber dennoch P/L Passen sollte da ich auch bereit bin diesen Preis zu bezahlen.

Nun das Angebot:
1. Backofen Miele H 2601-1 B 850,00 €
https://www.miele.de/haushalt/herd-backofen-1451.htm?mat=10109580
2. Geschirrspüler Miele G 4263 VI 750,00 €
https://www.miele.de/haushalt/geschirrspueler-2510.htm?mat=10234430&name=G_4263_Vi_Active
3. Kochmulde Miele KM 5600 640,00 €
https://www.miele.de/haushalt/kochfelder-und-combisets-2473.htm?mat=07487350&name=KM_5600

Ich teile dies erstmal etwas auf da es sich um 3 Geräte handelt:
1. Beim Backofen darf er nicht höher sein als ~42 cm daher wird es ein recht kleiner Backofen werden aber da die Grundfunktionen ja mehr oder wenige alle haben sind die Preis unterschiede extrem und ich könnte bisher nicht sagen Gerät A ist Besser als B wie ich dies bei Hardware im PC machen kann^^

Ich zb. Hätte
http://www.bosch-home.com/de/produkte/kochen-backen/freistehende-herde/CBG635BS1.html
Bosch CBG635BS1 gesehen für ~500 €
Was denkt ihr dazu?

2. Beim Geschirrspüler Kann ich nicht viel sagen aber viele meiner Kollegen haben Probleme mit ihm und hatten nicht Billige Geräte von Neff. Da ich finde ein Spüler ist etwas komplexer hätte ich gern guten Support und diesen Kann mir der Anbieter anbieten. Daher würde ich diesen vermutlich nehmen falls Ihr nicht komplett anderer Meinung seid!

3. Die Mulde darf maximal 60 cm sein und obwohl ich vorerst Injuktion wollte ist dies bei mir nicht möglich da Sie deutlich mehr Strom verbrauchen das mich anfangs total Überraschte aber meine Wohnung hat nur 3 KW und damit ich immerhin 1 Platte + ein anderes Gerät laufen haben kann sollte er nicht zuviel verbrauchen und daher fällt Injuktion weg.
Für Dies hätte ich mich bei geizhals auf diese 2 Beschränkt abgesehn von der Miele.

Siemens ET645HE17 Glaskeramik-Kochfeld Autark ~300 €
http://www.siemens-home.de/produktl...hfelder-und-kochstellen/kochstellen/ET645HE17
Neff TD1341N Glaskeramik-Kochfeld Autark (T13D41N2) ~300 €
http://www.neff.de/produkte/kochfelder/autarke-elektro-kochfelder/T13D41N2.html

Eine wichtige INFO:
Ich Lebe in Italien und ich Suche auf deutschen Seiten dabei sind die Preise oft sehr Extrem.
Nach kurzer Suche; kostet das Neff Kochfeld bei uns 571 €. Siemens 400 €.
Daher sollte man Versand Kosten dazu Kalkulieren den auch auf Geizhals Unterscheiden sich die Preise der Händler.


So ausgebessert^^ hatte ich aber bei Zitieren eh schon gemacht aber danach keine Zeit mehr gehabt.

Die Kompaktbacköfen der Hersteller haben ein 45er Einbaumaß und einen Anschlusswert von ca 3,5KW
Autarke Kochstellen(4 Fach) liegen zwischen 6,5-7,5 KW unabhängig davon ob Induktion oder Strahlungsheizkörper.
2 Zonen Kochfelder sind etwa bei 3,5KW Anschlusswert.
Du solltest vorher mal mit deinem Elektriker sprechen.
Hattest du bisher Gas?,denn da wird nur für die Piezozündung 0,3KW benötigt.
zuerst danke für die Antwort. das Ausenmaße darf durchaus größer sein aber nach Hinten darf er nur so 42 cm hoch sein und davon gibt es genügend Geräte die am ende nochmal schmäler werden.
Die angaben der KW sind immer mit dem Maximum gerechnet daher wären die 6,5-7,5 KW nur bei ALLEN 4 Platten gleichzeitig und dies ist bei mir nie der Fall. Im grunde würden 2 Kochfelder genügen aber es ist deutlich angenehmer mit 4 flächen um Töpfe evtl. hinzustellen.

In Italien Zahlt man bei Erhöhung der KW. einer Aufwertung von 3,5 KW auf 4,5 KW kostet einiges mehr ist aber denk ich durchaus möglich bei mir. Umso höher man sich hoch schaltet desto teurer werden die Grundkosten.
Kollege von mir meinte die Aufwertung kostet im Jahr etwa 150€ ohne die einmaligen Kosten von 120 Euro für die Freischaltung^^

Gas ist zwar wirklich Praktisch weil es eben nicht viel Strom benötigt Aber Wir sind absolut dagegen. *Dach Geschoss*




 

Flybird

Mitglied

Beiträge
4
Deinen Beitrag oben kannst du nach so langer Zeit nicht mehr bearbeiten, nur circa 5 Minuten lang.

Daher die Verlinkung der gewünschten Geräte auf deren Herstellerseiten bitte in einen neuen post. Sollte bei Siemens und Neff nicht allzu schwer zu finden sein ;-).

Wer baut die Geräte ein? Beim Küchenfachgeschäft erst nachfragen, ob sie das machen und was es kostet! Da macht dann ein Einkauf beim billigsten Internetshop nicht mehr unbedingt Sinn.
Habe diese Antwort wohl übersehen... *sry*
Da wir auch selbst die Küche bauen sind wir auch selbst dazu befähigt Die geräte selbst einzubauen. Notfalls hätte ich Professionelle Hilfe bei meinen Freunden falls dies notwendig sein sollte.

Daher vergleiche ich wirklich nur die Geräte wobei natürlich sollte jemals Probleme auftreten ich klare Vorteile haben.

Wenn 2 Zonen Feld Kochmulden wirklich günstiger wären als 4 würde ich überlegen ob ich nicht das zusätzliche Geld in eine bessere Arbeitsplatte investiere obwohl ich da bisher noch nicht konkretes habe.

Aber ansonsten würdet ihr grundsätzlich sagen das miele ihr Geld wert ist denn so groß ist der Unterschied in Sachen Funktionen ja leider überhaupt nicht daher finde ich es halt grundsätzlich Interessant wie solche Preis Unterschiede enstehen können bei Küchen Geräten. Ich würde von mir behaupten das mir *Namen* absolut egal sind und man zu oft für Namen bezahlt und nicht die Inhalte obwohl ich bisher nichts schlechtes von Miele gehört habe in meiner Nähe was zumindest kein schlechtes Licht darauf wirft^^
Am Ende würde ich halt mit anderen Marken so ~500 € Spaaren können.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.832
Wohnort
München
@cooking4life : keine Werbelinks, sondern nur Links auf Herstellerseiten! Suchseiten kann jeder selber finden.
Und außerdem ging es hier nicht um Kleingeräte.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben