Küchenplanung Welche Küchenform

Traudl851

Mitglied

Beiträge
2
Welche Küchenform

♀️ hallo

Wir bauen derzeit Haus und ich habe seit Wochen schlaflose Nächte aufgrund der Küche
Problem: wollten ursprünglich eine Zeile mit Speis und Eckbank in der Küche
Fenster ist viel zu hoch gesetzt
Und:
Ich hätte nun gerne ein L (Halbinsel)
Und würde sogar auf die Speis und Eckbank verzichten

Nun weiß ich nicht mehr was ich machen soll

Vielleicht möchte sich ja jemand meinen Plan und die Varianten ansehen?

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: N. a.
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Zum Kaffee trinken
Beim Kochen zusehen


Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Täglich frisch
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Für 3 Personen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens und Bora
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • BC28E6BD-AC2D-4155-A904-6428BA3298D4.jpeg
    BC28E6BD-AC2D-4155-A904-6428BA3298D4.jpeg
    152 KB · Aufrufe: 117
  • 383BE2DE-A684-4684-BF9D-FC408BD358C3.jpeg
    383BE2DE-A684-4684-BF9D-FC408BD358C3.jpeg
    105,2 KB · Aufrufe: 119

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.255
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

eine Frage, wie wollt ihr den 45m2 Wohnraum nutzen? Kannst du mal grob einzeichnen, wo was stehen sollen?

Kannst du bitte die Checkliste besser ausfüllen, zuviel N/A

Aus deiner spärlichen Einleitung kann man nicht viel herauslesen, dass man Alternativen zeigen könnte. Bekommt ihr Besuch zum Essen, gebacken wird wohl nicht, wozu 15m2 für 3 Personen, wenn es dann noch mal einen "Saal" gibt, der irgendwie gefüllt werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phlox

Mitglied

Beiträge
363
Hallo :-)

Ich bin nicht sicher, ob ich alles verstehe, daher wäre gut, wenn du noch ein wenig mehr dazu schreibst.

- warum sollte es bisher die eine Zeile sein und warum nun das L?
-wie stellst du dir die Insel vor? Kannst du das mal zeichnen?
-was ist mit dem Fenster? Zu hoch geplant oder höher als die Planung? Und was ist nun das Problem in der Küche?
- wie weit ist der Bau schon fortgeschritten?
- wie sind eure Kochgewohnheiten? Was ist euch in der Küche wichtig
 

Traudl851

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo

kochen frisch und täglich
Meistens aber ich alleine
Das Fenster hat zur Decke einen Abstand von 30, da lässt sich nicht wirklich was überbauen.
I- Zeile: weil wir gegenüber eine Eckbank wollten
L: weil ich nicht mehr sicher bin ob die Zeile wirklich schön ist (ja sorry, bin schon sehr verzweifelt und kann nichts mehr entscheiden)
L auch weil ich ein Tepan Kochfeld möchte und ich es schön finde, wenn man beim kochen zusehen kann
Es geht aufgrund der Abstände nur eine Halbinsel
Hoffe die Infos helfen
Und man kann mir helfen
Ich danke vorab
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.231
Wohnort
Ruhrgebiet
auch weil ich ein Tepan Kochfeld möchte und ich es schön finde, wenn man beim kochen zusehen kann
Drehst du den Kochvideos ?
Teste dein Kochverhalten mal im Alltag,wie oft kommt diese Art zu kochen wirklich realistisch vor.
Man kann auch ein Induktionsfeld mit einer "losen"Tepanplatte kombinieren.
 

Phlox

Mitglied

Beiträge
363
- Meinst du das mit einem L mit Halbinsel? Ich verstehe dich noch nicht so ganz.
- Warum ist dir wichtig, dass über dem Fenster etwas ist?
- Beim Kochen zusehen kann man auch, wenn rechts die Eckbank ist. Oder wollt ihr die nun nicht mehr haben?
- Und nochmal: wie weit seid ihr mit dem Bau? Kann man denn am Raum noch etwas ändern?

Am besten, du schnaufst nochmal durch und gehst in dich, was du wirklich brauchst und warum. Du musst deine Gedanken sortieren und klar kommunizieren, sonst kann dir hier keiner helfen. Nutze doch den Alnoplaner oder nimm Papier und Stift und zeichne ein, wie du es nun gerne hättest.

Persönlich finde ich die Küche etwas wenig von Stauraum und Arbeitsfläche her. Aber Dir kann es reichen. Und wir kennen auch euer Budget nicht.

LG Phlox

Inked383BE2DE-A684-4684-BF9D-FC408BD358C3_LI.jpg
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.873
Wohnort
Schweiz
Wie weit seid ihr mit dem Hausbau? Ich finde die Planung noch etwas unharmonisch.

Warum nicht eine Essküche planen und ein separates Wohnzimmer? Das würde eine Reihe eurer Probleme lösen und scheint auch eher eurem Bedürfniss zu entsprechen.

Ich würde mal probieren, planrechts im Anschluss an Garderobe/Dusche eine 140-200cm breite Speise planen, jenachdem wieviel ihr dort verstauten möchtet, mit Eingang vom Flur her.

Daran planuten anschliessend die Küche - essen dann mittig; mit Abtrennung (evt. breite Schiebetüren) zum WoZi.
 

Ähnliche Beiträge

Antworten
20
Aufrufe
2K
nachfalter
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben