Welche Geräte würdet ihr nehmen?

Beiträge
7
Hallo,
bei unsere Küchenplanung wurden uns unterschiedliche Geräte//Hersteller bei den Einbaugeräten (insbesondere Dampfgarer und Dunstabzugshaube) empfohlen.

Wir stehen jetzt vor der Wahl und sind uns nicht sicher welcher Empfehlung wir eher unser Vertrauen schenken sollen.

Beim Dampfgarer stehen wir vor folgender Wahl:

Einbau-Dampfgargerät (Neff MEGA CD 4742 N)
Neff - Mega CD 4742 N Dampfgarofen Dampfgarer C47D42N0 Edelstahl
Von diesem wurde uns zuletzt abgeraten, da „…die Dampffunktion einer mit Wasser gefüllten Tasse in einem „normalen“ Backofen gleichkommt...". Ist dem so? Alternativ wurde uns ein Dampfgargerät der Firma Gorenje empfohlen (Mehrpreis ca. 200 Euro), da dieses die Dampfgarfunktion von V-Zug integriert hat und qualitativ höherwertiger ist. Alternativ könnte man sich wohl auch für Bauknecht (ist u.E. etwas teurer) entscheiden, da hier das selbe System wie bei Gorenje verbaut wird.

Kompakt-Backofen mit Dampfgarfunktion BOC6322AX
Kompakt-Backofen mit Dampfgarfunktion BOC6322AX - Gorenje
Leider können wir die Qualität von Gorenje-Geräten gar nicht einschätzen. Sind diese qualitativ gleichwertig mit Neff oder besser? Oder sollte dann doch ein Bauknecht Produkt gewählt werden?

Bei der Dunstabzugshaube stehen wir vor der Wahl zwischen Silverline und Gorenje:

Silverline "Vera Deluxe"
SILVERLINE

Gorenje DVG 8540 E
Dunstabzugshaube DVG8540E - Gorenje
Den Vorteil den wir bei der Gorenje-Haube sehen, ist die Kopffreiheit. Dagegen wurde uns gesagt, dass die Silverline einfacher zu reinigen sei, als die Geräte mit Kopffreiheit. Gibt es ansonsten Punkte die für oder gegen das ein oder andere Gerät oder sogar gegen beide sprechen?


Bei den sonstigen E-Geräten decken sich die Angebote.
Einbaubackofen (Neff Mega BE1574N)
Neff - Mega BE 1574 N B15E74N0 Elektro- Einbaubackofen Edelstahl

Einbaubackofen Gorenje BO8750AX
Einbaubackofen BO8750AX - Gorenje
Sollte der Dampfgarer von Gorenje gewählt werden, müssten wir hier auch einen Backofen von Gorenje wählen, da in unserer Planung der Dampfgarer direkt über dem Backofen liegt. Welches Gerät wäre hier zu empfehlen und warum? Wo liegen die Qualitätsunterschiede? Oder auch hier besser ein Gerät von Bauknecht? Leider weiß ich noch nicht wie sich dieses preislich auswirkt, wenn das Gorenje-Gerät gewählt wird.
Einbau-Induktionkochfeld 80 cm (Neff TT4380N)
Neff - TT 4380 N TwistPad Induktions-Kochfeld T43T80N1 Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

Einbau-Geschirrspülmaschine (Neff GX664)
Neff - S52M69X4EU - GX 664 Großraum- Geschirrspüler 60 cm Vollintegrierbar

Kühlschrank (Neff KN 435)
Neff - K5724X7 KN 435A Integrierbarer VitaFresh- Kühlautomat Flachscharnier

Gefriergerät (Neff GE 145)
Neff - G5614X6 GE 145 Integrierbarer Gefrierschrank Integrierbar,Flachscharnier

Für eure zahlreichen Rückmeldungen bereits jetzt besten Dank.;-)
VG Tika1712
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Welche Geräte würdet ihr nehmen?

Mal zum Kochfeld. Das Kochfeld hat 2x14er Kochstellen (kocht ihr viel mit so kleinen Töpfen?) und das fünfte Feld ist quasi eine reine Warmhalteplatte.
Von der Aufteilung und den Nutzungsmöglichkeiten halte ich das T44T83N0 für wesentlich praktikabler.

Bei der GSP, die hat eine Besteckschublade. Ist das gewollt?

Kühlschrank / TK ... welche Fragen sind da offen? Gefällt euch die Einteilung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
7
AW: Welche Geräte würdet ihr nehmen?

Ohh, das war uns nicht so bewusst. Zumal Neff auf seiner Homepage nichts davon schreibt im Gegenteil oder verstehen wir die Zahlen falsch??????
Kochzonen:
vorne links: Ø 180 mm, 1.8 kW (max.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
2.5 kW)
hinten links: Ø 280 mm, 180 mm, 2 kW, 1.8 kW (max.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
2.5 kW)
vorne rechts: Ø 210 mm, 2.2 kW (max.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
3.3 kW)
hinten rechts: Ø 145 mm, 1.4 kW (max.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
1.8 kW)
Die Flexzone ist interessant allerdings mit gut 300 Euro (lt. I-Net) etwas außerhalb d. Budgets.:rolleyes:

GSP ist uns bewusst und finden wir ganz gut.

Die Anordnung Kühl- und Gefrierschrank ist i.O.. Hatten diese hier nur der Vollständigskeitshalber aufgeführt, falls jemand sagt die sind ein "No-Go".

Gibt es Empfehlungen/Erfahrungen zu den Dampfgarern (Neff vs. Gorenje vs. Bauknecht), Dunstabzug (Silverline vs. Gorenje oder doch Oranier?) bzw., falls Gorenje Dampfgarer, zu den Backöfen von Gorenje??Wir sind uns gerade hier sehr unsicher???

VG Tika1712

P.S. Danke für die schnelle Rückmeldung;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Geräte würdet ihr nehmen?

.. ne, das Feld ist soweit i.o. (Kerstin hat sich glaub verguckt ;-) )

Von der Warmhaltezone solltest Du Dir allerdings nicht zuviel Versprechen, das ist für die Füchse... egal.

Ob Deine BO-DG-Auswahl was taugt weiss ich nicht; schau doch mal im Chefkoch.de und auch in der Dampfgarer-Gruppe nach, ob es dort Erfahrungsberichte gibt.
 
Beiträge
7
AW: Welche Geräte würdet ihr nehmen?

@ Vanessa danke für den Hinweis. Gorenje scheint ja nicht gerade der Hit was die Qualität angeht...Miele ist z.Zt. leider zu teuer...also dann erstmal keinen Dampfgarer und gucken was der Geldbeutel nach dem Hausbau hergibt.:-)

@ Kerstin ist net so schlimm;-)

???Gibt es Meinungen zu den Dunstabzugshauben? Oder kann einer einen Hersteller empfehlen, der preislich mit den obigen in etwa übereinstimmt und qualitativ besser erscheint?
VG
Tika1712
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben